Xbox Controller: Klage wegen Drift Problemen jetzt vor Schiedsgericht

Die Sammelklage, in der behauptet wird, dass Microsoft fehlerhafte Xbox Controller verkauft hat, wurde in ein Schiedsverfahren verlegt.

Eine Sammelklage, in der behauptet wird, dass Microsoft fehlerhafte Xbox Controller verkauft hat, wurde in ein Schiedsverfahren verlegt, wie die Anwaltskanzlei Chimicles Schwartz Kriner & Donaldson-Smith (CSK&D) bestätigt hat.

Die Klage, die im April 2020 eingereicht wurde, besagt, dass Drifting-Probleme – bei denen Controller-Bewegungen aufgrund von Abnutzung falsch registriert werden – von einer großen Anzahl von Xbox Besitzern bei verschiedenen Modellen aufgetreten sind.

Microsoft gab im Februar Erklärungen ab, in denen sie forderten, den Fall aus dem Gerichtssaal herauszuholen, indem sie ein Schiedsverfahren erzwangen, in der Hoffnung, dass ein unparteiischer Schiedsrichter die Streitigkeiten löst.

Benjamin Johns, Partner bei CSK&D, sagte gegenüber The Loadout, dass der Gang zum Schiedsgericht wahrscheinlich das „Ende des Weges“ bedeutet, da der Fall nun voraussichtlich nie vor ein öffentliches Gericht kommen wird.

Trotz des Rückschlags sagte CSK&D, dass sie weiter versuchen, Schadenersatz für ihre Kunden zu erhalten, da sie eine „ausreichende Menge“ an fehlerhaften Controllern erworben haben, um ihren Fall zu unterstützen.

Johns sagte gegenüber The Loadout, dass die Controller an „unseren Experten geschickt werden, um die Ursache des Defekts zu untersuchen und ein Gutachten zu erstellen“.

Der Experte der Firma glaubt, dass, zumindest im Fall der Xbox One Controller, der Stick Drift durch einen Fehler im Design des Potentiometers verursacht wird, der „die physische Bewegung des Sticks in eine Bewegung innerhalb des Videospiels übersetzt“, ein Problem, von dem die Klage behauptet, dass es seit 2014 besteht.

„Im Allgemeinen ist die Theorie dieser Fälle, dass kein vernünftiger Verbraucher sie überhaupt gekauft hätte, wenn der Drift-Fehler offengelegt worden wäre“, sagte Johns.

Microsoft hatte zuvor behauptet, die Kläger hätten der Dienstleistungsvereinbarung zugestimmt, die besagt, dass alle Streitigkeiten über ein Schiedsverfahren beigelegt werden. Das Unternehmen sagte, dass die Kläger dem Services Agreement zugestimmt haben, als sie sich zum ersten Mal bei Xbox Live anmeldeten oder als sie ihre Controller kauften und sie benutzten, anstatt sie sofort zurückzugeben.

85 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Shirosaki 13080 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 17.04.2021 - 14:06 Uhr

    Komisch. Ich hatte bei der One, One S, One X, Series S und Series X Controllern noch nie ein Drift Problem.

    Lediglich der X360 Controller mit Kabel hat die Start Taste und wenn man gekämpft hat immer wieder der Drift ausgelöst.

    1
  2. buimui 11795 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.04.2021 - 14:06 Uhr

    Um welchen Controller handelt es sich den bitte? Ich benutze seit der 360 Xbox Controller und hatte noch nie solche Probleme bis auf normalen Verschleiß und altersgemäße Gebrauchsspuren.

    2
    • Markus79 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.04.2021 - 14:08 Uhr

      Das Bild zeigt doch den Elite 2, oder!? Hab mich auch gefragt um welchen es sich denn handelt. Hatte derlei Probleme aber auch noch nie. Okay, ich hatte auch keine XBox One. 😉

      1
      • buimui 11795 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.04.2021 - 14:16 Uhr

        Viel hat sich nicht geändert am Controller. Du könntest den Xone Controller weiterhin an deiner Series X|S verwenden ohne Qualitätsverlust. Ist aber nur meine Meinung.

        0
    • doT 72120 XP Tastenakrobat Level 1 | 17.04.2021 - 14:29 Uhr

      Ich meine es geht sowohl um den normalen als auch um die Elite Controller.

