Wildshade: Unicorn Champions: Pferderennspiel für die ganze Familie

Übersicht
Image: Nacon

NACON und Tivola geben heute die Veröffentlichung von Wildshade: Unicorn Champions bekannt.

NACON und Tivola geben heute die Veröffentlichung von Wildshade: Unicorn Champions bekannt. Das Pferderennspiel für die ganze Familie ist jetzt für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich.

Nachdem zahlreiche Pferdefans auf der ganzen Welt die Möglichkeit hatten, die Fantasiewelten von Wildshade auf ihren mobilen Geräten zu erkunden, können Spieler ihre Reittiere nun auch auf Konsolen galoppieren lassen.

Sie nehmen auf dem Rücken eines Pferdes oder eines Einhorns an wilden Turnieren teil und spielen im Einzelspielermodus oder im lokalen Mehrspielermodus gegen Freunde und Familie mit bis zu 4 Spieler:innen. Während des gesamten Parcours können Pferd und Reiter:in springen, beschleunigen und Zaubersprüche einsetzen, um ihre Gegner zu überholen.

Mit jedem Rennen können Spieler ihre Fähigkeiten verbessern und Punkte sammeln, die sie dann für neue Reittiere und neues Zubehör verwenden können. Sie können einen Stall mit bis zu 50 Einhörnern und Pferden aufbauen und sie züchten, um neue, einzigartige Reittiere mit verschiedenen Fell- und Mähnenfarben und -markierungen zu schaffen.

Wildshade: Unicorn Champions ist jetzt für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und Nintendo Switch erhältlich.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kenty 165760 XP First Star Gold | 01.12.2023 - 17:41 Uhr

    Oh Junge, Einhörner sind doch nicht einfach Pferde, denen man ein Horn auf die Stirn pappt. Hier sieht man mal wieder – ähnlich wie bei Assassins Creed – dass die Leute einfach keinerlei Ahnung davon haben, wie Phantasiekreaturen wirklich aussehen.

    Einhörner sind viel zierlicher als Pferde, fast schon ziegenartig. Sie haben keinen normalen Schweif wie Pferde sondern einen Löwenschwanz. Außerdem sind es Paarhufer ähnlich wie Ziegen und nicht wie Pferde. Dazu haben sie dann auch noch Barthaare, ebenfalls ähnlich wie Ziegen.

    Wer wissen will, wie Einhörner tatsächlich aussehen sollte sich mal den Film „Das letzte Einhorn“ aus dem letzen Jahrhundert anschauen. Dort sind sie dann nämlich tatsächlich mal richtig dargestellt.

    2
    • DrFreaK666 38480 XP Bobby Car Rennfahrer | 01.12.2023 - 19:59 Uhr

      lol? 😂

      Zum Topic: Glaube nicht, dass das ein Spiel für die ganze Familie ist. Mein Sohn würde das ganz bestimmt nicht spielen

      0
      • Kenty 165760 XP First Star Gold | 01.12.2023 - 20:14 Uhr

        „lol“? Erklär doch mal worüber du da jetzt lachen musstest.

        0
        • DrFreaK666 38480 XP Bobby Car Rennfahrer | 01.12.2023 - 20:16 Uhr

          Weil du zu wissen glaubst „wie Phantasiekreaturen wirklich aussehen.“
          Bleibt es nicht jedem seiner Fantasie überlassen?
          Es gibt auch nicht nur ein „genormtes“ Aussehen des Yetis

          1
          • Kenty 165760 XP First Star Gold | 01.12.2023 - 20:32 Uhr

            Es geht da doch gar nicht um mich und was ich glaube. Ich habe das ja selber nicht festgelegt. Einhörner sind ja in diverser Literatur, im Buch von Peter S. Beagle und eben auch im oben genannten Film beschrieben. Es gibt auch viele Malereien wo gezeigt wird wie Einhörner aussehen.

