Warframe: TennoCon 2019 Roadmap und vieles mehr angekündigt

Auf der TennoCon 2019 wurden zu Warframe zahlreiche neue Inhalte, Videos und die Roadmap für die Zukunft des Spiels enthüllt.

Auf der TennoCon 2019 Überrascht Digital Extremes Spieler mit der neuen, sofort erhältlichen Nightwave Season 2 und Wukong Prime Zugang auf allen Plattformen. Dazu gibt es in der folgenden Pressemeldung die Roadmap für drei zukünftige Updates und einiges mehr.

Der kanadische Entwickler und Herausgeber Digital Extremes ist stolz eine ganze Bandbreite an explosiven Ankündigen in einer 30-minütigen Live-Demonstration seiner innovativen kooperativen Weltraumkampf-Erweiterung, Empyrean, auf der TennoCon 2019, der vierten jährlichen Warframe Konferenz zu präsentieren.

Vor ausverkauftem Publikum stellte Digital Extremes Empyreans neues, groß angelegtes kooperatives Gameplay mit flüssigen Schiff-gegen-Schiff-Kämpfe, das neue, bahnbrechende Mehrspieler-Squad-Link-System und anpassbare Kampfschiff-Optionen vor.

Das Team beeindruckte Spieler außerdem mit der Enthüllung einer cineastischen Einführung in Filmqualität für Warframe von Direktor Dan Trachtenberg (10 Cloverfield Lane, Black Mirror: Playtest, The Boys, Uncharted). Diese großartige, neue Interpretation der Anfangsgeschichte präsentiert Trachtenbergs und Digital Extremes Vision einer älteren Ära im Warframe-Universum. Im Alten Krieg – die Orokin Ära – in der die originalen Warframes gegen ihre Orokin-Meister rebelliert haben, sehen wir in Flashback-Sequenzen, wie sie gegen die Dax-Krieger kämpfen, während in Action-Szenen die Proto-Grineer sich im Hintergrund positionieren.

Das neue Intro hebt den narrativen Kontext und intensive cineastische Action auf ein neues Level im Warframe-Universum, das wir so noch nicht gesehen haben.

Kaptivierende neue Trailer für die Open-World-Erweiterung Duviri Paradox und die vierte cineastische Quest The New War wurden enthüllt, zusammen mit einem besonderen Wettbewerb, der Spielern die Chance gibt, Geld für einen Ausflug ins Weltall zu gewinnen.

Digital Extremes hatte aber noch mehr Überraschungen im Ärmel und enthüllte zwei Warframe-Updates, Nightwave Series 2 und Wukong Prime Zugang, die beide sofort auf allen Plattformen erhältlich sind — PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch.

  • Nightwave ist Warframes kostenloses, rotierendes Saisonal-System. Jede Serie entfaltet sich über mehrere Wochen und erzählt eine brandneue Geschichte. Durch das Abschließen von täglichen und wöchentlichen Herausforderungen werden Tenno zeitlich begrenzte und exklusive Belohnungen (Ausrüstung, kosmetische Gegenstände und mehr) freischalten. In Series 2: The Emissary werden Spieler auf ein geheimnisvolles, taubes Kind (Arlo) stoßen, dem die Plage nichts angetan hat und der die wundervolle Gabe besitzt, die Kranken heilen zu können.
  • Wukong Prime ist ab jetzt bereit für den Kampf! Der schnelle und unbändige Wukong Prime bietet eifrigen Tenno zum ersten Mal eine verbesserte Version des Originals. Er kann entweder erspielt oder käuflich erworben werden. Jeder hat etwas zu verstecken, außer Wukong Prime!

EMPYREAN ERWEITERT KÄMPFE IM WELTALL
Empyrean erweitert die Prämisse von Warframe indem Spieler und ihre Clan-Kollegen die Schlüssel zum mächtigen Railjack-Kampfschiff erhalten. Macht euch bereit durch das Origin System zu fliegen, neue Gebiete zu erkunden und kämpft gegen feindliche Mächte, die euch ernsthaft Ärger machen können! Mit einem Interface, um Geschwindigkeit, Richtung, Schilde, Raketen-Volleys und Kanonier-Feuer kontrollieren zu können – inklusive der Möglichkeit Archwings einzusetzen und gegnerische Schiffe zu infiltrieren – haben Spieler jetzt ein ganzes Arsenal an Fähigkeiten, um sich gegen Gegner zu wehren und die Opposition zu zerstören. Spieler-Schiffe können geupgraded werden, Schaden erhalten und neben anderen Dingen auch frei angepasst werden.