      0
      • buimui 11795 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.04.2021 - 14:33 Uhr

        Okay Danke für die Info. Also bei den normalen blieb ich bis jetzt zum Glück 3. Generationen lang von diesem Problem verschont.

        2
  3. manugehtab 49660 XP Hooligan Bezwinger | 17.04.2021 - 14:13 Uhr

    Habe bei den Elite Series 2 Controller auch schon 3 dabei gehabt die leicht driften. Aber ganz zu schweigen von der A Taste, die ist zu 100% nicht gut

    0
    • buimui 11795 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.04.2021 - 14:14 Uhr

      Hatte noch keinen Elite. Gut da kann ich leider nicht mitreden.

      0
      • manugehtab 49660 XP Hooligan Bezwinger | 17.04.2021 - 16:08 Uhr

        Sei froh, ist herausgeschmissenes Geld. Für 60€ wäre er ok, aber so ist er nur eine qualitative Enttäuschung

        1
    • Phex83 43320 XP Hooligan Schubser | 17.04.2021 - 14:17 Uhr

      Bei meinem Series X Controller hab ich auch Probleme mit der A-Taste. Manchmal klemmt die und braucht ein wenig mehr Kraft.
      Vom Stickdrift bin ich nicht betroffen, bzw nur bei einem Spiel. Borderlands 3 auf der Sanctuary, da habe ich immer Stickdrift, aber egal ob auf der One S, One X oder Series X… muss also am Spiel liegen

      0
      • Markus79 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.04.2021 - 14:21 Uhr

        Okay, bin bis jetzt seit November verschont geblieben mit irgendwelchen Problemen am Controller. Finde den Series X Controller auch relativ hochwertig. 👍🏼

        2
        • Phex83 43320 XP Hooligan Schubser | 17.04.2021 - 17:53 Uhr

          Der Series X Controller ist bisher der griffigste, den ich je in der Hand hatte. Die Rückseite ist durch das angeraute richtig klasse. Die größte Schwierigkeit beim Wechsel von Sony zu Microsoft war aber die Anordnung der Analogsticks 😂 am Anfang dachte ich: oh mein Gott! Jetzt will ich nichts anderes mehr

          0
          • Markus79 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.04.2021 - 18:23 Uhr

            Ja, an die Anordnung der Sticks musste ich mich auch erst wieder gewöhnen. Aber ich kannte das Feeling ja noch von der 360. 😉 Hab mich also schnell wieder „heimisch“ gefühlt. 👍🏼

            1
      • manugehtab 49660 XP Hooligan Bezwinger | 17.04.2021 - 16:19 Uhr

        Sie klemmt bei mir nicht, aber wenn man sie unten links drückt, dann reagiert sie manchmal nicht. Die Sensoren darunter sind zu klein. Die hätten sie nur einen mm größer machen müssen……Pfeifen

        0
  4. OzeanSunny 169840 XP First Star Onyx | 17.04.2021 - 14:17 Uhr

    Meine Elite Controller haben keine Probleme. Aber das Problem hat Sony Nintendo und Microsoft ja. Da alle die gleichen Teile verbauen.

    2
    • buimui 11795 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.04.2021 - 14:23 Uhr

      Ich frage mich manchmal wie oft dieses Problem wirklich auftritt. Ich hatte noch nie solch ein Problem außer einmal bei der N64 das der Stick schnell ausgeleiert ist und einmal bei der PS2. Das bei schätzungsweise 25 Controllern in meinem Leben.

      Das komische ist doch immer, wenn irgend eine Newsseite von soetwas berichtet, dann sind am nächsten Tag tausende von Spielern betroffen. Ich kann mir auch nicht vorstellen das Der PS5 Controller nach 6 Monaten Schrott sein soll wie es jetzt hunderte berichten.

      0
      • Lillytime 77160 XP Tastenakrobat Level 3 | 17.04.2021 - 14:32 Uhr

        Es ist prozentual nur eine geringe Zahl, bezogen auf die verkauften Mengen kommt da trotzdem einiges zusammen. Solange die Firmen kulant und unkompliziert darauf reagieren kein Beinbruch. Einige Firmen versuchen das Problem aber herunter zu spielen und den Kunden im Regen stehen zu lassen.

        1
  5. einmalX 1520 XP Beginner Level 1 | 17.04.2021 - 14:18 Uhr

    Hatte ich tatsächlich beim ersten Elite auch, nicht ganz so extrem wie bei den Switch Controllern, aber auf jeden Fall so das es auf Dauer nicht tragbar war. Wurde aber anstandslos ausgetauscht, der Service bei MS ist ja ohne hin 1A.