            Zusätzlich habe ich selber auch noch ein Buch namens „Faszinierende Welt der Phantasie“ wo genau beschrieben ist, wie ein Einhorn aussieht. Es geht da also nicht um meine eigene Meinung, sondern um was allgemein als ein Einhorn gilt.

            Insofern gibt es also schon eine Art Norm was man unter einem Einhorn verstehen sollte.

            Unabhängig davon kann sich natürlich jeder vorstellen was er will. Ein Einhorn ist es dann aber noch lange nicht. Aber ganz gewiss macht man ein Pferd nicht zu einem Einhorn, indem man ihm einfach ein Horn auf die Stirn pappt; das ist mehr als phantasielos.

            0
            • DrFreaK666 38480 XP Bobby Car Rennfahrer | 01.12.2023 - 20:55 Uhr

              „Insofern gibt es also schon eine Art Norm was man unter einem Einhorn verstehen sollte.“

              Eben nicht. Es ist ein Fabelwesen. Bei Dungeons and Dragons werden sie auch als Pferde mit einem Horn und Paarhufer erklärt. Männliche Einhörner haben einen Ziegenbart.
              Ist das falsch? Nein. Es ist deren Vorstellung eines Einhorns.

              1
              • Kenty 165760 XP First Star Gold | 01.12.2023 - 21:15 Uhr

                Ein bisschen normieren musst du die Dinge aber schon, sonst weiß man ja irgendwann nicht mehr was was ist. Die Version von Dungeons und Dragons scheint aber schon eher an der herkömmlichen Norm zu liegen als das, was hier in dem Spiel vorgestellt wird.

                0
                • Zwiwwelwurscht 1960 XP Beginner Level 1 | 02.12.2023 - 07:11 Uhr

                  Das hier ist ein Kinderspiel und keine wissenschaftliche Arbeit. Wie engstirnig manche Leute sind und gleichzeitig anderen Fantasielosigkeit monieren…erstaunlich

                  0
                  • Kenty 165760 XP First Star Gold | 02.12.2023 - 14:11 Uhr

                    Mir ging es darum, dass Einhörner in Spielen halt immer falsch dargestellt werden und einfach einem Pferd ein Horn aufgepappt wird. Das Spiel hier ist halt mal wieder so ein Fall. Das hat nichts mit Engstirnigkeit zu tun sondern ist ein Hinweis auf eine eher falsche Darstellung.

                    Mich dann gleich in eine extreme Ecke zu stellen die anderen keine Phantasie erlaubt ist dann eher eine schlechte Tat als mein Hinweis auf die in der Literatur und Geschichte übliche Darstellung von Einhörnern.

                    0
                    • Lord Maternus 254475 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 02.12.2023 - 14:24 Uhr

                      Was, wenn es einfach nur eine andere Art von Einhorn ist? Die „übliche Darstellung“ definiert, wie eine Fantasiegestalt auszusehen hat, aber wenn sich ändert, was als übliche Darstellung gilt, ist es „falsch“.
                      Vielleicht ist es aber auch die gleiche Art Einhorn und die bisherigen Darstellungen waren einfach nur falsch, weil echt eingebildete Tiere ganz anders aussehen. Dafür würde zum Beispiel sprechen, dass es heute mehr Menschen, also mehr potentielle Quellen für Fantasie gibt und die heute übliche Darstellung die eines Pferdes mit Horn ist.

                      Oder – und hier wird es ganz wild – es ist scheißegal xD Fantasiewesen werden immer wieder anders dargestellt und es ist ja nicht so, als ginge es hier um einen dreiäugigen Zyklopen oder eine Hydra, die tot umfällt, wenn man ihr den einzigen Kopf abhaut.
                      Groß genug, um geritten zu werden, anmutig, Horn -> Einhorn. Alles Weitere ist Sache des Art Designers.

