X-Rings: Microsoft entwickelt Virtual-Reality-Controller

Microsoft entwickelt einen virtuellen Controller unter dem Namen X-Rings, mit dem Spieler Objekte in VR-Spielen fühlen können.

Microsoft Research arbeitet zur Zeit an einem Controller, der Spieler in virtuellen Videospielen Objekte fühlen lässt. Das Gerät besteht aus kapazitiven Sensoren und muss in der Hand gehalten werden. Ob diese Technologie je zur Marktreife gelangt ist unklar.

In Virtual-Reality-Umgebungen fühlt sich das Anfassen von Gegenständen nicht echt an und das liegt an der statischen Form des Controllers. Der Virtual-Reality-Controller von Microsoft Research dagegen ist dynamisch, die Oberfläche kann individuell angepasst werden. So vermittelt der X-Rings den Spielern die Illusion tatsächlich einen Gegenstand in der Hand zu halten.

X-Rings besteht aus mehreren Ringen, die ihre Größe mit Hilfe von Motoren zwischen 5,7 cm bis 7,7 cm verändern können. Alle Ringe vermitteln dem Spieler einen Eindruck von der Form eines VR-Objekts. Die Finger können frei bewegt werden, weil der Controller mittels einer Schlaufe am Handgelenk fixiert wird. Der Wechsel zwischen un­terschied­lich­en Formen dauert nur 100 Millisekunden.

Das Virtual-Reality-Controller verfügt über kapazitive Sensoren mit unterschiedlichen Druckstufen. Berührt der Spieler X-Rings, gibt er eine Rückmeldung an die verbundene Computer Software, wie hoch der Druck auf das virtuelle Objekt ist. Das heißt, dass ein Gegenstand im virtuellen Spiel so zerbrochen werden kann.

Hier könnt ihr euch das Video zum X-Rings von Microsoft anschauen:

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

76 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. PJ 10400 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 11.10.2021 - 13:19 Uhr

    Der Moment wenn du X-Wings liest, dann nochmal drüber liest und denkst: Chicken Wings von Microsoft? Ja sorry hab erst 2 Kaffee intus 😀

    1
  2. OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 13:21 Uhr

    Ja und bitte mit einem VR Paket für die Series X launchen. Man darf ja noch Träumen 😴😉
    Schade das die der Ps5 das Feld überlassen und ich es dann dafür kaufen muss aufgrund mangelnder Alternativen.

    0
      • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 13:39 Uhr

        Ja das stimmt. Microsoft hat die X Cloud , Gamepass und keine eigene Version der Hardware um das optimal auszunutzen. Ich wäre sofort dabei wenn die ein Handheld ankündigen würden. Das Steam Deck interessiert mich überhaupt nicht. Hat keinen Mehrwert für mich. Aber bei MS würde ich so viel Potential sehen dafür.

        0
        • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 11.10.2021 - 13:49 Uhr

          Ich könnte sagen man kann nicht alles haben. Alle Konsolen haben auch ihr eigenes Ding, aber klar Microsoft hat dafür das meiste Potential. Schon krass an was da alles gewerkelt und was gemacht wird, ist aber auch keine kleine Firma. Der Handheld hätte sogar noch mehr Sinn bzw. würde sehr gut in das gesamt Konzept der Verbreitung und Möglichkeiten passen.

          0
          • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 13:59 Uhr

            Definitiv. Es ist eigentlich verwunderlich das die so den Markt so sträflich vernachlässigen. Aber MS ist ja bekannt das die einiges verschlafen. Wie mit den Tablets, sie waren die ersten mit der Idee und wurde von der Führungskräften abgeschmettert weil die kein Potential darin gesehen haben. Die Geschichte hat uns was anderes gelehrt 😉😂👍🏻
            Ich hoffe da kommt in der Sache noch eine unerwartete Ankündigung

            0
          • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 15:11 Uhr

            Nun ja wenn es nichts bringt warum bringt Sony ihre Next Gen VR?

            0
              • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 12.10.2021 - 02:33 Uhr

                Sicher würde ein Handheld von Xbox was bringen. Play Anywhere Xbox + PC + Handheld. Game Pass spielen wo man will. Das System verfolgen sie eh schon mit xCloud. Sie könnten daher ein reine xCloud Handheld machen oder was gescheites mit Power.
                Der Game Pass & die Grafikpracht sind die großen Pluspunkte womit man sich gegen Nintendo behaupten kann.

