Xbox die Bayern: Xboxdynasty die Bayern und Gewinnspiel

Am Freitag, den 19. Oktober 2007, veranstaltete Microsoft zusammen mit dem SVO Germaringen das spektakuläre Spiel SVO Germaringen gegen die FC Bayern Allstars. Aus über 100 Bewerbungen wählte die Jury den im Südwesten Bayerns ansässigen Verein aus…

Am Freitag, den 19. Oktober 2007, veranstaltete Microsoft zusammen mit dem SVO Germaringen das spektakuläre Spiel SVO Germaringen gegen die FC Bayern Allstars. Aus über 100 Bewerbungen wählte die Jury den im Südwesten Bayerns ansässigen Verein aus um das exklusive Medienspektakel nach Germaringen zu holen und den in der Bezirksliga aktiven Heimverein SVO Germaringen gegen die FC Bayern Allstars, bestehend aus einigen der größten Legenden des FC Bayern aus über 30 Jahren Vereinsgeschichte, antreten zu lassen.

Hier nun auch die offizielle Pressemitteilung. Außerdem haben wir 13 neue Fotos vom Event für euch hochgeladen!

Pressemitteilung

Ein grüner Ball und 2.800 begeisterte Fans
SVO Germaringen schlägt die FC Bayern Allstars im Xbox die Bayern
Freundschaftsspiel mit 5:4
 
Für alle Fans und Anhänger des FC Bayern München wurde das Xbox 360
Freundschaftsspiel der Bayern Allstars gegen den SVO Germaringen
am Freitag,
den 19. Oktober zu einem wahren Fußballfest. 2.800 Zuschauer kamen,
um die Bayern Stars aus früheren Tagen zu bewundern.
Das Ensemble um Bayern-Ikone Paul Breitner und Weltmeister Andy
Brehme konnte sich mit gefälligen Kabinettstückchen durchaus sehen
lassen. Einziger Wermutstropfen war der Ausfall Mehmet Scholls, der
aufgrund einer Verletzung nicht dabei sein konnte.
„Es ist natürlich schade für alle. Sowohl die vielen Fans, als auch wir
im Team hatten uns auf den ersten Auftritt von Mehmet im Allstar-Team
sehr gefreut“, so Bayern-Torwart Raimund Aumann über den kurzfristigen
Ausfall des Publikumslieblings. 
In den sportlichen Blickpunkt rückte dafür
Markus Münch, der alle vier Tore für den Rekordmeister erzielte und dabei
einen außerordentlich athletischen Eindruck vermittelte. Die Rolle des
Spielgestalters war wie in alten Zeiten Paul Breitner zugedacht, der den
grünen Xbox 360 Ball perfekt kontrollierte. 
Während die im Verhältnis
recht junge Heimelf läuferische Vorteile hatte, konnte man bei den Allstars
die große Erfahrung auf dem Platz sehen.
Sowohl in der Halbzeit als auch
nach dem Spiel schrieben Aumann, Pflügler und Co. reichlich Autogramme
für die zahlreichen Fans und stellten sich den vielen Fragen und
gewünschten Erinnerungsfotos – Germaringen und Umgebung war
begeistert, so viele großartige Fußball-Künstler zum Greifen nah auf dem
heimischen Rasen zu haben.
Im Namen des Teams dankte Raimund Aumann im Anschluss dem SVO
Germaringen für die perfekte Organisation und eine Spendensumme
von über 5000 Euro, die im Rahmen des FC Bayern Allstar-Besuchs
zusammengekommen war und an die FC Bayern Hilfe e.V. überreicht
wurde.


Da wir von Xboxdynasty unsere Leser und vor allem innigsten FC Bayern-Fans natürlich nicht leer ausgehen lassen wollten, haben wir uns nicht lumpen lassen und exklusiv für Xboxdynasty und euch ein Xboxdynasty T-Shirt von den FC Bayern Allstars signieren lassen!

 

Ihr wollt das Ding euer Eigen nennen? Nichts leichter als das!
Nur eine kleine Kleinigkeit wollen wir dafür von euch: nennt uns kurz und prägnant einen Grund, warum gerade IHR der größte FC Bayern-Fan aller Zeiten seid und schickt uns diesen. Aus allen Einsendungen suchen wir uns dann den kreativsten heraus, dessen Erschaffer sich kurze Zeit später auch schon stolzer Besitzer des exklusiven T-Shirts nennen darf.

Schickt uns eine E-Mail mit eurer Begründung!

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeschluss ist der 02. November 2007

Mitarbeiter von Xboxdynasty, Microsoft, FC Bayern München AG sowie deren Angehörige dürfen an dem Gewinnspiel nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso die Auszahlung der Gewinne in bar. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre persönlichen Daten für die Dauer des Gewinnspiels und deren Durchführung elektronisch gespeichert und verarbeitet werden. Die Teilnehmer stimmen darüber hinaus zu, dass ihr Name im Rahmen der Berichterstattung über das Gewinnspiel von Xboxdynasty verwendet werden darf.

Mit der Teilnahme akzeptieren alle Teilnehmer die allgemeinen Nutzungsbedingungen und das Impressum. Xboxdynasty behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel insbesondere aus technischen Gründen jederzeit zu beenden, ohne dass daraus Schadensersatzansprüche irgendwelcher Art entstehen.

Xboxdynasty übernimmt die Versandkosten nur innerhalb Deutschland

1 Kommentar Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort