Watch Dogs Legion: Roadmap enthüllt Assassin’s Creed Crossover

Ubisoft hat die Post-Launch-Inhalte von Watch Dogs: Legion enthüllt. Mit dabei ein Assassin’s Creed Crossover.

Bereits in den frühen Morgenstunden haben wir über das Free Weekend und den zahlreichen Rabatten zum Spiel berichtet. Zusätzlich hat Ubisoft weitere Details über die kostenlosen Post-Launch-Inhalte von Watch Dogs: Legion, sowie die neuen exklusiven Inhalte des Season Passes im Einzelspieler- und Online-Modus bekannt gegeben.

Die Post-Launch-Inhalte von Watch Dogs: Legion beinhalten:

  • Heute, 23. März: Leitwolf, die erste Tactical Op für vier Spieler, die Teamwork und Effizienz erfordert, ist ab heute im Online-Modus spielbar. Bei der Zusammenarbeit mit einem Whistleblower, enthüllt DedSec eine tödliche Initiative, die eine Hive-Mind AI der nächsten Generation in die urbane Kriegsführung mit Drohnen bringt. Sie müssen sich beeilen, um das Programm zu stoppen, sowie die schreckliche Bedrohung im Kern des Ganzen aufzudecken.
  • Ende Mai stehen zwei neue PvP-Modi zur Verfügung: Datenjagd, der Fan-Favorit Invasion und eine neue Tactical Op, Projekt Omni. Projekt Omni ist herausfordernd und verlangt ein Viererteam, welches ein geheimes Projekt infiltrieren muss. So erhoffen sie herauszufinden, welche Auswirkungen die optischen Geräte der Londoner auf ihre Gehirnaktivitäten haben.

Für alle, die den Season Pass besitzen:

  • Ende April: Mina, ein Opfer von transhumanen Experimenten, die die Fähigkeit hat Personen per Gedankenkontrolle zu steuern, wird inklusive einer neuen Nebenmission verfügbar.
  • Ende Juni: Watch Dogs: Legion – Bloodline, eine neue Story, die Aiden Pearce aus dem ersten Watch Dogs, sowie Wrench aus Watch Dogs 2 beinhaltet und sowohl im Singleplayer, als auch im Online-Modus gespielt werden kann.
  • August: Darcy, ein Mitglied des Assassinen Ordens von Assassin’s Creed, wird neben neuen Missionen als spielbarer Charakter zur Verfügung stehen
= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

18 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ich-bin-ich 65880 XP Romper Domper Stomper | 24.03.2021 - 12:08 Uhr

    Das mit dem Crossover zu Assassin’s Creed könnte dann für den Gegenwart Part für den nächsten Teil evtl für Bedeutung sein und Hinweise auf den nächsten Teil bringen… wäre ein guter Schachzug finde ich…

    2
    • Ghostyrix 102700 XP Elite User | 24.03.2021 - 12:31 Uhr

      Das klingt auf jeden Fall interessant und wäre cool, wenn sich daraus mehr ergibt 🙂👍

      Hab nur das Gefühl, dass sich Ubisoft nicht soviel dabei denkt und das nur macht, weils einfacher Inhalt ist, den man Verkaufen/Verteilen kann 😁

      0
    • RuGrabu 32780 XP Bobby Car Schüler | 24.03.2021 - 12:56 Uhr

      Ich wunder mich ja schon seit Jahren, warum es keinen Assassins Creed teil in der Gegenwart gibt. Oder zumindest im frühen 20. Jahrhuntert. Das ist aber zumindest ein kleines Lebenszeichen und zeigt, dass Watchdogs und Assassins Creed zumindest im gleichen Universum spielen?

      0
  2. Ghostyrix 102700 XP Elite User | 24.03.2021 - 12:26 Uhr

    Das hört sich alles nett und interessant an aber irgendwie würde ich mir deswegen trotzdem nicht den Season Pass holen, um wirklich alle Inhalte zocken zu können 😇

    0
  3. LW234 53830 XP Nachwuchsadmin 6+ | 24.03.2021 - 12:38 Uhr

    Werde es am Wochenende mal ausgiebig testen und dann schauen ob ich es kaufe!