                0
                • David Wooderson 102730 XP Elite User | 12.10.2021 - 03:55 Uhr

                  Ja könnte sein.. man hat ja auch gesehen das Phil begeistert ist vom Steam Deck. Eventuell beobachtet Microsoft die Verkäufe des Steam Deck und entscheidet dann.

                  0
                  • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 12.10.2021 - 04:00 Uhr

                    Es wär auch ok wenn der Game Pass gut ins Steamdeck integriert wird. In Steam selbst oder mit der App. Aber so ein Xbox gebrandetes neues Spielzeug hätte doch was. Hättest du nicht Lust auf einen grünen Handheld mit Xbox Branding. 😲

                    0
                    • David Wooderson 102730 XP Elite User | 12.10.2021 - 04:40 Uhr

                      Phil hat gesagt der GamePass läuft super drauf 😊
                      Aber ja klar so ein Series M wäre sehr nice. 😎

                      0
                    • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 12.10.2021 - 04:53 Uhr

                      @David Wooderson

                      Haha Series M, nicht schlecht. 😁👌

                      0
    • NeoX 29985 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.10.2021 - 13:47 Uhr

      Ich glaube das Feld überlassen kann man so nicht nennen, Microsoft möchte es nur richtig machen und bis VR mal richtig funktioniert ohne das es Probleme mit den Augen und der Gesundheit gibt, wird MS in dieser Richtung erst was auf den Markt bringen bis das alles ausgemerzt ist.

      Es bringt nichts nichts mit Biegen und Brechen was auf den Markt zu bringen wo es zu vielen Leuten zu schnell Schlecht wird oder sogar Schwindelig wird.

      VR gab es mit der PS4 schon und das ist garnicht ausgereift, es ist bewiesen das einigen Leuten das nicht so gut Verkraftet haben, meinem Onkel wurde es nach zirka 10 Minuten so Schlecht das er sogar Probleme mit dem Stehen hatte.

      Bei der PS5 ist VR noch in der Planung ob das besser wird wage ich zu bezweifeln.

      Im Militärischen und Medizinischen Bereich kosten die richtigen VR Systeme die absolut keine Probleme machen mal mehrere Hunderttausende von Dollar oder noch mehr.

      Aber von einem System was knapp 300 Dollar kostet zu Erwarten das dies VR ist, das ist Lächerlich, VR ist nicht nur ein VR Brille und ein Controller, echtes VR ist wesentlich mehr.

      Das hier was MS pränsentiert geht schon in die richtige Richtung, Tastsinn, Bewegungen und Gegenstände zu Zerdrücken, sind ein kleiner Schritt Richtung VR.

      Bin sehr froh darüber das sich MS da sehr lange Zeit nimmt den immerhin forscht MS da schon über Jahrzehnte und im Militärischen Bereich ist da MS schon viel weiter als Sony und co.

      Mit Holo Lens 2 und Mixed Reality System im privaten Bereich zeigt MS jetzt schon sehr eindrucksvoll wo die Reise hingeht.

      Wer das nötige Kleingeld hat kann sich Holo Lens 2 für knapp 4000 Euro kaufen. 😬

      4
      • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 13:52 Uhr

        Preis Leistung war auf der Ps4 sehr gut. Da kann man nix sagen. Und ausgereift war es. Habe viele Stunden damit verbracht genauso wie zig andere Millionen Menschen.
        Und natürlich überlässt MS den Markt an Sony.
        Es ist nix angekündigt von denen und Sony bringt eine stark verbesserte Technik. Deswegen weis ich nicht was du mir damit erzählen möchtest.
        Sony ist im Konsolen Sektor was VR angeht das Nonplusultra.
        Holo Lens ist Nische und kein Massenmarkt. Jeder sollte wissen das es nur im privaten Sektor Einklang findet.
        Mixed Reality ist nicht schlecht aber weit weg von den großen und es ist für den Pc, für mich absolut UNINTERESSANT deswegen

        2
        • Ibrakadabra 73360 XP Tastenakrobat Level 2 | 11.10.2021 - 13:59 Uhr

          MS müsste nicht mal eine eigene Lösung für VR-Systeme herstellen, sie könnten mit einer der PC-Hersteller einen Kontrakt vereinbaren und so eine der VR-Brillen kompatibel machen.