                      0
                • DrFreaK666 38480 XP Bobby Car Rennfahrer | 02.12.2023 - 10:33 Uhr

                  Das ist ein Kinderspiel. Mädchen kümmert es sowas nicht. Die stehen wahrscheinlich auch auf das bunte Pummel-Einhorn 😂

                  0
                  • Kenty 165760 XP First Star Gold | 02.12.2023 - 15:49 Uhr

                    „…aber wenn sich ändert, was als übliche Darstellung gilt, ist es falsch.“

                    Haha, mit dem „Argument“ kann man natürlich alles als falsch definieren. Klar gibt es immer Änderungen über die Zeit, aber man sollte auch irgendwo die Kirche im Dorf lassen sonst kann man sich ja irgendwann mal gar nicht mehr verständigen.

                    Einhörner wurden unter den phantastischen Wesen in unserer Geschichte nun mal wie oben dargelegt beschrieben und in Gemälden festgehalten.

                    Was mir bei dem Spiel da jetzt leid tut ist, dass die ganzen Kinder, die das jetzt spielen einen falschen Eindruck davon bekommen, wie Einhörner im letzten Jahrhundert dargestellt wurden 😢

                    Was ich aber auch sehe ist, dass es für das Spiel etwas problematisch sein könnte, die korrekten Einhörner als Reittiere zu verwenden, weil sie halt zierlicher sind. Ich denke aber, dass die Entwickler eher mal wieder zu faul waren eine ordentliche Recherche zu machen wie die Einhörner denn jetzt wirklich aussehen.

                    0
                    • Lord Maternus 254475 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 02.12.2023 - 16:05 Uhr

                      „Was mir bei dem Spiel da jetzt leid tut ist, dass die ganzen Kinder, die das jetzt spielen einen falschen Eindruck davon bekommen, wie Einhörner im letzten Jahrhundert dargestellt wurden“

                      Bekommen sie ja nicht. Sie bekommen gar keinen Eindruck davon, wie irgendetwas im letzten Jahrhundert dargestellt wurde. Solange kein „20th Century Unicorns“-DLC veröffentlicht wird.

                      „die Entwickler eher mal wieder zu faul waren eine ordentliche Recherche zu machen wie die Einhörner denn jetzt wirklich aussehen.“
                      Vielleicht haben sie auch Recherche betrieben und gemerkt, dass es einfach viel zu wenig echte Fotos oder Videos von „korrekten“ Einhörnern gibt xD
                      Ich möchte wetten, du hältst auch gerne Vorträge darüber, weshalb etwas kein Drache ist, sondern ein Lindwurm.
                      Ganz ehrlich, wieso darf sich das Aussehen ausgedachter Wesen nicht ändern, ohne dass es für dich „falsch“ ist. Besonders, weil es sich um Fantasiewesen handelt, kann ich das nicht nachvollziehen. Ich fahre einen Suzuki Swift von 2019. Schönes Auto, in meinen Augen. Mir hat noch niemand erklärt, dass es kein Auto ist, weil Henry Ford sich das damals nicht so vorgestellt hat.

                      Drachen, Einhörner, Zwerge, Elfen, Engel, Götter … seit Jahrtausenden gibt es Bilder von Fantasiewesen und sie verändern sich ständig (übrigens auch Einhörner, Beagle hat die nicht erfunden. Google mal „first depiction of unicorns“ xD). Es gibt grundlegende Eigenschaften, die immer gleich bleiben und die für 99 % der Menschen die entsprechende Sache definieren. Alles weitere – ich glaube, ich habe ein Déjà-vu – fällt unter künstlerische Freiheit.

