War Thunder: Cross-Play zwischen Xbox One und PlayStation 4 von Sony mehrfach abgelehnt

Der Entwickler von War Thunder hat nach eigener Aussage bisher keine Freigabe zur Integration von Crossplattform-Gaming seitens Sony erhalten.

Die Entwickler von War Thunder, Gaijin Entertainment, haben bei Sony mehrfach um Erlaubnis für Cross-Gaming zwischen Xbox One und PlayStation 4 gebeten. Allerdings haben sie laut eigener Aussage „keine Freigabe“ als Antwort von Sony erhalten.

Sony stellt sich damit einem Trend entgegen, für den es immer schwieriger wird, zu erklären, warum man es ablehnt und bei einigen Spielen dann doch erlaubt. Auch, wenn nicht jeder Spieler es unbedingt will, gibt es keinen Grund es zu blockieren. Was natürlich den Werbeslogan von Sony „This is for the Players“ ein klein wenig konterkariert.

Anstatt Cross-Play zwischen allen Konsolen grundsätzlich zu erlauben, so wie es Microsoft und Nintendo beispielsweise zulassen, sucht sich der PlayStation-Konzern genau aus, welchem Entwickler die Integration erlaubt wird und welchem nicht. Sony nutzt also eine ganz andere Vorgehensweise, als die beiden Mitbewerber auf dem Konsolenmarkt. Sicher kann Sony sich das als Marktführer erlauben, doch wie lange noch und wie lange wird es dauern, bis auch die PS-Fans auf die Barrikaden steigen?

Erste Entwickler erhöhen mittlerweile den Druck und wollen eine grundsätzliche Freigabe auf der PlayStation 4, anstatt zuzusehen, wie Sony sich einige Favoriten herauspickt, um Cross-Gaming zu erlauben.

Eines der Spiele, welches noch immer unter diesen Restriktionen zu leiden hat, ist War Thunder. Gegenüber Wccftech haben die Entwickler bestätigt, dass ihre Anfrage auf Cross-Network-Play von Sony abgelehnt wurde und es keine Freigabe erhalten hat.

„Seit der Veröffentlichung auf der PlayStation 4 als Starttitel, war War Thunder immer ein Cross-Plattform-Titel – und das, als eines der ersten Spiele auf der aktuellen Konsolengeneration. Nach der Veröffentlichung auf der Xbox One ist es das immer noch. PC-Spieler können mit ihren Freunden auf der PlayStation 4 oder der Xbox spielen. Die einzige Möglichkeit, die jetzt noch fehlt ist zwischen den beiden Konsolen. Wir haben Sony mehrfach gefragt, sogar noch vor dem Launch der Xbox-Version und nochmal während die Beta für das Zusammenspiel zwischen PS4 und PC angekündigt wurde. Wir haben immer noch keine Freigabe erhalten. Technisch ist War Thunder bereit ein vollkommen plattformübergreifender Titel zu werden, da es von Anfang an so entwickelt wurde.“

24 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. daemon1811 19370 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 10.02.2019 - 13:17 Uhr

    vor allem,warum sträubt sich Sony vor crossplay bei bestimmten games???

    verkaufstaktik sieht anders aus….wenn freunde zb unterschiedliche konsolen haben,dann bleiben die auch bei denen. wenn aber immer alles verbaut wird,kann es passieren das der kunde zur konkurenz überläuft.denn 2 verschiedene konsolen kann und will manch einer auch nicht.

    ich finde es auch langsam lächerlich mit den exclusivtiteln der beiden konsolen. sollen die doch mal gemeinsame sache machen und nur spiele für die konsolen machen und den PC außen vor lassen.

    5
    • Jeridian 2225 XP Beginner Level 1 | 10.02.2019 - 14:40 Uhr

      Das Problem ist, solange SONY Marktführer ist, werden sie eben genau dank dieser Taktik noch mehr Konsolen verkaufen.

      0
      • daemon1811 19370 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 11.02.2019 - 10:26 Uhr

        soweit ich weiß aber nur noch in der gaming-sparte. aber wie heißt es so schön: nach hochmut kommt der fall.

        0
    • Commandant Che 35400 XP Bobby Car Raser | 11.02.2019 - 00:46 Uhr

      Wird alles kommen.
      Spätestens mit der nächsten Konsolengeneration.
      Spätestens dann wird es auch immer weniger Exklusiv-Titel geben.

      Man wird sich nur eine Hardware kaufen brauchen und spielen können, welches Spiel man möchte.
      Vielleicht am Anfang nicht gleich jedes Spiel, aber früher oder später wird auch Sony sich nicht mehr dagegen „wehren“ können.

      Schließlich schaut man mit einem Fernseher auch alle Kanäle und Programme an und dort gibt es auch keinen Film, der nur auf bestimmten Geräten läuft.
      😉

      1
  2. lurchie 3705 XP Beginner Level 2 | 10.02.2019 - 14:43 Uhr

    Ach macht euch nicht so nen Kopf. Spätestens mit der Ps5 wird Sony crossplay voll unterstützen und ein riesiges Tamtam drum machen als hätten sie das Rad neu erfunden und es als das Feature für die Ps5 vermarkten…

    10
  3. dumia 1500 XP Beginner Level 1 | 11.02.2019 - 14:05 Uhr

    schade gegen die mausspieler hat man bei den tanks kaum eine chance und für controller-only gibt es zuwenig player für ein schnelles matchmaking.

    0

Hinterlasse eine Antwort