Virtua Fighter 5 Ultimate Showdown: Erwartungen übertroffen, Zukunftspläne geschmiedet

Virtua Fighter 5 Ultimate Showdown hat die Erwartungen übertroffen und die Zukunftspläne für die Serie werden bereits geschmiedet.

Virtua Fighter 5 Ultimate Showdown, ein Remake des Spiels von 2010, das die Dragon Engine von Yakuza nutzt, hat die Erwartungen der Entwickler und Sony übertroffen. Sega-Produzent Moriji Aoki sagte in einem Interview mit der japanischen Spieleseite Dengeki Online, dass das neue Virtua Fighter nicht wirklich dazu gedacht war, Geld zu verdienen, sondern um die Lebensfähigkeit der Franchise zu testen, und das scheint gelungen zu sein.

Virtua Fighter 5 Ultimate Showdown, derzeit noch exklusiv für PlayStation 4 und PlayStation 5, hat eine so große Resonanz, dass Sega nun in die Zukunft blickt und möglicherweise sogar ein neues Spiel in der Franchise in Betracht zieht.

„Die Spielerbindung ist in Japan sehr hoch. Ich habe das Gefühl, dass der Titel, der in Japan geboren wurde, groß ist. In Asien, Europa und den Vereinigten Staaten, die eine große Bevölkerungszahl haben, spielen viele Leute. Die Zahl der Downloads war höher als erwartet. SIE hat ein „Prognoseteam“, das die Anzahl der Downloads vorhersagt, aber sie lag ziemlich nahe an den von ihnen vorhergesagten Zielzahlen.“

„Einer der Zwecke dieser Arbeit war es, das Potenzial eines Titels zu messen, aber wie ich bereits erwähnt habe, zeigen die Ergebnisse, dass mehr Menschen als erwartet daran interessiert waren, daher dieses Ergebnis. Es ist unsere Aufgabe, darüber nachzudenken, was wir in Zukunft tun können. […] Ich denke ernsthaft über die Produktion des nächsten Projekts nach, während ich es gründlich untersuche und analysiere, und ich entwickle eine Vision [wie man] einen solchen Titel macht, falls ich ihn mache.“

Über ein neues Virtua Fighter-Projekt sagte Aoki, dass die Entwicklung wahrscheinlich mehrere Jahre dauern und ein weltweites Publikum ansprechen würde. Um Virtua Fighter 5 Ultimate Showdown einem breiteren Publikum zugänglich zu machen, zieht Aoki Steam in Betracht, befürchtet aber, dass eine Veröffentlichung für mehrere Plattformen das Publikum verstreuen und wahrscheinlich Crossplay erfordern würde, was eine große Herausforderung wäre.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Marcel2005 1660 XP Beginner Level 1 | 31.12.2021 - 14:23 Uhr

    Diese exklusiv Deals gehen mir sowas von auf die Nerven! Man wird regelrecht genötigt sich drei verschiedene Systeme ins Wohnzimmer zu stellen. Auf FF7 remake und FF14 dürfen Leute ohne playstation wohl auch noch bis zur Rente warten.

    0
    • Ibrakadabra 103270 XP Elite User | 31.12.2021 - 14:30 Uhr

      Meckern auf der eine Seite ist aber nicht besser. Alle drei Big Player haben ihre Exklusivdeals. Irgendwo geht jeder mal leer aus, wenn er auf ein System setzt. Es bringt nichts auf Plattform X einzuhacken, wenn das gleiche ein Spieler trifft, dem ein bestimmtes Spiel dann auch vorenthalten wird, weil Plattform Y das exklusiv hat.

      Ich würde auch gerne die Spiele auf der Xbox haben, kann man aber nichts machen. Das gehörte immer zum Konsolengeschäft dazu, um das eigene System zu stärken.

      2
      • buimui 209060 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 31.12.2021 - 14:42 Uhr

        Es spricht ja auch nichts dagegen sich noch eine Konsole neben der Xbox zu holen. Mir reicht eine Xbox zwar aus, aber ich spiele bei meinem Bruder regelmäßig auch PS5 und einer Switch bin ich bis heute nicht abgeneigt. 👍

        0
        • DrFreaK666 11450 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.01.2022 - 15:50 Uhr

          Der Geldbeutel spricht in vielen Fällen als Grund dagegen. Mal davon abgesehen dass eine weitere Konsole bei mir verstauben würde -> lohnt sich für mich nicht und VF5 wäre in dem Fall dann extrem teuer

          0
          • buimui 209060 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 01.01.2022 - 15:55 Uhr

            Ich habe selbst nur eine Box. Wenn ich aber Interesse an jedem Sony Exclusive hätte, würde ich mir eine PS5 zulegen. Über die Gen würde es sich dann sicherlich lohnen die PS5 gut zu verstauen und immer für die Exclusives rauszuholen. Alles andere könnte ich an der Box spielen.

            Ich verstehe deinen Einwand schon. nochmal 400 bis 500€ + 60 bis 80€ pro Exklusiv, wäre nicht günstig für ein paar mal anschmeisen.

            Die Rechnung muss dann jeder für sich selbst aufmachen.

            0
          • Final18 0 XP Neuling | 01.01.2022 - 16:01 Uhr

            Natürlich spielt das Geld eine Rolle, nur wenn man das Geld für ein neues iPhone hat dann kann man sich ja schon fast alle 3 Konsolen leisten.
            Ist halt jeden selbst überlassen für was man sein Geld ausgibt.

            1
            • DrFreaK666 11450 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.01.2022 - 16:45 Uhr

              Ich habe einen Redmi Note 10 Pro, der genauso teuer wie meine Series S ist.
              Und nicht jeder hat monatlich genauso viel Geld übrig. Und wenn man wie ich Familienvater ist, dann muss man Prioritäten setzen.
              Außerdem mag ich Sony nicht besonders 😁

              0
  2. DrFreaK666 11450 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 01.01.2022 - 15:44 Uhr

    Ich brauche kein Crossplay, möchte das Spiel aber trotzdem.
    Was wurde aus der Partnerschaft zwischen Sega und MS?

    0

Hinterlasse eine Antwort