Windows 10

Vodafone kauft Unitymedia

Heute wurde offiziell bekannt gegeben, dass Unitymedia von Vodafone übernommen wird.

Unitymedia hat ihre Kunden heute darüber informiert, dass Liberty Global sein deutsches Tochterunternehmen Unitymedia an Vodafone verkauft hat. Somit übernimmt Vodafone das komplette Unternehmen Unitymedia. Für Unitymedia Kunden ändert sich vorerst nichts. Darüber hinaus muss der Deal erst von den Wettbewerbsbehörden genehmigt werden.

„Wir möchten Sie darüber informieren, dass Liberty Global sein deutsches Tochterunternehmen Unitymedia an Vodafone verkauft hat. Damit entsteht ein führendes innovatives Unternehmen für Kommunikation und Entertainment in Deutschland.“

= Partnerlinks

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. olsystems 9255 XP Beginner Level 4 | 09.05.2018 - 20:52 Uhr

    Kann nicht klagen, bin bei Vodafone Kabel und habe in meiner Wohnung 2×500 MBit über Business Verträge und läuft stabil.
    Meistens hab ich mehr als die vertraglichen 500 zur Verfügung.
    Selbst defekte Hardware wird innerhalb von 24 Stunden ausgetauscht.

Hinterlasse eine Antwort