          1
          • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 14:03 Uhr

            Ja deswegen ist es verwunderlich. Hätte gedacht das so etwas kommt, da es sich total anbietet. Aber VR Games müssten die ja auch selbst programmieren vielleicht liegt es auch daran.

            1
            • Ritter Runkel 2720 XP Beginner Level 2 | 11.10.2021 - 14:46 Uhr

              Ein paar eigene Vorzeigetitel wären natürlich nicht schlecht, aber man muss ja nicht alles selber machen. Auch bei PSVR sind das die wenigsten. Ein Großteil sind dort Titel, die es auch auf dem PC gibt.

              1
              • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 14:47 Uhr

                Ja klar. Wie gesagt ich verstehe das Zögern überhaupt nicht. Aber vielleicht werden wir ja erhört 😉👍

                0
          • Ritter Runkel 2720 XP Beginner Level 2 | 11.10.2021 - 14:11 Uhr

            Windows Mixed Reality gab es schon zu Xbox One Zeiten und es gab auch eine ganze Reihe von Headsets verschiedener Hersteller, die sich an dem Standard orientierten.
            Es war auch für Xbox angekündigt, nur leider hat man das wieder fallen gelassen. Schade, zusammen mit Kinect, dass nicht nur die Hände, sondern den ganzen Körper trackt, hatte das super werden können.

            1
            • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 14:50 Uhr

              Hör auf Salz in die Wunde zu streuen 😂😉 ja eigentlich die perfekte Kombination dafür gewesen. Aber durch den Internet Mob die ja auch keine Ahnung haben, wie man auch hier bei einigen antworten eindrucksvoll sehen kann 😂😉, wurde es zu Grabe getragen.

              0
              • Ritter Runkel 2720 XP Beginner Level 2 | 11.10.2021 - 15:22 Uhr

                Ich war auch nicht unbedingt Freund des „Zwangsbundles“. Dafür war abseits der üblichen Bewegungsspiele, die nun mal nicht jedermans Sache sind, einfach nicht genug sinnvolle Nutzung abzusehen. Aber zusammen mit VR hätte das durchaus ein Revival geben können.
                Aber lassen wir das, zumindest im Consumerbereich ist Kinect tot.

                0
        • NeoX 29985 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.10.2021 - 14:03 Uhr

          Das ist kein VR und du kannst dich gerne mal mit Leuten unterhalten die massive Probleme mit dem Krempel von Sony hatten.

          Gute Entscheidung von MS sowas in diesem Stadium nicht auf den Markt zu bringen und sie wissen auch warum sie es nicht tun.

          Du willst VR dann muss du tief in die Tasche greifen.

          1
          • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 14:07 Uhr

            Nein brauche ich nicht. Da ich und viele Bekannten die auch haben und keine Probleme hatten.
            Einfach nur informieren oder selbst ausprobieren bevor man so etwas in den Raum wirft.
            Die gleichen Probleme haben alle VR Brillen. Nennt sich Motion Sickness. Und die Sony Brille hatte schon ne andere Technik damit es nicht so stark war.
            Ja ich will VR auf Konsole und dafür zahle ich gerne. Und nur Sony liefert das momentan oder für die Zukunft verbessert.

            3
            • NeoX 29985 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.10.2021 - 14:17 Uhr

              Dann lese es nach, das System von Sony tut nachhaltig die Gesundheit der Augen schädigen, jeder gute Augenarzt wir dir das bei der Technik die Sony da benutzt auch bestätigen auch in der Fachpresse ist das aussreichend dokumentiert.

              Es geht hier um die sogenannte „Motion Sickness“ Übelkeit und Schwindel und vorallen Kurzsichtigkeit und Myopie und andere scheiss Nachwirkungen bei so einer unausgereifter Technik.

              Wer sich das geben will bitteschön er wird schon im wahrsten Sinnes des Wortes sehen was er auf Dauer davon hat.