Neue Details der TennoCon 2019 offenbaren ein noch tiefgreifenderes Level an Freiheit, Macht und kooperativem Gameplay mit sich:

  • Verbindet die Community mit Squad Link!: Dieses bahnbrechende Multiplayer-System verbindet die Welt von Warframe auf einem ganz neuen Weg. Lasst eure Solo-Aufgaben außen vor und verbindet euch mit der riesigen Community, um mit anderen Tenno-Squads durch Squad Link zu kommunizieren. In Weltraum-Missionen mit mehreren Zielen, können Spieler andere Squads zur Hilfe rufen, um ihnen bei einer größeren Aufgabe zu helfen – zerstört die Schilde gegnerischer Schiffe, stehlt wertvolle Daten und mehr.
  • Überfallt, Stiehlt und Fliegt gegnerische Schiffe: Spieler können ab jetzt gegnerische Schiffe mit ihren Archwings infiltrieren und sie in einer Vielzahl von Missionen steuern. Werdet zu einem verwegenen #Spaceninja, Tenno!
  • Upgradet und Passt Alles an: Die Drydock ist die persönliche Weltraum-Garage eures Railjack. Baut und verbessert die Ausrüstung, kosmetischen Gegenstände, Systeme und Armierung eures Kampfschiffes mit einer riesigen Auswahl an Optionen. Gebt eurem Schiff einen Namen und verschönert es mit allerhand an primären, sekundären und tertiären Farben, Akzenten, Decals und mehr.
  • Rache: Gegner haben sich an die Letalität der Tenno gewöhnt und Kingpins sind entstanden! Spieler die bereits mit Warframes Kingpin-System, das sich noch in Entwicklung befindet, vertraut sind, werden mit einem ersten Look belohnt, wie sich diese reaktiven Gegner benehmen, angefangen mit den Kuva Lich, Emra Rok und einem epischen Bosskampf auf dem Hauptschiff.
  • Grafisches Upgrade: Digital Extremes widmet sich vollständig der Aufgabe das beste grafische Erlebnis bei einem AAA Free-To-Play-Spiel zu liefern. Der Entwickler nutzt vollständig neu-geschriebene Rendering-Technologie („Deferred Renderer”) in seiner eigenentwickelten Evolution Engine, weswegen Warframes Grafik noch nie so gut ausgesehen hat.

EINE GRÖßERE GESCHICHTE

Die neue Einführung von Warframe baut eine Brücke zwischen zwei Ären. Zum ersten Mal können sich Spieler ein Bild von den ersten Warframe-Kämpfen im Alten Krieg machen, in dem sie ihre starken Fähigkeiten und unglaublichen Kampf-Skills benutzt haben. In einer größeren Narrative eingebettet, sind die drei spannenden Flashback-Sequenzen dafür da, damit Spieler ihren ersten spielbaren Warframe (Excalibur, Mag und Volt) kennenlernen können. Die neue, sechs Minuten lange Einführung gibt Spielern ein besseres Verständnis des Universums, das sie erkunden werden und liefert so eine tiefe, bedeutungsvolle und kohärentere Story von Warframe.

“Mit dem Entwicklerteam von Digital Extremes zusammenzuarbeiten war eine großartige Erfahrung,” sagt Great Guns Direktor Dan Trachtenberg. “Als großer Fan des Spiels, der über 100 Stunden Spielzeit hat, war es ein großer Spaß eine Story zu entwickeln, die das Universum für neue Spieler auf epische Weise vorstellt, während Momente eingebaut wurden, die hoffentlich doppelt entlohnend für Hardcore-Fans sind, die ein besseres Verständnis der Geschichte des Spiels bekommen möchten.”

Digital Extremes plant die neue Einführung Ende 2019/Anfang 2020 ins Spiel zu bringen.

ROADMAP IN DIE ZUKUNFT
Die Devstream-Crew zeigte noch weitere Überraschungen auf der Bühne. Nach dem Ende der massiven Empyrean-Demo, zeigte Digital Extremes einen neuen Duviri Paradox Update-Trailer. Nach den beiden ersten offenen Welten, The Plains of Eidolon und Fortuna, nimmt Duviri Paradox die Spieler auf eine realitätsverzerrende surreale Reise mit. Digital Extremes machte Spieler auf die dritte offene Welt neugierig, die sich aus einer ominösen neuen Umwelt zusammensetzt, in der Operator erwachsen geworden sind.

Digital Extremes hat außerdem einen neuen Trailer zum vierten Eintrag von Warframes narrativer Serie mit The New War enthüllt. Der kleine Teaser des Teams läutet ein neues Kapitel in der Saga um die Lotus und dem Aufstieg der Sentients ein.

GEWINNT GELD FÜR EINE REISE INS WELTALL!
Dieses Jahr halt die TennoCon eine spektakuläre Möglichkeit bereit. In einem unglaublichen Wettbewerb bietet Digital Extremes Spielern die Chance $250,000 für eine Reise ins Weltall zu gewinnen. Dafür müssen sie heute nur Warframe während den “Become a Real #SpaceNinja”-Sweepstakes spielen. Schnallt euch an und macht euch bereit für die Gs! Alle Details findet ihr hier: https://www.warframe.com/spaceninja.