    0
    • Sonnendeck 61350 XP Stomper | 24.03.2021 - 14:14 Uhr

      du musst aber die ersten Missionen über dich „ergehen“ lassen, ich hatte den ersten Teil mir eigentlich für die XSX gekauft weil die RTC im Ansatz intrigiert hatten, jedenfalls habe ich den Titel direkt nach der ersten Mission wieder verkauft weil ich da die Befürchtung hatte das der wieder so Grotten Schlecht wie WD 2 wird. habe jetzt noch mal länger gespielt und es macht echt spass mit den ganze Hacker Gadgets die Missionen „lautlos“ zu lösen

      2
      • LW234 53830 XP Nachwuchsadmin 6+ | 24.03.2021 - 15:09 Uhr

        Ok Danke. Ich kenne das Problem. Habe bei manchen Games nach dem Tutorial schon keinen Bock mehr, wenn ich aber dann doch weiter mache sind die recht gut.

        0
  4. EdgarAllanFloh 61515 XP Stomper | 24.03.2021 - 17:36 Uhr

    Dann werde ich im Juli mit dem Spiel beginnen. Dann sollte ich den ganzen Inhalt am Stück durchspielen können. Ich habe mir die Gold-Edition schon Ende November für 75 Euro gekauft, wollte es dann vor Cyberpunk aber nicht anfangen und es gab noch den Speicherbug. Bis Juli gibt es das bestimmt noch günstiger, aber insgesamt empfinde ich das als sehr fairen Preis.

    0
  5. Frate27 1400 XP Beginner Level 1 | 24.03.2021 - 17:57 Uhr

    Das einzige was ich an dem Spiel interessant finde ist die Extra Kampagne mit Aiden Pearce.

    0
  6. BLACK 8z 56390 XP Nachwuchsadmin 7+ | 24.03.2021 - 21:29 Uhr

    Bin ich der einzige der mit Watch Dogs absolut nichts anfangen kann?
    Mir würde einzig das AC Crossover interessieren aber das stell ich mir jetzt sicher auch schöner vor als es mit Sicherheit dann werden wird…

    0
    • Markus79 54490 XP Nachwuchsadmin 6+ | 24.03.2021 - 21:30 Uhr

      Nee, wir sind zu zweit. 😉 Fand den 2. Teil halbwegs brauchbar aber die anderen beiden absolut nicht.

      0
  7. LaGeaR 5740 XP Beginner Level 3 | 24.03.2021 - 22:20 Uhr

    Das ist einfach der schlechteste Teil der watch dogs Serie.
    Aiden war im ersten Teil ein gelungener Charakter nur die Welt wurde nicht gut genutzt. Das war in Teil 2 genau so und auch in legion. In Legion fliegt man eigentlich die ganze Zeit nur mit der Frachtdrohne und knallt alle lautlos von oben ab und sammelt fleißig die sammel Gegenstände ein. Eine gut Story oder gutes Storytelling gibt es nicht. Die deutsche Synchronisation ist mies.
    Dieses Future setting mag ich überhaupt nicht und links fahren ist auch so eine Sache. Aber London sieht wirklich schön aus, doch es gibt ein aber. Die schöne Welt ist leider nur da und sinnvolle Interaktion mit der Welt gibt es nicht, genau wie bei assassins creed. Ubisoft Spiele sind einfach schlecht geworden.
    Einzig Aiden interessiert mich aus dem addon.

    Langsam muss Ubisoft innovativ werden. Dieses Schemata nutzen die schon seit assassins creed 1 und far cry 2. Langsam reicht es und es wird mit legion schlechter, weil es einfach keinen Hauptcharakter gibt.

    0

Hinterlasse eine Antwort