Wasteland 3: Entwickler macht Angaben zur Spielzeit

Der Entwickler von Wasteland 3 hat Angaben zur Spielzeit des Rollenspiels gemacht.

In einem Interview hat inXile Entertainment Angaben zur Spielzeit von Wasteland 3 gemacht. Für das postapokalyptische Rollenspiel peilt man demnach eine durchschnittliche Spielzeit von 50 Stunden an, wie Game Director Tim Campbell erzählt.

Das entspricht auch der ungefähren Spieldauer des Vorgängers Wasteland 2. Es sei aber furchtbar die Zeit schätzen zu müssen, da man im Spiel so viele verschiedene Entscheidungen treffen könne und es unterschiedliche Wege gebe das Spiel zu spielen. Man strebe daher dieselbe Länge wie im Vorgänger an, aber Campbell denkt, das Teil 3 länger sei.

Kürzlich stellte man ein Feature vor, welches einen flexiblen Wechsel von Charakteren vom Einzel- in den Mehrspieler zulässt.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BountyGamerX 46290 XP Hooligan Treter | 11.07.2019 - 13:25 Uhr

    50 Stunden sind mehr als ausreichend für mich. Muss nicht jedes Game ein 100+h Spiel sein, so lange die Inhalte hochwertig sind. Evtl. spielt man diese Spiele dann eh ein 2. mal oder öfters durch.

    2
  2. Lurchi 71 4200 XP Beginner Level 2 | 11.07.2019 - 13:47 Uhr

    Ich hoffe mal das kommt diesmal auch für den PC mit Achievements raus.
    Beim Vorgänger auf der Xbox fande ich die Grafik & die Steuerung alles andere als gelungen.

    1
  3. FaMe 16220 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 11.07.2019 - 14:08 Uhr

    Das wäre für mich echt mal schön. Oft habe ich wg zu hoher Stundenzahl einen Bogen um dieses Genre gemacht. Allgemein würde ich öfters ein Spiel ein zweites Mal durchspielen, wenn die Stundenanzahl nicht zu hoch wäre/ist.

    0
  4. Archimedes 181800 XP Battle Rifle Man | 11.07.2019 - 21:31 Uhr

    Ich bin mal gespannt. Wird wahrscheinlich mein erstes Wasteland werden. 50h muss man erstmal einplanen in den engen Terminplan 😂

    0

Hinterlasse eine Antwort