Xbox Cloud Gaming: Streaming-Device ist noch Jahre entfernt, sagt Phil Spencer

Projekt Keystone, bzw. ein Xbox Streaming Device von Microsoft ist noch Jahre entfernt, wie Phil Spencer nun bestätigte.

Könnt ihr euch noch an Projekt Keystone erinnern und dazu auch noch an den Prototypen, der im Regal von Phil Spencer gesichtet wurde? Nun, das Projekt existiert wirklich, wie Phil Spencer offiziell bekannt gegeben hat, aber ein Streaming-Gerät von Microsoft ist dazu noch Jahre entfernt.

Phil Spencer äußerte: „Keystone war etwas, das wir intern entwickelt haben. Im späten Frühjahr stellten wir auf die Zusammenarbeit mit Samsung um. Ich habe immer noch den Prototyp… werden wir irgendwann ein Streaming-Gerät entwickeln? Ich gehe davon aus, dass wir das tun werden, aber das ist noch Jahre entfernt.“

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


23 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. OzeanSunny 306080 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 27.10.2022 - 08:06 Uhr

    Brauch ich eher weniger.
    Xbox Games spiele ich nur stationär.
    Für unterwegs ist die Oled Switch da.
    Das langt mir total!

    0
  2. Zecke 117345 XP Scorpio King Rang 3 | 27.10.2022 - 08:06 Uhr

    Verstehe ich nicht, So ein dusseliger Streamingkasten oder Stick ist doch kein technisches Hexenwerk?

    Dann sollen sie wenigstens mit den Smart TV Apps aus dem Quark kommen. Ein wenig albern, wenn es nur neue und teure Geräte von Samsung können.

    3
    • Lucky Mike 4 58040 XP Nachwuchsadmin 8+ | 27.10.2022 - 08:27 Uhr

      Ja sitmmt, schon komisch dass das so lange dauert. Aber ist halt wie bei der Speicherkarte, da hieß es auch, es wird noch andere Anbieter geben. OK, aber wann? 2030?

      0
      • Zecke 117345 XP Scorpio King Rang 3 | 27.10.2022 - 08:36 Uhr

        Jau, ganz vergessen. Seagate hat da wohl einen exklusiven Jahrzehntedeal. Wenn die Biester wenigstens mal spürbar günstiger würden aber Pustekuchen. Man schaue nur bei der PS mit ihren austauschbaren oder erweiterbaren Platten. Da purzeln die Preise enorm. Schon für unter 90 Euro gesehen inklusive dieses Heatsink.

        Mehr als 99 Euro wäre mir diese MS Erweiterung nicht wert.

        0
    • Kabelfritz 25814 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.10.2022 - 09:18 Uhr

      man könnte natürlich irgendwas hinrotzen, was spiele überall mit <720p und einer halben sekunde input lag spielbar macht. will man aber anscheinend nicht – für mich zum glück.

      0
      • Zecke 117345 XP Scorpio King Rang 3 | 27.10.2022 - 10:11 Uhr

        Ich frage mich halt nur warum es bei der Playstation bei freier Konkurrenz schon ca. 30% vom Preis gesunken ist und Seagate aufgrund ihres Alleinstellungsmerkmal die Preise dreist oben hält, obwohl die Produktion seit Release wahrscheinich auch derbe güstiger geworden sein muss.

        Wobei…nee, ich frage es nicht. Habe es selbst beantwortet. Jemanden (Seagate) ein künstliches Monopol geben, damit die Preise schön stabil oben gehalten werden können.

        Das ist und bleibt Murks von MS. Nicht alles unter Phil ist kundenfreundlich und toll.
        Diese bekackte Beschränkung muss fallen und der Markt geöffnet werden.

        0
        • Kabelfritz 25814 XP Nasenbohrer Level 3 | 27.10.2022 - 11:28 Uhr

          reden wir über dieselbe sache? seagate machen doch festplatten… bei project keystone geht es um spielestreaming über die cloud.

          0
          • Zecke 117345 XP Scorpio King Rang 3 | 27.10.2022 - 11:33 Uhr

            Nein, weil ich mit einen anderen User ein wenig abgewichen bin. Ging darum das auch Phil und MS nicht nur gute und kundenfreundliche Entscheidungen treffen. Siehe eben den Ansatz der TV App/Stick zum streamen oder aber auch die verkorkste Politik mit den Speichererweiterungen.

            2
  3. biowolf 41200 XP Hooligan Krauler | 27.10.2022 - 08:12 Uhr

    Das wäre aber schade… bei manchen Dingen ist MS total lahm…

    0
  4. de Maja 207819 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.10.2022 - 08:13 Uhr

    Wäre geil un Verbindung mit Hololens aber das wird wohl nix, fürs Militär scheint es schonmal ein Rohrkrepierer geworden zu sein.

    0
      • Ritter Runkel 15000 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 27.10.2022 - 11:44 Uhr

        Es läuft wohl gar nicht gut.

        „The devices would have gotten us killed,“ one soldier said.

        Einer der Hauptkritikpunkte ist, dass das Leuchten der Display im Dunkeln über weite Entfernungen zu sehen ist. Dazu eingeschränktes Sichtfeld und generell nicht ausreichende Zuverlässigkeit.

        Leider gibt es auch für die zivile Variante quasi keine Roadmap was die Weiterentwicklung angeht.

        1
  5. David Wooderson 210146 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 27.10.2022 - 08:44 Uhr

    Oh ok.
    Na is eben gerade nicht top Priorität bei Microsoft.
    Dann kommen eben hoffentlich bald Apps für nicht.Samsung-TVs raus.

    0
  6. SolidBayer 50520 XP Nachwuchsadmin 5+ | 27.10.2022 - 08:53 Uhr

    Für mich wäre Streaming erst interessant, wenn der Input nahezu nicht vorhanden ist und es keine Verbindungsprobleme gibt. Bei uns in Deutschland wird das also evtl. nie der Fall sein. 🤣

    1
  7. buimui 279120 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 27.10.2022 - 09:03 Uhr

    Finde ich persönlich schade. Hätte großes Interesse an so einem Teil. Hoffentlich werden bald Verträge mit den großen TV Herstellern geschlossen. Das würde das ganze bis dahin abfedern.

    Aber man kann es auch positiv sehen. Jahre entfernt, bedeutet auch noch für Jahre Konsolen die uns sicher sind. 🥳

    1
  8. Serial Killer 35365 XP Bobby Car Raser | 27.10.2022 - 09:34 Uhr

    Gott sei dank.Ist furchtbar diese Streamingkiste.
    Kommt gottseidank bei einem großteil auch nicht gut an siehe Stadia….
    Das darf sich noch lange nicht durchsetzen.

    0
    • OzeanSunny 306080 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 27.10.2022 - 09:41 Uhr

      Stadia war natürlich das beste Beispiel wie man es nicht macht 😂😂
      Streaming beim zocken ist auch nix für mich. Ob sich der Markt dahin noch stark bewegt bezweifle ich. Leute wollen Hardware, vor allem unter nem Weihnachtsbaum.
      Und ein Stick wird da wohl nicht das richtige sein.
      Mich spricht es definitiv nicht an

      0

Hinterlasse eine Antwort