Xbox 360: Dead Island und Dead Island Riptide vom Index genommen

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat die Xbox 360 Spiele Dead Island und Dead Island Riptide vom Index genommen.

Deep Silver hat einen erfolgreichen Antrag auf eine vorzeitige Aufhebung der Indizierung von Dead Island und Dead Island Riptide auf Xbox 360 gestellt.

Die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) hat eine Listenstreichung gemäß §18 Abs. 7 Satz 1 i.V.m. §21 Abs. 5 Nr. 2 JuschG für die EU-Versionen beider Xbox 360 Titel vorgenommen.

Die PC bzw. PlayStation 3 EU-Version von Dead Island wurde ebenfalls gestrichen. Gleiches gilt für die Dead Island: Riptide Version aus Singapur und Australien auf Xbox 360.

Danke an @eruvadhor für den Hinweis zu dieser Meldung.

21 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. swagi666 51705 XP Nachwuchsadmin 5+ | 28.01.2019 - 18:30 Uhr

    Durch die mitlevelnden Gegner fand ich Dead Island ehrlich gesagt ganz schön nervig…

    0
  2. Ranzeweih 14900 XP Leetspeak | 28.01.2019 - 20:35 Uhr

    Mir hats gut gefallen, Habs mir allerdings schon vor ner Weile im Urlaub in Brasilien gekauft.

    0
  3. churocket 59935 XP Nachwuchsadmin 8+ | 28.01.2019 - 21:39 Uhr

    Habe das schon lange durch und hat echt fun gemacht, auch wenn es manchmal Komische design Entscheidungen gab 🖒

    1
  4. Homunculus 68605 XP Romper Domper Stomper | 29.01.2019 - 07:56 Uhr

    Finde die Entscheidung gut, auch wenn ich nie was mit der Reihe anfangen konnte.
    Capcom könnte doch nun auch nochmal Dead Rising 1-3 prüfen lassen.

    1
  5. R3nateGr4nate 34970 XP Bobby Car Geisterfahrer | 29.01.2019 - 10:34 Uhr

    Sind das die Teile die im Gamepass enthalten sind? Bisher musste man ja die Region umstellen um es zu downloaden. Würd es gern au mal spielen.

    1
  6. TheLastSlayer 7600 XP Beginner Level 4 | 29.01.2019 - 19:21 Uhr

    Schön zu sehen, dass es gewisse Altlasten dann doch noch mal zu uns in den Handel schaffen können. ^^

    0

Hinterlasse eine Antwort