Xbox Adaptive Controller

PlayStation macht sich mit Tweet über Controller lustig *UPDATE*

Über Twitter hat sich PlayStation mit einem Tweet über den Xbox Adaptive Controller lustig gemacht.

Ursprüngliche Meldung: Nachdem der zunächst ungewöhnlich aussehende Xbox Adaptive Controller anhand von Bildern im Netz zu sehen war, machte man sich bei Sony mit einem Tweet über das Design lustig. Anstatt die Redmonder dafür zu würdigen, dass sie eine Eingabemöglichkeit für Menschen mit einer Behinderung entwickelt haben, gab es nur einen geschmacklosen Tweet.

Der Tweet stammt dabei vom offiziellen PlayStation Account des Mittleren Ostens. Dort schrieb man als Antwort zu einem Bild des Controllers sinngemäß:

„Füge ein wenig Salz und Pfeffer hinzu und koche das Essen für 10 Minuten auf dem neuen Controller.“

Der Tweet wurde mittlerweile wieder gelöscht. Der Twitter User amiR151 konnte davon jedoch vorher einen Screenshot anfertigen:

*UPDATE*
Die von PlayStation Middle East gemachte Aussage bezüglich des Xbox Adaptive Controllers scheint vor der offiziellen Ankündigung seitens Microsoft gemacht worden zu sein. Die Aussage wurde somit womöglich ohne Kenntnis davon zu haben, dass es sich um eine Controller für behinderte Menschen handelt, veröffentlicht und dann wieder gelöscht.

= Partnerlinks

79 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. BLACK 8z 30045 XP Bobby Car Bewunderer | 22.05.2018 - 21:15 Uhr

    Man sollte die Kirche mal im Dorf lassen! Der ganze Mist mit dem neuerfinden der Dinge weil irgendwas davon rassistisch oder sonst was sein kann geht mir so dermaßen auf die Nüsse! Als wenn es in der Welt nicht größere Probleme gibt die gelöst werden sollten und müssten!
    Im übrigen wird das Wort Neger von uns weißen auch mehr hochgespielt als es eigentlich ist. Klar hat es nen rassistischen Hintergrund und sich dann einfach so in viele Menschen eingebürgert aber ich weiß einige „anders Pikmentierte“ die gegen das Wort überhaupt nichts einzuwenden haben, sofern es nicht mit anderen Schimpfwörter verbunden wird. Ich komm aus Bayern und im bayrischen Sprachgebrauch wird das Wort auch in einem anderen Zusammenhang gesagt und auch, ohne Rassistischen Hintergrund. Z. B. Ein Colaweizen heisst hier weit verbreitet auch Neger oder ein Schaumkuss Negerkuss. Aber das wurde auch schon verboten dass man es nicht mehr so nennen darf. Oder hier um die Ecke auch der Negerball (Faschingsball), der darf nicht mehr so heissen obwohl alle Einnahmen davon als Spende nach Afrika gebracht wurden.

    So, und nun Sorry wenn ich vom eigentlichen Thema etwas zu weit abgeschweift bin aber das musste jetzt mal raus!

    5
    • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.05.2018 - 21:50 Uhr

      Als nicht betroffener die Befindlichkeiten der Ihr ganzes Leben lang betroffenen zu maßregeln ist anmaßend und unfassbar dämlich zugleich…

      Und zu allem anderen: das dürfte wohl der grundliegend rassistischste Post sein den ich hier bis jetzt gelesen habe schlichtweg weil der komplette Tenor getarnt als lokale Gewohnheiten nichts anderes ist widerliche selbstgefälligkeit zum erhalten der blase….

      Gegenfrage: wir haben,2018, du weißt genau wie Menschen auf gewisse Worte reagieren… Worte deren Bedeutung für dich niemals nachvollziehbar seien werden („Token, ich kapiers jetzt! Ich kapiers nicht!“)…. Also, warum diese Worte benutzen wohlwissend wie diese Worte zurecht ausgelegt werden können? Wenn du dich dennoch dazu entscheidest dich so zu artikulieren dann hab auch die eier und steh dazu und versuche nicht hart erkämpfte, großteils anerkannte und respektierte Normen durch deine eigene, lokale Prägung umzudefinieren nur um dich zu rechtfertigen…. Diese Rechtfertigung hättest nämlich nicht nötig wenn du wie in diesem Fall eben dieses eine Wort nicht sagst! Ansonsten sag es, aber dann komm auch klar wenn du zurecht (!) in entsprechende Schubladen gesteckt wirst!

      7
      • Jud Suess 0 XP Neuling | 22.05.2018 - 22:03 Uhr

        Nun sei mal nicht so reserviert mein 48 Stunden Zigeunerlein.

        Mir stößt dieses geheuchelte und übertriebene Gutmenschentum langsam wirklich bitter auf.

        Blacky bekommt hingegen ein Däumchen für pragmatische Handhabe der Sachlage.

