Warframe

Trailer und Spielszenen zum Fortuna Update

Schaut euch die Zukunft von Warframe Fortuna an und genießt den Trailer zum Update.

Im folgenden Video könnt ihr euch über die Zukunft von Warframe überzeugen. Im Trailer wird euch das neueste Update „Warframe Fortuna“ präsentiert, während das zweite Video die Live-Stage-Demo des Updates widerspiegelt. Darüber hinaus bekommt ihr in der 32 Minuten Demo einen kurzen Vorgeschmack auf Codename: Railjack.

In Warframe Fortuna reist ihr in die offene Spielwelt der Venus. Die Aktualisierung ist für Ende 2018 geplant, wobei noch nicht bekannt ist, wann die Xbox One- und PlayStation 4-Spieler bedient werden sollen.

WILLKOMMEN AUF VENUS
Die Gameplay-Enthüllung von Venus begann in der Neon-Unterwelt von Fortuna, der Heimat von Solaris United. Kitguns, K-Drives und Betäubungsmittel: Die Solaris bieten alles an – für den richtigen Preis. Loyalität ist ihre Währung, verdient sie euch und öffnet einen Weg zu ihren Herzen und Waren. Kauft, was ihr braucht in Fortuna und nehmt dann den Aufzug zur Planetenoberfläche.

Unberechenbare, launische Stürme aus blauen und orangen Schwaden ziehen über die terraformierte Oberfläche der Venus hinweg. In diesem Update erkundet ihr die offene Landschaft von Vallis-Dom. Nutzt euren Bondi K-Drive, um verschneite Berge zu erklimmen, gigantische Pilze zu entdecken, in den Flüssen aus Kühlflüssigkeit zu fischen, exotische Kreaturen zu fangen – die Möglichkeiten in Vallis sind endlos.

Doch gibt es hier nicht nur Spiel und Spaß. Jeden Tag ackern die Solaris United im Schnee und Matsch, um ihre Schulden bei den Corpus abzuzahlen und endlich ihre Freiheit zu erhalten, die niemals kommen wird. Darum seid ihr hier, Tenno. Agenten von Solaris sind rund um Vallis verborgen – findet sie und akzeptiert im Einsatz neue Aufgaben, um sie im Kampf gegen die profitgierigen Oberherren zu unterstützen. Doch seid gewarnt, massive Corpus Spinnen streifen frei durch dieses winterliche Ödland, während Nef Anyo aus sicherer Entfernung beobachtet. Es ist nirgends wirklich sicher.

Macht euch bereit, Tenno! Das Update: Fortuna kommt in 2018.

Weitere Details sollen zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden:

CODENAME: RAILJACK
Nach dem Update: Fortuna begibt sich Warframe an die gesetzlosen Grenzen des bekannten Weltalls. Stellt ein Team zusammen, besetzt die Kampfstationen, nehmt an Luftkämpfen teil und entert andere Schiffe.

Codename: Railjack bringt die Anpassung eurer Schiffe auf ein völlig neues Level, indem ihr euer eigenes Raumschiff vollständig anpasst. Steigt mit bis zu vier Spielern in euren Railjack der Sigma Serie und macht euch auf eine übergangslose Reise, von der Venus-Oberfläche zu den Ruinen des Weltalls. Ihr müsst euch mit eurem Team koordinieren, um zu überleben – wer steuert das Schiff, besetzt die Waffen, achtet auf Energieversorgung und kümmert sich um Reparaturen? Auch könnt ihr in die Offensive gehen und ein Schiff entern, indem ihr einen Archwing-Angriff von eurem Railjack startet, während der taktische Offizier zurückbleibt, um Geschütze zu übernehmen oder notwendige Informationen weiterzuleiten. Schaltet die feindliche Besatzung aus, zerstört ihren Reaktor und verschwindet wieder, bevor ihr Schiff explodiert.

Codename: Railjack befindet sich zur Zeit in Entwicklung.

Alte Kriege kommen wieder:

= Partnerlinks

9 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. xOEx Jabba81 45255 XP Hooligan Treter | 09.07.2018 - 07:12 Uhr

    Moment, seh ich das gigantische Facehugger aus Halflife :D? Wie ist das Spiel denn so? Hat jemand hier Erfahrungen damit?

    • Ash2X 101350 XP Profi User | 09.07.2018 - 08:07 Uhr

      Ich hab mehr Stunden mit dem Spiel verbracht als ich zugeben sollte 😀
      Seitdem wurde allerdings viel verändert.Der Einstieg ins Spiel sieht leicht aus,aber ich hätte mir viele Stunden erspart wenn ich von Anfang an das Wissen gehabt hätte das ich erst durch andere Spieler die ich zufällig kennengelernt habe gehabt hätte.
      Das Grundgameplay ist simpel und leicht zu verstehen (es läuft eigentlich immer darauf hinaus Gebiete zu säubern oder zu halten mit einem schnellen Run-and Gun Gameplay inkl. Nahkampf),aber da gibts noch eine mehr als umfangreiche Sub-Ebene die einen am Ball hält.Man sollte sich auf jeden Fall 1 oder 2 Leute schnappen die vielleicht etwas Erfahrung mit dem Spiel haben um schneller erfolgreich Warframes farmen zu können.

      Dazu ist es eines der wenigen Spiele bei denen sich Echtgeld richtig eingesetzt wirklich lohnt,auch wenn es nicht notwendig ist um Spaß zu haben.Wenn man auf Angebote achtet kann man mit 10€ aber deutlich mehr Slots für Warframes und Waffen holen die selbsterklärend vorteilhaft sind.

      2
      • xOEx Jabba81 45255 XP Hooligan Treter | 09.07.2018 - 08:23 Uhr

        Okay hört sich gut an. Wieso ist das nicht enhanced??? Dann würd ich es auch mal angehen. Bin schon geschädigt ich weiss aber es ist eben so.

        • Ash2X 101350 XP Profi User | 09.07.2018 - 09:46 Uhr

          Ich wollte auch wieder anfangen wenn der Enhanced-Patch kommt der es bis heute nicht geschafft hat…allerdings bekommt das Spiel schon durch die Hardware der X einen merklichen Boost.

          1
    • Ash2X 101350 XP Profi User | 09.07.2018 - 08:22 Uhr

      Zwei kleine Tipps noch: Starte mit dem Excalibur-Frame – das Ding ist sauschwer zu farmen (ich habe es 20 Stunden erfolglos versucht weil ich so dumm war ihn wegzugeben) und wird später quasi zu dem stärksten Frame,auch wenn es am Anfang nicht so auffällt.
      Und: Das Spiel haut ordentlich Gamerscore für Kleinigkeiten raus die natürlich auch etwas motivieren am Ball zu bleiben 😉

  2. Archimedes 125025 XP Man-at-Arms Gold | 09.07.2018 - 08:28 Uhr

    Hat das Spiel eigentlich Crossplay bzw. Crosssave mit der Switch? Dann würde ich nämlich auch mal einsteigen…

Hinterlasse eine Antwort