WRC Generations: Hybrid Autos geben Vollgas

WRC Generations stellt die Hybrid Autos im Spiel mit einem neuen Trailer genauer vor.

Die Rally1 Hybrid-Fahrzeuge sind da! Erlebt das Fahrgefühl mit einem viel höheren Motordrehmoment, das beim Beschleunigen bis zu 30 % mehr Leistung liefert.

Die Fahrer müssen sich außerdem vor dem Start der Etappen eine Strategie überlegen, um das Management der elektrischen Leistung und der Batterie zu optimieren.

WRC Generations ist der bisher umfangreichste Titel der Serie und enthält die größte Liste an Fahrzeugen und Strecken, die jemals angeboten wurde.

WRC Generations erscheint am 13. Oktober 2022.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

17 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. LeroyWasHere 14140 XP Leetspeak | 08.07.2022 - 11:03 Uhr

    Ne danke, Elektroautos sind nicht Zukunftsfähig damit will ich virtuell nichts mit zutun haben und schon gar nicht im echten leben. Wasserstoff bringt uns da schon eher weiter.

    4
    • Wbn Neo aka NeoX 0 XP Neuling | 08.07.2022 - 12:29 Uhr

      Ich denke mal letzteres wird sich durchsetzen, da es jetzt schon Probleme mit den Ladeststionen gibt wegen der Auslastung der Stromnetze lol.

      1
      • LeroyWasHere 14140 XP Leetspeak | 08.07.2022 - 12:35 Uhr

        Wenn es die ganzen schürfrechte für die seltenen Erden nicht geben würde, hätten wir schon längst richtig gute Wasserstoff Motoren, ich hab ein 20 Jahre altes Video vor ein paar Wochen gesehen wo ein Wissenschaftler seine Corvette mit Wasserstoff betrieben hat, er hat sogar eine Ladestation erfunden wo man Wasser direkt in Wasserstoff umwandeln kann. Das ist auch richtig sicher er hat gesagt man kann auf den Tank schießen und es würde nichts passieren. Das ist alles verarsche, Korruption und Lobbyismus. Windkraft ist auch so ne Sache….

        0
        • Wbn Neo aka NeoX 0 XP Neuling | 08.07.2022 - 12:45 Uhr

          Ja diese scheiss Windräder machen ein Riesenkrach selbst wir hier im Rheingau Taunuskreis können die Rotorengeräusche nachts Wahrnehmen, wer nicht in der Nähe von sowas wohnt hat leicht reden.

          Auserdem ist das auch in viele Gebieten nicht gut für die Umwelt und die Vögel.

          4
          • LeroyWasHere 14140 XP Leetspeak | 08.07.2022 - 12:49 Uhr

            Bei uns gibt es am Sonntag einen Bürgerentscheid über mehrere Windkrafträder die sie in unserem Wald reinhauen wollen und da werde ich definitiv dagegen stimmen.

            2
    • Tisteg80 6530 XP Beginner Level 3 | 08.07.2022 - 13:23 Uhr

      Leider wird einem über kurz oder lang gar keine andere Wahl bleiben. Aber ich find’s auch nicht gut, weder im Motorsport, noch privat.

      0
      • LeroyWasHere 14140 XP Leetspeak | 08.07.2022 - 13:40 Uhr

        Die großen Japanischen Hersteller sind eine Partnerschaft eingegangen und haben letztes Jahr bekannt gegeben dass sie den Verbenner nicht aufgeben wollen und an Biotreibstoffen und Wasserstoff Antrieben arbeiten. Ich hoffe sie haben Erfolg damit. #TeamJapan 😎✊

        0
        • Simcoe 5460 XP Beginner Level 3 | 09.07.2022 - 11:48 Uhr

          Ich habe selten soviel Mumpitz über die Elektromobilität gelesen. Unglaublich… Hör bitte auf, Schwachsinn zu verbreiten.

          0
          • buimui 190500 XP Grub Killer Man | 09.07.2022 - 12:08 Uhr

            Ich bin ein Laie und am Thema eigentlich null interessiert, aber ich muss meinen Vorrednern recht geben. Jeden den ich kenne und mit wem ich mich unterhalte (auch aus der Branche), bevorzugt ganz klar die Wasserstofflösung.