              1
              • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 14:20 Uhr

                Echt jetzt? Das tun alle Systeme. Was ist denn das für eine Argumentation?
                Da kann ich mich auch mit Impfgegner und Qeerdenker Spinnern unterhalten. Da komm ich auf den gleichen Stand.
                Leb du in deiner eigenen Welt und gut ist. Sorry wird mir jetzt zu dumm. Viel Spaß noch

                2
                • NeoX 29985 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.10.2021 - 14:25 Uhr

                  Was haben Impfgegner mit schlechter VR Brille zu tun.

                  1
                  • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 14:26 Uhr

                    Die sind genau so uneinsichtig und leben in ihrer eigenen Welt. Und man kann ihnen unanfechtbare Argumente liefern und glauben tun sie es auch nicht. Merkst du was? 😉👍

                    2
                    • NeoX 29985 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.10.2021 - 14:35 Uhr

                      Das ist aber Fakt Sunny lese es doch nach, selbst mein Onkel der ein Playststion Supermega Fanbboy ist bestätigt es.

                      10 bis 15 Minuten und der Kotzt grad er ist Mega Entäuscht gewesen, und er ist nicht der einzige. Bei den Ausgereiften Systemen (kein Hausgebrauch) sind Myopie usw teilweise Ausgemerzt, was glaubst du eigentlich warum z.b. eine Hololens 2 von MS so teuer ist?.

                      Probier sie mal aus und du wirst es Verstehen 😬👍

                      1
              • freecbe 34690 XP Bobby Car Geisterfahrer | 12.10.2021 - 06:58 Uhr

                Ich spiele regelmäßig auf der PS4 Pro Wipeout VR teilweise 3-4Stunden und das seit 3 Jahren dann müsste ich schon blind sein.Motion Sickness hatte ich noch nie!

                0
        • Ritter Runkel 2720 XP Beginner Level 2 | 11.10.2021 - 14:05 Uhr

          Das sehe ich sehr ähnlich. VR ist seit fünf Jahren im Gaming etabliert. Klar, als Nische, aber es geht auch nicht mehr weg.
          PSVR ist inzwischen natürlich nicht mehr Stand der Technik, aber man kann immer noch jede Menge Spaß damit haben.
          Das Microsoft nur wartet, weil sie Rücksicht auf irgendjemandes Gesundheit nehmen wollen, halte ich für Unfug.

          1
          • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 14:09 Uhr

            Ja Logo ist diese Aussage Unfug und absoluter Schwachsinn. Versteh auch gar nicht wem der den scheiss verklickern möchte.

            2
          • Ibrakadabra 73360 XP Tastenakrobat Level 2 | 11.10.2021 - 14:11 Uhr

            PSVR war eine kostengünstige Variante und nicht mit den PC-ähnlichen Geräten vergleichbar in Sachen Qualität, was bei dem Preis natürlich normal ist. PSVR2 soll hingen eine Linsenauflösung von 2000x2160p erreichen. Das wäre im oberen Bereich der Brillen. Die Frage wäre ob Sony das Gerät wieder günstiger platziert. Dann hätten sie einen immensen Vorteil. Da es ja auch ausgereifter wäre als das erste Modell.

            Kann mir gut vorstellen dass Sony das mit einer möglichen PS5 Pro enthüllen könnte.

            1
            • Ritter Runkel 2720 XP Beginner Level 2 | 11.10.2021 - 14:25 Uhr

              Das Headset des PSVR war seinerzeit durchaus auf Höhe der Zeit. Auflösung von 960 x 1080 pro Auge bei einem Blickwinkel von 100 Grad waren schon ok. Zum Vergleich: Oculus Rift und HTC Vive hatten 1080×1200 bei etwa 110 Grad, aber wegen der Displaytechnologie einen stärkeren Fliegengittereffekt.
              Am meisten hat man den Rotstift, bei den Controllern und beim Tracking bemerkt, weil man dort bereits vorhandenens Zubehör recycelt hat. Aber hey, irgendwo musste der vergleichsweise günstige Preis ja herkommen.
              Ich glaube ja, dass ein PSVR2-Set nicht mehr als 500 € kosten wird. Ein Zubehör, das mehr kostet, als das Grundgerät, dürfte bei vielen jenseits einer Hemmschwelle sein.

