Windbound: Entwickler-Tagebuch zur Musik des Spiels

In einem neuen Windbound Entwickler-Tagebuch gibt es mehr Informationen zur Musik des Spiels.

Die Entwickler sprechen in einem neuen Tagebuch-Video über die Musik, die für das Spiel Windbound geschaffen wird. Vom Schnauben in einen Eimer bis hin zur Aufnahme des Geräuschs seiner eigenen Schritte am Ufer des Parramatta River in Sydney – Zander Hulmes ging die Extrameile, um ein organisches Gestell aus SFX und einen wunderschönen Soundtrack für Windbound zu liefern, der von der prozedural generierten Welt und den Spielerinteraktionen angetrieben wird.

Die ikonische Musik und die Klänge haben bereits eine wachsende Zahl von Windbound-Fans begeistert – ein Tribut an die immense Liebe und Sorgfalt, die in das Spiel geflossen sind. Aber einen Track zu entwickeln, der von der prozedural generierten Welt angetrieben wird, war nicht einfach.

Hier ist Zander Hulmes, der Komponist von Windbound, der euch verrät, was es brauchte, um die Musik von Windbound zu entwickeln:

Click here to display content from YouTube.
Learn more in YouTube’s privacy policy.

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Linkie 15480 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.12.2020 - 09:13 Uhr

    Sieht interessant aus. Werde ich definitiv anzocken wenn es in den GP kommt.

    0
  2. Don98 5260 XP Beginner Level 3 | 22.12.2020 - 10:55 Uhr

    Spricht mich schon an auf dem ersten Blick..
    wird definitiv mal getestet werden.

    0
  3. MetalGSeahawk21 11645 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 22.12.2020 - 11:19 Uhr

    Musik ist sehr wichtig, wenn ich nur an Journey (ja, ja PS3/4 Game) denke, hab mir da den Soundtrack runtergeladen und lass mich damit wecken…einfach genial.

    0

Hinterlasse eine Antwort