Xbox Game Pass: Dead Cells erscheint im September

Der Xbox Game Pass bekommt auch im September einige Kracher spendiert!

Wie wir bereits gestern berichtet haben, wurden Devil May Cry 5 und weitere Spiele zum Xbox Game Pass hinzugefügt. Dazu warten mit Kingdom Come: Deliverance, Blair Witch und anderen Games weitere tolle Kandidaten auf euch.

Doch damit nicht genug, denn als kleinen Vorgeschmack auf den Monat September wurde nun angekündigt, dass Dead Cells am 05. September 2019 im Xbox Game Pass landen wird.

 

11 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Archimedes 169440 XP First Star Onyx | 20.08.2019 - 07:58 Uhr

    Würde ich wirklich gerne spielen. Aber im September ist es mega schwierig. Der ist so vollgestopft. Gears, Borderlands, Greedfall, Zelda Links Awakening… 😳😳😳

    1
  2. Lord Maternus 53420 XP Nachwuchsadmin 6+ | 20.08.2019 - 08:01 Uhr

    Natürlich wird es „kurz“ nachdem ich es mir endlich gekauft habe für den GP angekündigt xD Kann es nur empfehlen, spielt sich wirklich gut.

    2
    • IVleafclover 7455 XP Beginner Level 3 | 20.08.2019 - 08:11 Uhr

      Bei der möglichen Spieltiefe des Games ist der Kauf meines Erachtens schon sinnvoll, anstatt jeden Monat Geld in den Gamepass zu stecken.
      Ich zum Beispiel bräuchte 2 bis 3 Monate Gamepass, um das Spiel komplett durchzuspielen.

      0
      • Lord Maternus 53420 XP Nachwuchsadmin 6+ | 20.08.2019 - 08:14 Uhr

        Das stimmt sicher, ich habe es auch noch lange nicht komplett durch. Aber da ich auch noch – dank dieser 1€-Aktion und meiner Rewards-Punkte – ein Ultimate-Abo bis Mitte 2021 habe, wäre das in meinem Fall nicht so tragisch gewesen.
        Allerdings kenne ich mich auch und ich würde es wohl so lange vor mir herschieben, dass es am Ende wieder aus dem GamePass fliegt, bevor ich durch wäre.

        0
  3. IVleafclover 7455 XP Beginner Level 3 | 20.08.2019 - 08:10 Uhr

    Gutes Spiel. Wer nur einmal durchspielen möchte sollte ungefähr 10 bis 15 Stunden einplanen. Für alle die mehr wollen, gibt es danach 4 weitere Schwierigkeitsgrade, wo vor allem der erste ganz schön anzieht. Das coole daran ist, dass in den höheren Schwierigkeitsgraden Gegner und Waffen hinzugekommen, weswegen diese sich schon anders spielen. Wenn man möchte ist somit für genügend Stunden Spielspaß gesorgt.

    0
  4. churocket 63275 XP Romper Stomper | 20.08.2019 - 08:17 Uhr

    Geiles game habe ich schon aber schön zu sehen, was alles im gamepass landet 👍👍

    1
  5. Ash2X 128100 XP Man-at-Arms Onyx | 20.08.2019 - 10:17 Uhr

    Tolles Spiel – das Upgradesystem ist zwar noch lange nicht so gut wie bei Rogue Legacy, aber dafür hat es sehr viel Charme.

    0
    • Lord Maternus 53420 XP Nachwuchsadmin 6+ | 20.08.2019 - 10:28 Uhr

      Ich habe es erst einmal bis zum Ende geschafft, aber ja, das Upgrade-System hat so seine Schwächen. Ich finde vor allem die Anzahl an Zellen, die man besonders am Anfang braucht, etwas hoch. Auch ein zweiter Upgrade-Weg mit Gold wäre vielleicht ganz nett. So muss man ja quasi immer, wenn man es bis zum Schmied schafft, alles bei ihm investieren, um davon mal einen Nutzen zu haben.
      Rogue Legacy hat sich da wirklich ein bisschen runder angefühlt. Trotzdem ist Dead Cells einfach klasse und lässt sich verdammt gut spielen.

      1

Hinterlasse eine Antwort