Warhammer 40.000: Darktide: Veröffentlichung auf Frühling 2022 verschoben

Durch die Corona-Pandemie bedingten Schwierigkeiten verschiebt sich der Release von Warhammer 40.000: Darktide auf das nächste Jahr.

Der schwedische Entwickler Fatshark hat bekannt gegeben, dass Warhammer 40.000: Darktide erst im Frühling 2022 erscheinen wird, da die Corona-Pandemie das Studio vor große Herausforderungen stellt.

Wie der Geschäftsführer der Firma, Martin Wahlund, auf Twitter mitgeteilt hat, wollen sie die zusätzliche Zeit nutzen, um die Qualität des Spiels zu steigern und Systeme zu entwickeln, um es noch Jahre nach Release zu unterstützen.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
    • Frostbeast 600 XP Neuling | 16.07.2021 - 08:42 Uhr

      Vor allem klingt der Satz: „… zusätzliche Zeit nutzen, um die Qualität des Spiels zu steigern und Systeme zu entwickeln..“ Nicht gerade danach, dass unsere Corono Schuld ist.
      Dann spiele ich halt Vermintide 2 weiter. Habe vor kurzen meine 1000 Stunden geknackt.

      0
      • Kenty 46665 XP Hooligan Treter | 16.07.2021 - 16:18 Uhr

        Vermintide 2 ist bei mir auch der Dauerbrenner, schon seit 3 Jahren jetzt. Mittlerweile spiele ich es auf der Series X und die 60 FPS da sind wieder eine Qualitätssteigerung. Das Laden geht da so schnell, dass der Lohner gar nicht mehr mit dem Lesen der Levelbeschreibung nachkommt 😃 Das zusammen mit der Dornenschwester macht da einfach zuviel Spaß als dass mich die Verschiebung von Darktide großartig betrübt machen kann.

        0
  1. SPAMTROLLER 31140 XP Bobby Car Bewunderer | 16.07.2021 - 08:46 Uhr

    Die sollen sich Zeit lassen, obwohl ich übelst bock auf das Spiel habe.

    Die Xbox wird wohl doch wieder zur Ego-Shooter Konsole.🙂

    0
    • Terendir 4610 XP Beginner Level 2 | 16.07.2021 - 10:48 Uhr

      Bin nicht sicher ob man das Game als Egoshooter klassifizieren kann. Ich denke es wird sehr viele Hack’n Slay-Elemente geben, genau wie in Vermintide. Und ich freu mich genau deshalb tierisch drauf.

      1
  2. bennymiles1989 26974 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.07.2021 - 09:00 Uhr

    Naja wenn man sich die Spiele dir in letzter Zeit anschaut ist das der bessere Weg als es einfach herauszubringen.

    0
        • SPAMTROLLER 31140 XP Bobby Car Bewunderer | 16.07.2021 - 10:19 Uhr

          Musstest du jetzt unbedingt Biomutant erwähnen.😫

          Dieses Spiel ist einfach nur schlecht, obwohl es nach einer absoluten bombe aussieht.

          Meine Persönliche Enttäuschung des Jahres, und mein letztes Spiel was ich zum Vollpreis gekauft habe.🤐

          0
          • David Wooderson 70860 XP Tastenakrobat Level 1 | 16.07.2021 - 10:31 Uhr

            Tzja irgendwie auch etwas selbst Schuld. 😉
            Haste dich wohl von den tollen Trailern blenden lassen.
            Lieber immer erstmal Tests und Meinungen nach dem Start abwarten!

            1
          • bennymiles1989 26974 XP Nasenbohrer Level 3 | 16.07.2021 - 11:51 Uhr

            Mein letztes war cyberpunk 😂
            Habs aber auch der xsx gezockt da war der Zustand noch annehmbar.
            Seit dem zock ich eigentlich nur noch was so im gamepass rein kommt da ärgert man sich dann auch nicht so extrem wenn das Spiel verbuggt ist.

            0
      • Duranir 5700 XP Beginner Level 3 | 16.07.2021 - 10:01 Uhr

        So gut Hired Gun ja auch eigentlich sein könnte… Aber ja es wirkt irgendwie nicht so ganz rund. Vor allem, da es gefühlt nur 3 Levels bei den bountys gibt, die sich ständig wiederholen… Warhammer 40k hätte soviel zu bieten. Dessen Universum ist ja weit größer und umfangreicher als Star Wars, Halo, Star Trek usw. Aber wirklich gute Spieleumsetzungen gab es bisher nur wenige. Die besten Games waren für mich bisher in dieser Reihenfolge:
        Chaos Gate, Firestarter, Final Liberation (Wobei es zum Untergenre Epic gehört), Dawn of War 1-2, Inquisitor, Battle Fleet (Was zum Untergenre Raumflotte Gothic gehört), Space Marine und Kill Team. Die meisten wirklich guten Spiele sind steinalt. Eigentlich schon einige gute Titel, aber nie perfekt umgesetzt. Was hab ich mich damals auf das W40K MMORPG gefreut. Wenn mal ein wirklich guter Film mit echten Schauspielern entstehen würde. Oder ne Serie. Dann würde es gewaltige Wellen schlagen. Aber traut sich kaum wer ran wie es scheint. Zu düster und komplex. Erinnert zu stark an Deutschlands Vergangenheit vom Setting der Menschheit xD
        Und unter nem R Rating würde da eh nichts laufen. Alleine der große Bruderkrieg würde schon eine enorme Reihe geben. Gibt zich gute Romane vom Warhammer und W40K Universum. Soviel gute Vorlagen. Und auch Abseits der Spacemarines. Aber irgendwie tun sich alle so schwer damit xD
        Bin froh, dass sie das neue Game verschieben, statt es auf biegen und brechen rauszubringen. Aber hoffentlich wird die Zeit dann auch wirklich sinnvoll genutzt.

        2
  3. DrDrDevil 177105 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 16.07.2021 - 10:53 Uhr

    Deshalb hat man zur MS PK wahrscheinlich auch nichts gesehen 🤔

    0
  4. Ghostyrix 96200 XP Posting Machine Level 3 | 16.07.2021 - 14:36 Uhr

    Wenn dadurch eine bessere Version zustande kommt, ist eine Verschiebung immer etwas gutes 🙂

    0
  5. Kenty 46665 XP Hooligan Treter | 16.07.2021 - 16:20 Uhr

    Tja, Back for Blood soll ja im Oktober rauskommen. Vielleicht ist das ja im Geheimen eine strategische Entscheidung um das Spiel nicht zum selben Zeitpunkt herauszubringen und Corona ist eher nur vorgeschoben.

    Im übrigen kann ich die Verschiebung auch gut verschmerzen, weil Vermintide 2 von Fatshark einfach viel zu klasse ist mit den neuen Charakteren und den Chaos Wastes.

    0

Hinterlasse eine Antwort