Warhammer: Chaosbane: Video zum Soundtrack des Action-RPGs und der kommenden Erweiterung veröffentlicht

Bigben und EKO Software veröffentlichen heute ein Videointerview mit Chance Thomas, dem Komponisten hinter der Musik von Warhammer: Chaosbane.

Chance Thomas ist für seine Musik bekannt, die sowohl Videospiele als auch Filme untermalt. Er komponierte unter anderem Musik für DOTA 2, The Lord of the Rings Online, King Kong und auch für Warhammer: Chaosbane. Aktuell arbeitet Chance Thomas an Stücken für die kommende Erweiterung zu Warhammer: Chaosbane, Tomb Kings. Diese wird noch in diesem Jahr erscheinen.

In dem veröffentlichten Interview spricht Chance Thomas über sein Vorgehen und seine Inspiration beim Komponieren der Musik zu Warhammer: Chaosbane.

„Ich versuche mich komplett auf die Welt, das Fantastische einzulassen. Es ist ein wenig, als wäre ich ein Schauspieler, der sich intensiv auf seine Rolle vorbereitet – was würde in mir vorgehen, wäre es meine Familie, die von den Mächten des Chaos bedroht würde? So komme ich zu dem Punkt, an dem ich mich fühle, als würde ich wirklich in dieser Welt leben und dann formen sich die musikalischen Ideen dazu in meinem Kopf.”

Warhammer: Chaosbane ist seit dem 4. Juni 2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC verfügbar. Die neue Erweiterung Tomb Kings soll noch dieses Jahr erscheinen.

2 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Micha Twohair 6740 XP Beginner Level 3 | 05.10.2019 - 14:43 Uhr

    okay die Musik klingt schon wirklich Klasse, was der Gute Mann da gemacht hat,
    Chaosbane steht bei mir auch noch auf der Liste, aber es war noch nicht im Sale bzw ich habe mal geträumt als die Retail für 35€ im Angebot war xd

    0
  2. -SIC- 57095 XP Nachwuchsadmin 7+ | 07.10.2019 - 01:11 Uhr

    Die Musik ist wirklich gelungen, aber ich habe absolut keine Ahnung von dem Game. Ist das sowas wie Diablo? Das habe ich nämlich auch noch nie gespielt. 😅
    Nur ein ähnliches Spiel, das vielleicht einige Dreamcast Spieler kennen: Record of Lodoss War, war ganz gut. Wenn nicht, die Manga oder Anime kennen bestimmt noch viel mehr.

    1

Hinterlasse eine Antwort