Warhammer: Vermintide 2: Spiel verzeichnet über 2 Millionen Spieler

Entwickler Fatshark verzeichnet für Warhammer: Vermintide 2 über 2 Millionen Spieler.

Der unabhängige Entwickler Fatshark gab heute bekannt, dass Warhammer: Vermintide 2 mit über zwei Millionen Spielern vom 8. März bis 31. Dezember 2018 alle Erwartungen übertroffen hat.

Seit der Veröffentlichung von Vermintide 2 am 8. März 2018 gab es eine große Anzahl von kostenlosen Updates. Dazu zählen Herausforderungen, Waffen, Kosmetik, saisonale Events, Doppel-EP und der Nachtmodus. Außerdem wurden mit Shadows over Bogenhafen und Back to Ubersreik zwei DLCs veröffentlicht.

Laut Martin Wahlund, CEO von Fatshark, freut man sich über die vielen Stunden, die mit dem Titel verbracht wurden. Man bedankt sich bei allen Spielern und will in diesem Jahr spannende – und vielleicht auch unerwartete – neue Inhalte liefern. Fatshark empfiehlt daher, sich den 8. März im Kalender dick zu markieren, wenn sich dem einjährigen Jubiläum von Vermintide 2 anzuschließen, der mit Streams, Giveaways, Kuchen und mehr gefeiert wird.

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kenty 4065 XP Beginner Level 2 | 09.01.2019 - 16:51 Uhr

    Das ist ja auch ein super Spiel. Ich spiele es jetzt schon über ein halbes Jahr, und habe immer noch nicht alle Herausforderungen freigeschaltet. Seit dem Patch kurz vor Weihnachten gibt’s auch keine Abstürze mehr, aber es will auch schon was heißen, dass ich selbst mit den damaligen Abstürzen bei diesem Spiel geblieben bin, weil es einfach so viel Spaß macht. Wer es noch nicht ausprobiert hat, jetzt ist die richtige Zeit zum Rattenschlachten 😉

    0
  2. Temdox 12380 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 09.01.2019 - 22:38 Uhr

    Steht noch auf meiner Liste, freut mich das es dann doch erfolgreich geworden ist.

    0
  3. Commandant Che 62320 XP Stomper | 09.01.2019 - 23:28 Uhr

    Habs Dank Gamepass mal ausprobiert.
    Ist nichts für mich.
    Irgendwie haben einem die Gegner Schaden verpasst, ohne dass man es genau nachvollziehen konnte.
    Außerdem sind die Gegner zu sehr herumgehüpft.
    Das Beste waren die paar Matches mit anderen.
    Die anderen Zocker waren wirklich sehr freundlich und haben einem auch sofort geholfen.
    Aber das Spielprinzip selbst hat mich doch zu sehr abgeschreckt.

    0
    • Premiumpils 61660 XP Stomper | 10.01.2019 - 06:55 Uhr

      Ich kam mit der Steuerung überhaupt nicht zurecht. War aber auch das erste Spiel dieser Art, dass ich nicht mit Tastatur und Maus gezockt habe.
      Dank Game Pass habe ich aber wenigstens „kostenlos“ in das spiel schauen können.

      0
  4. Dreckschippengesicht 73825 XP Tastenakrobat Level 2 | 10.01.2019 - 07:21 Uhr

    Wenn die mich auch dazu zählen, haben die so 5-10 min auf der Uhr von mir. Soll jatzt nicht heißen, dass es ein schlechtes Spiel ist, war nur nix für mich.

    0
  5. Cronexus 10150 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.01.2019 - 08:37 Uhr

    Eines der GP Titel die mich überrascht haben.

    Kurz angetestet und nicht mehr von weggekommen Story durchgeknallt also die verfügbaren LVL und ob mit 4 Leuten oder Allein es ist echt Geil.

    Ich finde es hat eine gewisse genugtuung oder etwas befriedigendes
    ( Nicht falsch verstehen )
    wenn man mit einem Schwert jemand Körperteile abschlagen kann also es nicht so Stumpf ist und nur Schaden austeilt sondern wirklich etwas damit bewirkt wie Kopf oder arm ab.

    Wie bei RDR2 wenn man da einfach Köpfe Arme oder Beine wegschießt das hat halt ein gewissen Realistischen Hintergrund und mag ich fühlt sich wertiger an.

    so genug davon 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort