WRC 7

Gameplay-Videos zeigen drei Strecken mit Citroën-Fahrer Stéphane Lefebvre

In drei neuen Videos demonstriert der Citroën-Fahrer Stéphane Lefebvre sein Können in WRC 7.

Bigben und Kylotonn veröffentlichen heute drei Gameplay-Videos von WRC 7, dem offiziellen Videospiel der 2017 FIA World Rally Championship (WRC). WRC 7 wird ab dem 22. September für PlayStation 4, Xbox One und PC erhältlich sein.

In den Videos demonstriert der offizielle Citroën-Fahrer Stéphane Lefebvre seine Rallye-Talente in Argentinien, auf Korsika und in Schweden. Durch seine Expertise als Profi-Fahrer kann er mit starken virtuellen Rennen in WRC 7 glänzen.

Die drei Videos zeigen auch die Verbesserungen an der Wagenphysik, spezifische Details der Straßenoberflächen und Änderungen am Leveldesign, die dazu führen, dass die Strecken realistischer sind als je zuvor.

Rallye Argentinien:

Tour de Corse:

Rallye Schweden:

= Partnerlinks

6 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Killswitch0408 | 79080 XP 13. September 2017 um 15:50 Uhr |

    WRC 6 war ja nicht unbedingt das gelbe vom Ei. Mal schauen ob sich WRC 7 steigern kann. Warte auf jeden Fall die ersten Tests ab. Ansonsten bleibh ich eher bei der Dirt Reihe.




    0
  2. Oskari | 13925 XP 13. September 2017 um 20:04 Uhr |

    Na ja… Dirt oder WRC… hab beides gespielt – Ralley ist einfach zu öde auf Dauer. Ich bleibe im wesentlichen einfach bei Forza und Forza Horizon. 🙂




    0
  3. Robilein | 54930 XP 13. September 2017 um 21:08 Uhr |

    ÜIch finde WRC 5 echt immer noch Klasse. Besonders die verschiedenen Locations. Sehr abwechslungsreich.

    WRC 7 werde ich mir auch holen.




    0
  4. Mysterio33 | 15365 XP 14. September 2017 um 19:25 Uhr |

    Dirt ist mMn lohnenswerter. Hab WRC 6 mal ausprobiert, aber kommt bei weitem nicht an Dirt 4 ran.. Glaube auch nicht, dass WRC 7 es besser hinbekommt, als dessen Vorgänger.. Aber lassen wir uns überraschen, wäre cool, ein weiteres Rally Game.




    0

Hinterlasse eine Antwort