              1
          • NeoX 29985 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.10.2021 - 14:21 Uhr

            Das ist kein Unfug das ist fakt.

            Als US Unternehmen wird sich das MS nicht antun andere VR Hersteller hatten hier schon das Vergüngen mit US Richtern, und MS bedeutet auch die Gesundheit der Menschen etwas genauso wie es für MS sehr wichtig ist wenn es um Inklusion (Menschen mit Behinderung) geht.

            Hier ist Microsoft alleine die diesen Weg gehen und das finde ich klasse, den anderen Konsolen Herstellern ist diese Thema Scheissegal.

            2
            • Ibrakadabra 73360 XP Tastenakrobat Level 2 | 11.10.2021 - 14:27 Uhr

              Für mich kommt VR so oder so nicht infrage, weil die Auflösung in der Regel viel zu gering ist und zu kostspielig. Der ganze Kabelsalat der dranhängt stört auch ungemein. Es gibt zu wenig Spiele wie Half-Life Alyx die keine reinen Techdemos sind und demonstrieren zu was VR in der Lage ist. Wird noch ein paar Jahre dauern, bis das Thema VR wirklich so weit angekommen ist im Mainstream.

              2
              • Extreme Teddy 14720 XP Leetspeak | 11.10.2021 - 16:26 Uhr

                Die Vive Controller sind Wireless und damit geht das relativ gut. Bei der Auflösung gebe ich dir recht, da kommt es stark auf das verwendete Gerat an. Die aktuellen Brillen schaffen Full HD auf beiden Augen womit die meisten störenden Effekte der Vergangenheit angehören. Das Platzproblem ist leider nicht aus der Welt zu schaffen. 3x3m sollte man schon mindestens einplanen, besser 5×5. Oder jemand entwickelt endlich ein vernünftiges 360 Grad Laufband 😀 Das nicht gleich so teuer wie ein Kleinwagen ist.

                0
            • Ritter Runkel 2720 XP Beginner Level 2 | 11.10.2021 - 14:29 Uhr

              Für die Nummer mit den US-Richter kannst du bestimmt einen Link liefern. Würde mich interessieren.

              0
          • Robilein 548965 XP Xboxdynasty MVP Silber | 11.10.2021 - 14:25 Uhr

            Glaube ich auch. Sie warten weniger wegen der Gesundheit, sondern einfach bis sich die Technik weiterentwickelt und es vielleicht sogar eher massentauglich ist. Das ist so meine Theorie dazu. Wie erwähnt, Microsoft ist ein Unternehmen mit Weitblick. Die werden kommende Technologien bestimmt nicht ignorieren.

            0
            • Ritter Runkel 2720 XP Beginner Level 2 | 11.10.2021 - 14:32 Uhr

              Wenn ich auf die Massentauglichkeit des Gamings gewartet hätte, hätte ich eine ganze Menge Jahre nicht spielen können 😉

              0
              • Robilein 548965 XP Xboxdynasty MVP Silber | 11.10.2021 - 14:44 Uhr

                Ja ok, gutes Argument😂😂😂

                Klar, hast schon recht, aber VR ist halt, was Nische angeht doch anders wie das Gaming früher. Aber das wird schon, Microsoft hat sicher was in der Hinterhand.

                0
  3. Robilein 548965 XP Xboxdynasty MVP Silber | 11.10.2021 - 13:22 Uhr

    Also ist Microsoft doch nicht ganz so untätig bei diesem Thema. Bin gespannt, wie es in der Zukunft mit der Technologie weitergeht.

    0
    • OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 13:27 Uhr

      Ich hoffe sie überdenken noch mal ihre Entscheidung und bringen VR endlich für die Series X. Wäre Mega

      1
      • Robilein 548965 XP Xboxdynasty MVP Silber | 11.10.2021 - 13:53 Uhr

        Ganz aufgegeben haben sie es ja anscheinend nicht. Microsoft ist ein Unternehmen mit Weitsicht. Ich denke die sehen den praktischen Nutzen erst in ein paar Jahren.