    0
  6. Tedrix01 4300 XP Beginner Level 2 | 17.04.2021 - 14:21 Uhr

    Bei mir funktioniert auch ab und zu die A Taste nicht aber nichts so das es mich extrem stört

    0
    • Markus79 25940 XP Nasenbohrer Level 3 | 17.04.2021 - 14:23 Uhr

      Ist dann wie bei der Fernbedienung beim TV. Einfach fester draufdrücken. 😉👍🏼 Irgendwann funktionierts… 😅

      3
      • buimui 11795 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 17.04.2021 - 14:25 Uhr

        Bei der Fernbedienung ist das Problem meistens das die Tasten hängen bleiben wenn meine kleinste mal wieder was süßes gegessen hat und diese dann schön eingekleistert ist. 😂

        0
        • Lillytime 77160 XP Tastenakrobat Level 3 | 17.04.2021 - 14:28 Uhr

          Beim Torjubel kann die Bierbüchse in der Hand schon mal überschwappen. 😂

          1
  7. Lillytime 77160 XP Tastenakrobat Level 3 | 17.04.2021 - 14:26 Uhr

    Wurde bisher davon verschont. Besonders ärgerlich, wenn man bei den hochwertigen und teuren Elite 1 und 2 davon betroffen ist, erwartet man in dieser Preisklasse einfach nicht.

    1
  8. DerOssi 1200 XP Beginner Level 1 | 17.04.2021 - 14:29 Uhr

    Hab hier 2 Controller liegen die Stickdrift haben, bei normalen Spielen fällt das nicht auf aber ich merke es bei The Hunter call of the Wild da man sich bei dem Spiel langsam bewegt. Wenn man sich dann in einem Busch versteckt und den Controller leicht nach rechts bewegt und loslässt dann bewegt sich der Charakter, das ist bei dem Spiel schon recht nervig. Wie gesagt bei anderen Games merkt man das nicht

    0
  9. Ich-bin-ich 16775 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2021 - 14:33 Uhr

    Bei allen Konsolen hört man davon, ob Xbox (egal welches Modell/ Serie), ps4/5 und Nintendo… ich frage mich echt warum alle die ich kenne bzw ich selbst bei keiner Konsole seit Xbox 360, ps1 und dem snes das Problem hatte… ich habe mal mit einem Filialleiter von gamestop gesprochen der meinte das Problem kommt eher bei unsachgemäßen Spielen und fortnite und Ähnliches würde sowas mehr fördern… ich bin der Meinung wenn man ordentlich damit umgeht halten sie auch relativ lange… mir ist in all den Jahren nur mal beim snes ein Kabel gebrochen und bei der ps4 ein Akku durchgebrannt… die von der Xbox hab ich immer beim Upgrade auf die nächste Generation mitgeben können weil sie noch sehr gut waren…

    0
    • Lillytime 77160 XP Tastenakrobat Level 3 | 17.04.2021 - 14:39 Uhr

      Ich gehe immer sehr pfleglich mit meinen Geräten um und hatte bei der 360 den Ring of Death. Ein bekanntes Problem bei dieser Generation. Der vorbildliche Service von MS hat mir die Konsole nach 4 Jahren! Benutzung kostenlos ausgetauscht, einfach Super. 😀

      0
      • Ich-bin-ich 16775 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 17.04.2021 - 14:53 Uhr

        Der Ring des Todes ist ja auch wieder was anderes… meine ps2 (oder war es die ps1) damals musste ich weil der Laser irgendwelche Probleme gemacht hat zum Schluss immer über Kopf betreiben weil sie ansonsten nicht gelesen werden konnte… ich meinte ja auch explizit die Controller das wenn man ordentlich umgeht eigentlich halten müssten…

        Und der Kundenservice von Microsoft ist dann echt gut gewesen bei dir, konnte ich selbst bis jetzt (zum Glück) aber selbst noch nicht testen…

        0
  10. MCRIPPI 2920 XP Beginner Level 2 | 17.04.2021 - 14:35 Uhr

    Nie Probleme gehabt. Bei einen Controller war irgendwann die Y Taste ausgeleiert aber der war Uralt und ich hätte vielleicht nicht die Devil May Cry Collection am Stück spielen sollen😂

    1

Hinterlasse eine Antwort