WWE 2K15: Künftige Updates sollen neue Spielmodi hinzufügen

Entwickler Visual Concepts verspricht WWE 2K15 ältere Spielmodi, die in der aktuellen Version entfallen sind, mit Updates nachzureichen.

Visual Concepts gibt bekannt, dass in Zukunft weitere Spielmodi mit neuen Updates zu WWE 2K15 nachgereicht werden sollen. Dieses Versprechen haben sich viele Spieler gewünscht, doch werden mit einem harten Schlag gleich wieder ausgebremst. Denn der bald erscheinende neue Patch, beinhaltet noch keinen der versprochenen Modi aus den Vorgängern.

Die Abstinenz der älteren Modi wurde mit den neueren Engines der aktuellen Konsolengenerationen begründet. Manche Modi würden einfach zu schwer umsetzbar sein, um sie mit den aktuellen Physik Engines der Xbox One oder PlayStation 4 darstellen zu können. Man hofft allerdings, dass man dieses Problem schnell beheben kann und verspricht als Wiedergutmachung weitere Spielmodi in den neueren Versionen des Spiels.

Eine weitere Frage war, ob es trotzdem einen Patch gäbe, der wenigstens ein paar der älteren Matches hinzufügen könnte. Die Antwort fiel allerdings auch hier ziemlich ernüchternd aus. Man wolle sich in naher Zukunft mit dem Fixen von Bugs und Verbessern der Storyline beschäftigen. Man fügte allerdings hinzu, dass die 2K-Showkäfig-Modi rechtzeitig zur WrestleMania-Saison bereitstehen sollen.

Außerdem kam es zu der Aussage, dass keine neuen Kämpfer dem Spiel mehr hinzugefügt werden sollen. Dies soll Aufgabe der Community sein, die dazu den Creation-Modus bekommen haben. Will man also einen bestimmten Kämpfer im Ring sehen, so muss man diesen selbst kreieren oder sich aus dem Community-Ensemble herunterladen.

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort