WWE 2K20: Qualität im Fokus der Fortsetzung

Bei der Fortsetzung zu WWE 2K20 will 2K auf Qualität setzen.

2K Games hat gestern bereits WWE 2K Battlegrounds für dieses Jahr angekündigt. Das Spiel ist ein völlig neues WWE-Spielerlebnis, das Action im Arcade-Stil und over-the-top Superstar-Designs, Umgebungen und Moves bietet.

Egal ob für den Gelegenheitsspieler, der gerade erst die Grundlagen lernt, oder den leidenschaftlichen Fan, der bereit für die ganze Action ist, WWE 2K Battlegrounds bietet eine weitere Möglichkeit, die WWE-Videospiel-Action zu genießen. Das Spiel wird von Saber Interactive, dem Studio hinter NBA Playgrounds, entwickelt. Das Team arbeitet hart an WWE 2K Battlegrounds und freut sich schon darauf, euch schnuppern zu lassen, was sie gekocht haben.

Der Start von WWE 2K Battlegrounds ist für diesen Herbst geplant, während man für WWE 2K21 auf Qualität setzen will.

2K Games gab folgendes bekannt: „Als Nächstes wollen wir über WWE 2K20 sprechen. Wir haben euer Feedback gehört und schätzen es sehr, und wir hören euch auch in Zukunft aufmerksam zu. Seit der Veröffentlichung haben wir fünf Titel-Updates herausgebracht, die Hunderten von gemeldeten Anliegen Rechnung trugen, und wir haben vier WWE 2K20 Originals-DLC-Erweiterungen veröffentlicht, um auf den Erfahrungen aufzubauen und diese zu verbessern. Außerdem haben wir von euren Wünschen gehört, die WWE 2K19-Server am Laufen zu halten. Diese werden bis auf Weiteres aktiv bleiben.“

„Also, wir hören euch zu und wir wissen, dass ihr mehr von der Reihe wollt. Daher werden wir Folgendes tun: Wir wenden das Gelernte im nächsten WWE 2K-Simulationsspiel an, mit einem neuen Fokus auf Qualität und Spaß. Im Rahmen dieser Verpflichtung verlängern wir den Produktionszeitraum und werden 2020 (T2-Finanzjahr 2021) kein WWE 2K-Simulationsspiel herausbringen, wie wir es normalerweise tun wollten. Wir wollen sicherstellen, dass das Entwicklungsteam von Visual Concepts ein großartiges Spiel entwickeln kann, das sowohl erfahrene WWE 2K-Veteranen wie auch Neulinge unterhält, die zum ersten Mal in den Ring steigen wollen.“

„Wir haben Patrick Gilmore als unseren neuen Executive Producer eingestellt, der diese Bemühungen bei Visual Concepts leiten wird. Patrick Gilmore verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung mit Videospielen, die bis zu Disneys Aladdin auf dem Sega Mega Drive zurückreichen und Spielreihen wie Killer Instinct, Medal of Honor und zuletzt Amazons New World umfassen. Er wird die Entwicklung von WWE 2K beaufsichtigen und ihr werdet in den kommenden Monaten mehr von ihm und dem Team hören.“

„Wir hoffen, dass ihr diese Neuigkeiten ebenso spannend findet wie wir. Und wir sind zuversichtlich, dass sie zu besseren Spielen in der Zukunft führen werden.“

8 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Ash2X 182760 XP Battle Rifle Elite | 28.04.2020 - 11:14 Uhr

    Dann sollen sie doch Visual Concepts das machen lassen was sie können (Basketball,Hockey,Football) und die Entwicklung nach über 20 Jahren endlich wieder an Syn Sophia (ehemals AKI;WCW vs NWO World Tour) zurückgeben.Die wussten wie man eine Steuerung machen kann die Spaß macht.

    3
  2. datalus 0 XP Neuling | 28.04.2020 - 11:24 Uhr

    Ich finde es schade, dass die Serie so verhunzt wurde. Technisch fand ich die letzten Teile unter der Gürtellinie, und mit der Steuerung und dem Gameplay konnte ich nix anfangen.

    WWE2K20 Battlegrounds schaut mir etwas zu sehr over-the-top aus, obwohl ich es sehr begrüße, dass man wieder mehr in die Richtung Arcade geht.

    WWE Allstars war der letzte gute Titel für mich. In dieser Art hätte man gerne wieder etwas machen können.

    1
  3. Oskari 28850 XP Nasenbohrer Level 4 | 28.04.2020 - 11:29 Uhr

    „völlig neues WWE-Spielerlebnis“?! Ähm. Nein. Glatt gelogen. Arcade-WWE gab es schon, als die noch WWF hießen. Seit mindestens 1989 auf NES. Und wenn es um den klamaukigen Comic-Stil geht – den gibt es mit WWE All Stars seit 2011.

    Solange das dumme Analog-Stick-Gerühre drin bleibt, ist mir die restliche Qualität der Hauptserie auch egal. So einen Dreck zocke ich nicht.

    1
  4. BigMac960906 32635 XP Bobby Car Schüler | 28.04.2020 - 12:29 Uhr

    Ja, wäre mal angebracht für die Fortsetzung.
    Die letzten Spiele waren ja ein Trauerspiel

    0
  5. TheMarslMcFly 42520 XP Hooligan Schubser | 28.04.2020 - 15:13 Uhr

    Ich hoffe wirklich dass 2k22 (oder wie auch immer dass dann heißen wird) was wird, mit 2k19 war ich schon zufrieden aber an 2k14 kommt für mich nichts dran. Fragwürdig find ich nur die Aussage „unser Fokus liegt jetzt auf Qualität und Spaß…“, worauf lag der Fokus den bitte vorher?

    0
    • Ranzeweih 53965 XP Nachwuchsadmin 6+ | 28.04.2020 - 18:06 Uhr

      Genau die selbe Frage hhab ich mir bezüglich des Fokus auch gestellt… Was ist denn das für eine Aussage.

      0
    • DerLandvogt 72440 XP Tastenakrobat Level 1 | 02.05.2020 - 17:53 Uhr

      Na auf Geld machen 😉 der Rest war egal da sich das Franchise von selbst verkauft hat ^^

      0

Hinterlasse eine Antwort