World War Z: Aftermath: Brandneuer Trailer voller Zombies

World War Z: Aftermath erhält einen brandneuen Trailer vor der Veröffentlichung am 21. September auf PlayStation 4, Xbox One, dem Epic Games Store und Steam.

Saber Interactive hat einen brandneuen Trailer zu World War Z: Aftermath enthüllt, der nächsten Evolution des ultimativen Koop-Zombie-Shooters, inspiriert von Paramount Pictures‘ Blockbuster-Film.

Das Spiel ist am 21. September 2021 für PlayStation 4, Xbox One und PC über den Epic Games Store und Steam erhältlich, mit Abwärtskompatibilität auf PlayStation 5 und Xbox Series X bei 4K|60 FPS.

World War Z: Aftermath kann ab heute für 39,99 € vorbestellt werden. Spieler, die das ursprüngliche World War Z besitzen, können Aftermath für 19,99 € auf ihren jeweiligen Plattformen upgraden.  World War Z: Aftermath: Deluxe Edition enthält zwei brutale Bonus-Nahkampfwaffen, den Sledgehammer und die Dual Cleavers, sowie die verzierten Waffenskins aus dem Explorer Weapon Skins Pack und kann für 49,99 € vorbestellt werden.

Vorbestellungen für PlayStation starten am 26. August. Alle Vorbestellungen enthalten einen zweitägigen Vorabzugang zum vollständigen Spiel ab dem 19. September.

Angetrieben von der nächsten Generation der dynamischen Swarm Engine von Saber können Spieler in World War Z: Aftermath mit bis zu drei Freunden oder alleine mit KI-Kollegen gegen Horden von gefräßigen Zombies in zwei völlig neuen Story-Episoden antreten, die in der Stadt Rom samt Vatikanstadt und auf der verschneiten Halbinsel Kamtschatka in Russland spielen.

Key Features:

  • Neue Schlachten in einer Welt im Kriegszustand: Spieler kämpfen um ihr Leben und stellen sich dem Schwarm in zwei spannenden neuen Story-Episoden entgegen – Sie erobern die Vatikanstadt in einer epischen Konfrontation in Rom zurück und schließen Sie sich mit Überlebenden in der russischen Schneeregion Kamtschatka zusammen.
  • Neue Wege zum Kämpfen: Die Untoten können mit einem brutalen neuen Nahkampfsystem mit Zweihandwaffen wie Sichel, Beil, Feueraxt und Vorschlaghammer dezimiert werden. Die herzzerreißende Atmosphäre wird durch optionalen First-Person-Modus von Aftermath noch näher gebracht.
  • Tiefgreifende Heldenprogression: Acht einzigartigen Klassen können aufgelevelt werden, jede mit ihren eigenen Vorteilen, einschließlich der neuen Vorhut-Klasse, die mit einem elektrifizierten Schild bewaffnet ist und sich mit verheerender Effizienz durch die Horden pflügen kann. Spieler passen Ihre Waffen an und erobern täglich neue Missionen mit speziellen Modifikatoren für Bonusbelohnungen.
  • Das komplette World War Z-Erlebnis: Aftermath enthält alle Inhalte von World War Z: Game of the Year Edition, einschließlich vollständiger Episoden in New York, Moskau, Marseille, Jerusalem und Tokio.
  • Überall mit Freunden spielen: Aftermath unterstützt den Koop-Modus für bis zu vier Spieler mit vollem Cross-Play zwischen Konsolen und PC, einschließlich Epic Games Store und Steam.
  • Die nächste Generation der Zombie-Action: Glorreiche 4K|60 FPS auf Next-Gen-Systemen. Hunderte von Zombies mehr auf dem Bildschirm im neuen Horde Mode XL, der exklusiv für PC, PlayStation 5 und Xbox Series X|S in einem kostenlosen Update nach dem Launch verfügbar ist.

Die komplette Next-Gen-Edition von World War Z: Aftermath wird 2022 offiziell auf PlayStation 5 und Xbox Series X|S mit einem kostenlosen Upgrade und zusätzlichen Verbesserungen, einschließlich des neuen Horde-Modus XL, erscheinen.

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. ZombieGott79 7760 XP Beginner Level 4 | 26.08.2021 - 10:27 Uhr

    Schön freu mich drauf und dank cross play einfach nur genial. Spiel ich auch gerne mit freunde von pc und ps4 zusammenn. Einzige was stört istt das der Sprach Chat nicht geht.

    0
  2. xXx0Rene0xXx 15130 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 26.08.2021 - 10:32 Uhr

    Sehr schade, dass es die vergünstigte Version nicht auch für die GamePass-Version gibt 🙄

    0
  3. Dreckschippengesicht 178040 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 4 | 26.08.2021 - 10:34 Uhr

    Diese Massen an Zombies bringen mich jedes Mal wieder zum Schmunzeln! Mal gucken ob ich nicht doch zugreife.

    0

Hinterlasse eine Antwort