Void Bastards: Foon-Herausforderung spielbar

So schaltet ihr in Void Bastards die Foon-Herausforderung frei.

Habt ihr Void Bastards schon durchgespielt und seid auf der Suche nach einer neuen Herausforderung? Dann probiert doch einfach die Foon-Herausforderung aus.

Bei der Foon-Herausforderung habt ihr nur einen Göffel (englisch Foon), also Löffel und Gabel in einem, um zu überleben.

Und so funktioniert es:

  1. Beendet Void Bastards auf einem beliebigen Schwierigkeitsgrad, um den Ironman Modus freizuschalten.
  2. Beendet Void Bastards auf Hard Bastard + Ironman und schaltet damit die Foon-Herausforderung frei.
  3. Startet ein neues Spiel und schnappt euch euer neues Besteck

Die einzelnen Schritte werden euch auch im Video gezeigt:

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Morgoth91 68470 XP Romper Domper Stomper | 11.06.2019 - 19:35 Uhr

    Das Spiel an sich ist echt gut. Mag die Kombination aus Ressourcen Management und Shooter parts. Habe zwar erst ein wenig gespielt aber ist nicht nur wegen der Grafik was originelles. Werde es sicher noch weiterspielen.
    Aber selbst wenn ich es mal durchspiele, werde ich es sicher nicht so oft durchzocken nur für einen Fun-Mode.

    0
  2. Eminenz 34160 XP Bobby Car Geisterfahrer | 11.06.2019 - 20:04 Uhr

    Hab’s vor ein paar Tagen beendet.
    Klasse Spiel, hatte viel Spaß damit.

    Da im Gamepass, klar Empfehlung 😉

    0
  3. Lord Maternus 35860 XP Bobby Car Raser | 12.06.2019 - 08:05 Uhr

    Für GP-Abonnenten eine klare Empfehlung, auch wenn man vielleicht von der Grafik abgeschreckt sein wird am Anfang.
    Ich muss unbedingt mal weiter spielen, bin noch ziemlich am Anfang. Zu viel zu spielen, zu wenig Zeit.

    0
  4. Commandant Che 59300 XP Nachwuchsadmin 8+ | 12.06.2019 - 16:39 Uhr

    Ist sicherlich ein sehr gutes Spiel.
    Mich schreckt es aber ab, wenn die Grafik so schlecht ist.
    Deshalb meckert meine Frau seit wir verheiratet sind.
    Ich esse nichts, was für mich nicht lecker aussieht.

    Wir waren mal in Asien und ich habe fast jeden Tag gehungert.
    Jedenfalls war ich keinen einzigen Tag richtig satt.
    Ich hoffe, dass ich in etwa erklären konnte, was ich genau meine.
    😉

    0

Hinterlasse eine Antwort