        5
        • 48Stunden 16980 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 22.05.2018 - 22:15 Uhr

          „Jud Suess“…..

          Das…. Ich….

          Ja, ok, ich musste kurz schmunzeln…. Sags niemanden!

          • Jud Suess 0 XP Neuling | 22.05.2018 - 22:18 Uhr

            Ich schweige wie ein Massengrab 🙂 .

            1
      • Thegambler 48895 XP Hooligan Bezwinger | 23.05.2018 - 00:30 Uhr

        Da bin ich absolut deiner Meinung! So sehr ich z.b nach wie vor ein Al Bundy Fan bin, so verstehe ich es auch, dass sich die Zeiten einfach geändert haben.

        Gewisse Dinge sagt man heutzutage einfach nicht mehr und das ist auch gut so. Ich will jetzt auch nicht die ganze Serie von vorne bis hinten analysieren, aber wenn ich weiss, wie eine bestimmte Personengruppe auf etwas reagiert, dann lasse ich das halt sein.

        Dann hat sich in den 90ern halt keiner darüber aufgeregt. Wir haben nicht mehr die 90er! Und wer immer noch meint an gewisse „Traditionen“ festhalten zu müssen, der muss auch die Kritik vertragen können!

        Und der sollte dann auch dazu stehen und es nicht nachher abstreiten. (Echogewinner, ihr wisst schon…)

        2
        • Jud Suess 0 XP Neuling | 23.05.2018 - 04:48 Uhr

          Das eigentliche Problem dabei sind doch nicht die Begrifflichkeiten an sich sondern der übermäßig empfindliche Umgang der heute mit allem gepflegt wird.

          Es ist ja nicht etwa so als sei in den 90ern nicht bekannt gewesen das diese Begriffe nicht gänzlich unproblematisch sind, nur hat damals eben nicht jeder Hans und Franz wie ein HB-Männchen Spalier gestanden wenn einer davon gefallen ist.

          Eben drum kokettiere ich manchmal bewusst als Weckruf ein bisschen damit (so auch bei der Wahl meines Synonym).

          Dabei handelt es sich mMn allerdings um ein viel allgemeinertes Phänomen, welches deutlich über die angerissene Thematik hinaus geht.
          Es begründet sich nach meinem Dafürhalten in der heute medial vermittelten Annahme dass jeder alles gleichermaßen erfolgreich, schnell, gut, ertragreich etc. können muss wie alle anderen.
          Diese Annahme kollidiert dann zuweilen mit der harten Realität und führt -zusammen mit einem Übermaß Gutmenschentum und dem Onlinephänomen des Shitstorm- gerne zu völlig überzogenen Reaktionen der selbsternannten „Gerechten“.

  2. R3nateGr4nate 33390 XP Bobby Car Geisterfahrer | 22.05.2018 - 21:15 Uhr

    Also egal wie der Controller designed ist, man sollte einfach mal MS Engagement würdigen, auch Menschen mit Behinderung ein angenehmes zocken zu ermöglichen!
    Sony sollte sich echt was schämen….ich sag nur : This is for the Players 😏

    6
  3. -SIC- 46960 XP Hooligan Treter | 22.05.2018 - 22:48 Uhr

    Mensch was ist denn hier schon wieder los? Hab gar keine Lust mir das alles durchzulesen, aber einige sollten sich einfach mal zum Thema Rassismus etc. sich anhören was „Betroffene“, die nicht zum Black Life Matters Mob gehören, sich nicht selbst zum Gender-Zirkus zählen und keine Mimosen sind zu sagen haben, also ganz normale schwarze, weiße, gelbe, schwule usw. Mitmenschen. Was sich so in den Medien tummelt, sollte man größtenteils nicht ernst nehmen.

    Mit der gelieferten Erklärung kann ich das sehr gut als Fauxpas seitens Sony abhaken und gut ist.
    Die Idee von Microsoft ist wirklich super und eigentlich nicht der erste Versuch Videospiele noch mehr Menschen zugänglich zu machen.

    1
    • Jud Suess 0 XP Neuling | 22.05.2018 - 22:59 Uhr

      Ich geb dir mal auf Verdacht ein Däumchen weil ich zu faul war alles zu lesen und das Profilbild auch kaum erkennen kann. Wird schon passen.

      1
  4. DeejayyXBL 7360 XP Beginner Level 3 | 26.05.2018 - 08:09 Uhr

    Hier stehen echt so einige unfassbare Kommentare. Ich weiß nicht, was ihr euch da einbildet, mit eure abartigten menschenverachtenden drecks post. Euch gehört mal ordentlich ins Hirn geschissen! Kommt mich gerne mal besuchen und sagt euer geschriebenes mal laut. So abartigte pisser. Wir alt seid ihr, 12? Anders kann man diese kacke echt nicht mehr entschuldigen!

Hinterlasse eine Antwort