        0
      • NeoX 29985 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.10.2021 - 13:56 Uhr

        Das wird dauern bis die das machen, das muss absolut ausgereift sein.

        Microsoft wird in dieser Richtung kein Risiko eingehen.

        1
  4. Karamuto 149340 XP Master-at-Arms Onyx | 11.10.2021 - 13:29 Uhr

    Ok wir können also mit der Hilfe von kleinen Halo Ringen Objekte fassen. Läuft, Halo VR kann kommen 😂

    0
  5. Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 11.10.2021 - 13:31 Uhr

    Ein überaus interessantes Gerät. Kann mir gut vorstellen wie es der Immersion hilft bei dem Wiederstand und es ist gleichzeitig ein Controller der jeden Finger einzeln bewegen lässt. Drück ich die 2 Finger von links und rechts außen hinein, dann bleibt nur der 🖕 übrig.
    Erstmal bin ich bespann ob es nächste Jahr was neues für die PSVR2 gibt. Speziell weil mich der X-Rings schon etwas an den PS5 Controller erinnert, der ja sehr pointiert druck oder ein Gefühl in der Hand ausüben soll. Wissen die Leute die Astro Bot bereits gespielt haben, vor allem für VR ein Traum.

    0
    • NeoX 29985 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.10.2021 - 14:00 Uhr

      Die Technik von X- Rings ist schon wesentlich älter, das hat einige Jahre in Anspruch genommen bis die soweit wahren, bis sie das hier jetzt so Vorstellen können.

      0
      • Der falsche Diego 118265 XP Scorpio King Rang 4 | 11.10.2021 - 14:11 Uhr

        Hast bestimmt recht. Aber wichtiger für uns ist es wenn sowas massentauglich gemacht wird für einen erschwinglichen Preis.
        Wobei mir ein gescheites VR-Kinect lieber wäre, da die Möglichkeiten viel größer und umfangreicher werden. Irgendwann kommt sowas bestimmt. 👍

        0
  6. OzeanSunny 212280 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 11.10.2021 - 13:40 Uhr

    Ja da bin ich auch gespannt. Für mich ein Day One kauf. Würde sofort in die VR Welt starten auf der Ps5

    1
    • NeoX 29985 XP Nasenbohrer Level 4 | 11.10.2021 - 14:27 Uhr

      Kannst du gerne machen, und ich wünsche dir viel Spass damit. 🤓

      0
  7. Lord Hektor 57000 XP Nachwuchsadmin 7+ | 11.10.2021 - 14:23 Uhr

    Ich für meinen Teil bräuchte so etwas überhaupt nicht. Ist bei mir aber mit VR auch so, ist einfach nichts für mich, bin einfach ein klassischer Gamer 😅😂

    0
    • Ritter Runkel 2720 XP Beginner Level 2 | 11.10.2021 - 15:44 Uhr

      Naja, das Ding ist ein Prototyp aus dem 3D-Drucker, aus dem auch noch diverse Kabel raushängen und der für längere Benutzung wahrscheinlich zu schwer ist. Erstmal nur dazu gedacht, ein Konzept zu präsentieren.
      Sollte das zur Marktreife entwickelt werden, wird man sicherlich darauf achten, dass es auch den Händen schmeichelt 😉

      0
      • Extreme Teddy 14720 XP Leetspeak | 11.10.2021 - 15:53 Uhr

        Also das sieht schon relativ final aus, vor allem wenn man das Produkt mit dem Referenzdesign vergleicht. Das Problem bei VR ist eben immer das manches verlängert werden muss und anderes eben anders bedient wird. Ich fände ja Handschuhe ganz angenehm, die dann in den Fingerkuppen zusätzliche Sensoren enthalten. Oder eben je nach VR Anwendungsgebiet spezifische Controller anbieten.

        0
  8. Tiescher 4240 XP Beginner Level 2 | 11.10.2021 - 14:59 Uhr

    Tolle Sache, diese Entwicklung. Zwischenzeitlich dachte ich schon, dass Microsoft auch VR verschlafen würde. Aber für den Anfang wäre es schon mal schön, wenn der FS2020 am PC mal einen vernünftigen VR-Modus (Unterstützung der VR-Controller wäre mal nett) erhalten würde…

    0

Hinterlasse eine Antwort