Watch Dogs Legion: Weitere Grafik-Analyse setzt Fokus auf die Next-Gen-Versionen

Eine weitere Grafik-Analyse von Watch Dogs: Legion setzt den Fokus auf die Next-Gen-Versionen.

Der dritte Ableger der Watch Dogs-Reihe lässt die Experten von Digital Foundry einfach nicht zur Ruhe kommen. In der mittlerweile dritten Grafik-Analyse werden die Next-Gen-Versionen von Xbox Series X, Xbox Series S und PlayStation 5 gegenübergestellt.

Click here to display content from YouTube.
Learn more in YouTube’s privacy policy.

Performance: Xbox Series X – PlayStation 5
Watch Dogs Legion leistet sich auf den neuen Flaggschiffen von Microsoft und Sony keinerlei Schnitzer. Die Bildrate bleibt dauerhaft stabil bei 30 Bildern pro Sekunde und auch größeres Chaos in der offenen Welt von London stellt dank der starken Hardware beider Konsolen kein Problem dar.

Grafik: Xbox Series X – PlayStation 5
Das Spielt bietet auf beiden Konsolen die nahezu identische dynamische 4K-Auflösung an.

Grafik und Raytracing: Xbox Series X – PlayStation 5
Beide Konsolen nutzen dieselben Einstellungen für Raytracing. Es werden somit gleich viele und gleichlange Strahlen abgeschossen, um zum Beispiel Spiegelungen in Fensterscheiben möglichst realistisch aussehen zu lassen.

Leider sind beide Versionen nicht ganz fehlerfrei. Auf der Xbox Series X wird zwar dieselbe Einstellung der anisotropischen Filterung verwendet wie bei der PlayStation 5, jedoch wirken Texturen in der Ferne manchmal ein klein wenig unschärfer.

Auf der PlayStation 5 wiederum sind die exakt gleichen Einstellungen beim Raytracing hinterlegt und trotzdem wird in den Spiegelungen nicht alles korrekt wiedergegeben. So fehlt unerklärlicherweise die Darstellung von Pfützen in den Reflexionen komplett.

Xbox Series S
Die Version für Microsofts erschwinglichere Next-Gen-Konsole bietet in Anbetracht der etwas schwächeren Hardware eine gute Leistung. Zwar sind Auflösung, die Strahlen von Raytracing und die Darstellung von Objekten in der Ferne ein wenig reduziert, jedoch bietet das Spiel auch auf dieser Hardware eine durchgängig flüssige Erfahrung samt hochauflösender Texturen mit felsenfesten 30 Bildern pro Sekunde.

Ladezeiten:
Die Ladezeiten sind trotz der verbauten SSDs in allen Next-Gen-Konsolen nicht die Kürzesten. Zudem scheint das Spiel in dieser Hinsicht weniger gut optimiert zu sein.

Beim Laden eines Spielstandes ergeben sich folgende Werte:

  • PlayStation 5: ca. 18 Sekunden
  • Xbox Series X: ca. 26 Sekunden
  • Xbox Series S: ca. 26 Sekunden

Fun-Fact:
In den Programmcode des Spiels wurden zudem Überbleibsel eines Modus gefunden, der das Spiel hätte in 60 Bildern pro Sekunde, aber wahrscheinlich ohne Raytracing, wiedergeben können. Ob Watch Dogs Legion zu einem späteren Zeitpunkt diesen Modus noch nachgereicht bekommt oder die Idee von Ubisoft komplett verworfen wurde, ist aktuell ungewiss.

16 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Sonnendeck 28855 XP Nasenbohrer Level 4 | 27.11.2020 - 08:20 Uhr

    London sieht super toll aus auf der XSX und lässt erahnen was da noch möglich sein wird, das Spiel an sich hat mir nicht so gut gefallen, da es keine wirklich packende Geschichte besitzt. Vielleicht war ich auch zu vor eingenommen und habe dem Spiel wegen dem Vorgänger kaum eine Chance gegeben.

    1
  2. FabiX 2740 XP Beginner Level 2 | 27.11.2020 - 08:23 Uhr

    Die beste Optik bringt nichts wenn das Spiel selbst Grütze ist. Und das ist hier leider der Fall. Wird ja auch schon gut verramscht am Black Friday :/

    0
  3. OzeanSunny 141580 XP Master-at-Arms Bronze | 27.11.2020 - 08:42 Uhr

    Na da bin ich ja mal gespannt. Habe es mir zum Black Friday gegönnt.

    2
  4. Darth Cooky 11560 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.11.2020 - 09:03 Uhr

    Denke das mitd er anisotropischen Filterung wird in einem Patch verbessert genau wie das mit den Fützen bei der PS5 ist wohl ein Bug, ist man ja bei Ubisoft gewöhnt.

    1
    • Darth Cooky 11560 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.11.2020 - 09:34 Uhr

      Wäre was bei Valhalla konnte ich die Cloud Saves vom PC an der XSX nutzen aber bei Watch Dogs geht das auch nicht hängt sicher damit zusammen irgendwie .

      0
      • xbox one X 11295 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 27.11.2020 - 12:51 Uhr

        Was ist gestern geschehen? Ich habe gestern nicht gespielt. Kamm jetzt das Update für das Speicher Problem?

        0
        • MehrunezZDagon 0 XP Neuling | 27.11.2020 - 13:45 Uhr

          Gestern gepatched und somit einwandfrei funktionsfähig, lief bei mir allerdings auch schon davor ohne Schwierigkeiten . . .

          0
          • Siredwart 21960 XP Nasenbohrer Level 1 | 27.11.2020 - 19:11 Uhr

            Patch eingespielt… problem unverändert …
            Save game fix ist für snfang dezember angekündigt

            0
  5. Karamuto 64970 XP Romper Stomper | 27.11.2020 - 16:22 Uhr

    Video gesehen. Verstehe ehrlich gesagt nicht warum es keine 60 fps bei dynamisch 1080 – 1440p Version gibt. Ohne RT sollte das doch locker drin sein.

    0
      • Karamuto 64970 XP Romper Stomper | 27.11.2020 - 19:39 Uhr

        Ich verzichte gerne auf 4k für 60 fps. Es spielt sich einfach viel besser mit mehr Frames. Wenn ich mir das Spiel „angucken“ will man ich ja immernoch in den Grafikhuren Modus schalten ?

        0

Hinterlasse eine Antwort