World War Z: 3 Minuten Marseille Gameplay und Game of the Year Edition angekündigt

Schaut euch erstes Gameplay zur neuen Marseille Episode von World War Z an und erfahrt, was in der Game of the Year Edition steckt.

Saber Interactive und Focus Home Interactive haben die World War Z Game of the Year Edition angekündigt, die alle DLCs, inklusive der neuen PvE-Episode in Marseille enthält.

Die am 5. Mai im Epic Games Store, auf Xbox One und PlayStation 4 erhältliche World War Z Game of the Year Edition bietet das vollständige Basisspiel sowie alle bestehenden und kommenden Inhalte, die im Saisonpass enthalten sind, darunter:

  • Neue Episode: 3 neue PvE-Missionen in der französischen Stadt Marseille mit eigenen Karten, eigener Geschichte und eigenen Charakteren.
  • Waffenpakete: Das Lobo Weapon Pack, das Biohazard Weapon Pack, das Special Operations Forces Weapon Pack, das neue Last Aid Weapon Pack sowie ein neues, demnächst erscheinendes Weapon Pack.
  • Charaktere Packs: Das Profi-Charakter-Skin-Pack und das Kriegshelden-Charakter-Skin-Pack.

Die Spieler erhalten außerdem Zugang zu kostenlosen Inhalten, die World War Z seit seiner Einführung für ein Jahr hinzugefügt wurden. Darunter der wellenbasierte Horde Mode Z, Xbox One-PC-Crossplay, neue PvE-Missionen und Gegner, ein wöchentlicher Herausforderungsmodus, extreme Schwierigkeitseinstellungen für sechs Schädel und vieles mehr sowie eine neue spielbare Klasse mit einem einzigartigen Fertigkeitsbaum und Fähigkeiten, die im Laufe dieses Jahres in einem kostenlosen Update erscheint.

In der Galerie zum Spiel könnt ihr euch einige erste Screenshots zur neuen Episode Marseille anschauen. Die Kollegen von IGN haben außerdem drei Minuten Gameplay am Start:

5 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. XeNoLuZiFeR 0 XP Neuling | 16.04.2020 - 15:11 Uhr

    So schnell ein Game of the Year geworden? Krass! Das Spiel muss ich mal auch testen. Ist ja im Gamepass enthalten. 🙂

    2
    • Dreckschippengesicht 122960 XP Man-at-Arms Silber | 16.04.2020 - 15:32 Uhr

      Kann nur empfehlen es zusammen mit Freunden zu zocken und den Schwierigkeitsgrad zunächst nicht zu hoch ansetzen! Macht aber Laune und die Massen von Zombies sind der Knaller. Könnte das eigentlich auch mal wieder n Ründchen spielen.

      2
  2. Testave 49820 XP Hooligan Bezwinger | 16.04.2020 - 15:46 Uhr

    Dieser Schund kann Game of the year auch nur bekommen, wenn sich der Publisher es selbst verleiht. 0815 Left 4 Dead Kopie.

    4
  3. Commandant Che 77040 XP Tastenakrobat Level 3 | 16.04.2020 - 18:50 Uhr

    Ich habe mich auch dazu „verleiten“ lassen, dieses Spiel zu kaufen.
    Aber zum Glück hatte es nur 40€ gekostet und somit war die Enttäuschung nicht ganz so „schmerzhaft“.

    Aber selber schuld. Auf der einen Seite Zombies hassen, die rennen können, auf der anderen Seite trotzdem solch ein Spiel kaufen…
    😉

    1
  4. SturmFlamme 27650 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.04.2020 - 10:15 Uhr

    Ich finde das Spiel nicht schlecht, es ist angenehm kurzweilig, da kann man hin und wieder mal eine einzelne Partie spielen. Dagegen ist „eine Runde Horde“ in Gears of War 5 wesentlich länger. Mich nervt es nur, wenn man hier mit fremden Leuten spielt, die dann einfach schnell durchrennen, ohne Rücksicht auf Verluste. Für 10/15 € im Sale ist es völlig in Ordnung, im Game Pass ist es natürlich perfekt.

    0

Hinterlasse eine Antwort