Alle Bemühungen sind darauf ausgelegt Digital Extremes’ Spielern und der Partner-Charity dieses Jahres, der Canadian Mental Health Association, Middlesex Branch (CMHA Middlesex) zu helfen. CMHA erhält einen Teil der Einnahmen von den TennoCon Ticket-Verkäufen sowie der Online-Spenden, die während der Live-Show gesammelt werden. CMHA hilft dabei ein besseres Verständnis von Selbstfürsorge und mentaler Gesundheit in der digitalen und vor allem der Gaming-Industrie zu erhalten. Für mehr Infos, besucht https://cmhamiddlesex.ca.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

10 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 209300 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 08.07.2019 - 09:18 Uhr

    Ich freu mich wie das Spiel wächst…irgendwann wird es mal wieder Zeit zu investieren.Wäre auch mal schön wenn sie den X-Support aktivieren der seit 1,5 Jahren in der Warteschleife ist.

    0
  2. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 08.07.2019 - 11:26 Uhr

    Ich und „Warframe“ sind nicht mehr die besten Freunde. Nach fast zwei Jahren Dauerrausch, bin ich wohl jetzt gerade auf Entzug. Das neue Intro Video war aber schon ein wenig Geil?. Da wünscht man sich doch fast einen „Nextgen“ open world „Single Player“ Ableger. Und zu deiner Frage zum one X patch! Ich glaube die hatten das nie vor, auch wenn sie es gesagt haben?

    0
  3. DarrekN7 83820 XP Untouchable Star 2 | 08.07.2019 - 12:43 Uhr

    Hat mich bisher abgeschreckt, weil’s eher schwer für Anfänger sein soll. Da ich aber gerade im MMO-Shooter-Wahn bin, werde ich evtl. hier noch landen, ehe der Sommer vorbei ist.

    1
    • doT 74100 XP Tastenakrobat Level 2 | 08.07.2019 - 12:45 Uhr

      Also wenn man nicht zurecht kommt, steht dir die Community (bezieh mich da auf die Englische) immer zur Verfügung.
      Aber auch alleine kommt man mit der Zeit gut zurecht + Wiki & Co.

      0
      • DarrekN7 83820 XP Untouchable Star 2 | 08.07.2019 - 12:55 Uhr

        Naja, ich spiele nur solo PvE. Mit Borderlands 2 und Destiny 2 habe ich jedenfalls keine Probleme, auch wenn ich manchmal öfter sterbe, aber wirklich komplex sind die nicht. Muss ja nicht gleich alles verstehen, aber mit den Aufgaben gut wachsen können.

        Ich werde mir aber auf jeden Fall vorher noch genug Videos, Guides, etc reinziehen.

        0
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 09.07.2019 - 03:22 Uhr

      Du kannst mich auch gerne anschreiben. Gamertag ist wie mein Name hier.✌

      0
  4. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 09.07.2019 - 03:36 Uhr

    @ZORN. Weißt du ob das Grafik Upgrade schon Aktiv ist? Oder kommt das zusammen mit dem Update?

    0
  5. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 09.07.2019 - 04:36 Uhr

    Im letzten Trailer ist doch wohl nicht „Hayden Tenno“ zu sehen. Das wäre echt krass.?

    0
    • I G0TTGAM3R I 8573 XP Beginner Level 4 | 13.07.2019 - 11:22 Uhr

      Doch, er ist es, allerdings ist dies nur ein Easter egg.
      Dein Op wird beide Versionen sein. Das Schiff im Hintergrund ähnelt im übrigen dem „Dark Sector“ Schiff aus dem damaligen e3 Trailer sehr stark.

      Ich hab mir bei der TennoCon2019 und der neuen Intro cinematic ja Keanu Reaves vorgestellt, „Wake up Tenno, we have a System to burn“.

      Ich habe schon oft lesen müssen, dass einige Vets allerdings im großen und ganzen enttäuscht sind, weil fehlendes endgame, bzw vet content angekündigt wurde, oder Empyrean Ihnen zu langsam vorkam und es nicht warframe entsprechen würde. Ein großer YTer, den ich ab und zu schaue, ist der gleichen Meinung ( in den Kommentaren, kann man viele, die diese Meinung teilen, lesen )

      Auch spielt die neue Cinematic nicht während des alten Kriegs, sondern entweder kurz danach, oder nach einer gewissen Zeit, denn der alte Krieg war vorbei… es sei denn, man wird da lore technisch was ändern, bzw als nicht wirklich beendet betrachten, obwohl ich diesbezüglich anderer Meinung bin ( obviously )…jedenfalls scheint es so bis jetzt, aber mal schauen.

      0
      • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 15.07.2019 - 04:43 Uhr

        Weißt du das, vermutest du das??

        0

Hinterlasse eine Antwort