Viva Pinata: Stamper Brüder verlassen RARE

Wie Gamesmarkt.de heute berichtet, werden die Stamper Brüder RARE verlassen und ihr eigenes Studio eröffnen. Das Gründungsduo hat RARE überraschend verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Brüder konnten sich mit Titeln wie Goldeneye…

Wie Gamesmarkt.de heute berichtet, werden die Stamper Brüder RARE verlassen und ihr eigenes Studio eröffnen. Das Gründungsduo hat RARE überraschend verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Die Brüder konnten sich mit Titeln wie Goldeneye 007 oder Perfect Dark Zero auszeichnen.

Die Spiele die sich bereits in der Entwicklung für die Xbox 360 Konsole befinden sind aber zum Glück von diesem Abschied unbetroffen.

Wir wünschen den Stamper Brüdern viel Erfolg und hoffen, dass sie uns trotzdem noch viele 360 Titel bescheren werden.

Quelle: Gamesmarkt.de

4 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GBG Shadowking 0 XP Neuling | 04.01.2007 - 20:59 Uhr

    Diese News habe ich schon auf Gamecity.ch gelesen. Ich hoffe das sich die Spiele dadurch nicht verschlechtern.

    0
  2. DarkStalkerRAR | 05.01.2007 - 16:12 Uhr

    Verdammte Axt! Dabei ist RARE die meiner Meinung nach beste Spieleschmiede der Welt. Ich hoffe das die neuen RARE-Spiele genauso gut bleiben wie die bisherigen und die des neuen Stamper-Studios auch das selbe Level habe (und für 360 erscheinen ;-))

    0
  3. DarkZniperZero | 05.01.2007 - 19:44 Uhr

    Ein Perfect Dark 2 wird vielleicht in einigen Jahren erscheinen… Ich hoffe es!!!

    0

Hinterlasse eine Antwort