                      0
    • Raylan189 8000 XP Beginner Level 4 | 02.12.2023 - 16:12 Uhr

      Danke Leute ich habe herzlich gelacht dass ein Spiel für Kinder und vorallem Einhörner so eine große Diskussion entfachen kann 😂👍

      0
      • Lord Maternus 254475 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 02.12.2023 - 16:20 Uhr

        Es hat mich sogar, mit meinen 36 Jahren, dazu gebracht, nach einer Definition für Unicorn zu suchen. Und, oh Wunder, „a mythical animal typically represented as a horse with a single straight horn projecting from its forehead.“ XD

        Für mich geht es aber nicht ums Einhorn an sich, sondern um den Glauben, dass es bei Fantasiewesen ein richtig und falsch gibt. Das ist auch das Problem, das ich mit Religionen habe xD

        Wenn ich einem Pferd ein Horn auf den Kopf packe und es Schnabeltier nenne, ist das falsch, okay. Aber das hier…

        0
        • Kenty 165760 XP First Star Gold | 02.12.2023 - 16:29 Uhr

          Also ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass die da eine Recherche gemacht haben. Die haben wohl eher das Modell von einem Pferd in der Datenbank gehabt und dann halt noch ein Horn draufgebastelt. Aber natürlich müsste man das die Entwickler eher selber mal fragen bevor man noch weiter spekuliert.

          Ja Lord Maternus, wenn du so weiter macht überzeugst du mich am Ende noch. Ein paar der Bilder auf dem St. Neots Museum kommen mir aus dem obigen Film bekannt vor und die Tierchen haben da tatsächlich einen Schweif und keinen Löwenschwanz (aber gespaltene Hufe).

          Außerdem hast du auch irgendwo Recht, dass die Welten der Phantasie eher unbegrenzt sind und es schwierig ist, da von richtig und falsch zu reden.

          Ich werde nächstes Mal etwas geschickter argumentieren und eher sagen, dass das Spiel gegen meine Definition von der Darstellung von Einhörnern, der von Peter Beagle und der Beschreibung aus meinem Buch widerspricht!

          0
          • Lord Maternus 254475 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 02.12.2023 - 16:36 Uhr

            Das ist ja dann auch was ganz anderes. Deine Vorstellung eines Einhorns ist deine Sache und dagegen kann und will ich nichts sagen.
            Mir ging es wirklich nur darum, dass es kein richtig und falsch gibt, war auch nicht böse gemeint.

            0
            • Kenty 165760 XP First Star Gold | 02.12.2023 - 16:47 Uhr

              Ich habe es auch nicht als böse verstanden, alles gut 🙂 War auch eine schöne Diskussion finde ich.

              2
              • DrFreaK666 38480 XP Bobby Car Rennfahrer | 03.12.2023 - 01:35 Uhr

                Gut dass es ein versöhnendes Ende gefunden hat. Für mich sind Einhörner auch einfach nur Pferde. Auf die Anzahl der Hufe habe ich nie geachtet. Auch und besonders als Kind nicht (und ich kenne mit meinen 44 natürlich den Zeichentrick 😉)

                0
        • Raylan189 8000 XP Beginner Level 4 | 02.12.2023 - 17:18 Uhr

          War nicht böse oder abwertend gemeint. Fand es aber dennoch sehr amüsant 😅

          0
  2. MiklNite 65600 XP Romper Domper Stomper | 01.12.2023 - 17:46 Uhr

    Sieht nach einem Spiel aus, das dem Kleinen und seinen Nichten gefallen würde… hm…

    0
  3. MemphisKing 1060 XP Beginner Level 1 | 01.12.2023 - 22:12 Uhr

    Quasi ein Mario Kart Klon nur mit Pferden,wer es braucht! Denke mal es gibt viel besser alternativen…

    0
  4. Hey Iceman 655045 XP Xboxdynasty MVP Onyx | 01.12.2023 - 23:17 Uhr

    Da kann ich zu meiner Konsole winke winke machen, wenn meine Tochter wüsste, dass es so ein spiel geben würde 🙈

    0
  5. Raylan189 8000 XP Beginner Level 4 | 02.12.2023 - 16:13 Uhr

    Ist zwar nichts für mich aber eine perfekte Empfehlung für die Knöpfe einer bekannten 😁👍

    0

Hinterlasse eine Antwort