            Nur durch Lobbyisten, wird diese Lösung komplett zurückgehalten, was die Menschheit den unnötigen Zwischenschritt gehen lässt. (Laut deren Aussagen).

            0
            • Simcoe 5460 XP Beginner Level 3 | 09.07.2022 - 14:53 Uhr

              Wasserstoff hat einen niedrigeren Wirkungsgrad, als den Strom direkt in einen Akku zu speisen. Es brauch erst einmal Strom, um Wasserstoff herzustellen, um diesen dann wieder in Strom umzuwandeln – auch Fuel Cell Autos laufen mit Elektromotoren. Hinzu kommt die Lagerung mit Leckagen/Verlusten (sehr hohe Druckverhältnisse) und der Transportaufwand.

              Beiläufig hat das Thema E-Fuel einen noch niedrigeren Wirkungsgrad als die Fuel Cell Variante.

              Der Quatsch mit den „Brandbomben“ ist widerlegt worden. BEV brennen nicht häufiger, als ICE-Autos!
              Kobaltabbau und Minen gibt es nicht erst seit der E-Mobilität. Dahingehend bitte auch die Smartphones, Tablets, Xbox, Playstation etc. anprangern. Gaming allgemein gehört auch eher nicht zu den umweltfreundlichen Tätigkeiten. 😉 Darüber hinaus beinhaltet auch nicht jeder Akku Kobalt, wie z.B. Lithium-Eisenphosphat Akkumulatoren (LFP) in ,inzwischen auch sehr verbreitet, vielen Elektroautos.

              Hier herrscht leider sehr viel Meinung mit sehr wenig Wissen. Sorry, dass ich das so direkt sage.

              0
              • buimui 190500 XP Grub Killer Man | 09.07.2022 - 15:00 Uhr

                Mir musst du das nicht sagen. Ich interessiere mich null für Autos und benutze nur eins für Arbeit und einkaufen. Den Rest erledige ich komplett zu Fuß. Ich kann dir nur wiedergeben, was ich von Kfzlern und Autobauern aus den Bekanntenkreis höre. Die schwören alle ausschließlich auf Wasserstoff und verteufeln Batterien.

                Ich kann dir bei dem Thema leider nicht besser dienen als Gesprächspartner.

                2
                • Simcoe 5460 XP Beginner Level 3 | 09.07.2022 - 15:40 Uhr

                  Sry, habe mich mit dem Antwortbutton vertan. Primär war es an „LeroyWasHere“ gerichtet.

                  0
          • LeroyWasHere 14140 XP Leetspeak | 09.07.2022 - 13:04 Uhr

            Finde ich nicht, Elektroautos sind potenzielle brandbomben und Erden wie Kobalt werden unter unmenschlichen Bedingungen gefördert. Ich bin kein Wissenschaftler aber Wasserstoff ist für mich „Grüner“ als Elektromobilität besonders wenn man eine Regierung hat die lieber Braunkohle verbrennt und schneisen in Wälder für Windkrafträder rodet anstatt Atomenergie zu fördern. Nur meine Meinung 🤷‍♂️

            0
  2. HakunaTraumata 28285 XP Nasenbohrer Level 4 | 08.07.2022 - 11:13 Uhr

    Sehr geil das die trotz ihres letzen Teils dieses Jahr trotzdem noch abliefern und Neuerungen ins Spiel bringen. Ob man es mag oder nicht ist eine andere Sache. Finde es nur toll das wrc nicht sagt es ist unser letztes Spiel und hier macht mal

    0
  3. Launebub 8660 XP Beginner Level 4 | 08.07.2022 - 13:56 Uhr

    Wasserstoff ist die Zukunft. Aber Europa geht ja immer solch einen sinnlosen Zwischenschritt. Genauso wie diese unsinnigen Energiesparlampen damals.

    2
  4. Affenknutscher 80340 XP Untouchable Star 1 | 08.07.2022 - 14:35 Uhr

    WRC 10 war für mich persönlich eine Riesen Enttäuschung da stimmte gar nichts,deswegen werde ich erstmal abwarten.

    0
  5. Skillicious 11680 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 08.07.2022 - 15:20 Uhr

    Ich bin für Rapsöl und das Comeback von den Vorkammer Diesel Motoren 😁

    1

Hinterlasse eine Antwort