Xbox Game Pass: Details zum rundenbasierten Deckbau-Roguelite Neoverse

Das wunderschön-fantastische rundenbasierte Deckbau-Roguelite Neoverse ist im Xbox Game Pass verfügbar. Hier gibt es ein paar mehr Details.

Der koreanische Entwickler Tino Games Inc. und Publisher SK Telecom (NYSE:SKM, im weiteren „SKT“ genannt) haben bereits bekannt gegeben, dass das taktische Deckbau-Roguelite, Neoverse, seit dem 17. Dezember im Abonnement des Xbox Game Pass enthalten ist. Neoverse ist das erste Spiel, das von SKT veröffentlicht wurde.

Die Welt von Neoverse ist ein fantastischer Ausflug in das Deckbau-Action-Roguelite-Genre, bei dem die eigene Strategie wichtiger als Glück ist. In Neoverse gibt es drei einzigartige Charaktere mit einer Vielzahl an Kostümen, hunderten von Karten und Fähigkeiten, und das Spiel ist bis zum Bersten gefüllt mit strategischen Entscheidungen und großartigen Taktiken an kritischen Wendepunkten des Spiels.

Erlebt eine legendäre Geschichte auf eurem Abenteuer, das sich durch die Vergangenheit und Zukunft zieht und bei dem ihr das Neoverse in einer nicht endenden Folge von Entscheidungen und Schlachten retten müsst. Ihr beginnt damit, euch für einen der drei Charaktere zu entscheiden. Jeder Charakter hat spezielle Fähigkeiten, die eure Reise beeinflussen und festlegen, auf welche Karten ihr Zugriff für euer Deck habt, auf welche Monster ihr trefft und wohin und zu welchem Zeitpunkt der Geschichte euch euer Quest führt. Zusätzlich zum Hinzugewinnen neuer Karten und neuer Kampffertigkeiten auf eurer Reise, könnt ihr wertvolle Belohnungen durch das Besiegen von Bossen erhalten, mit denen ihr Equipment für euren Charakter kaufen könnt. Außerdem schaltet ihr mächtigere Gegenstände und Fähigkeiten frei, je weiter ihr kommt.

„Die Veröffentlichung von Neoverse im Xbox Game Pass ist das Resultat unserer Bemühungen, kompetitive Spiele von koreanischen Entwicklern Spielern auf der ganzen Welt näherzubringen“, so Cho Jae-yoo, Vice President und Head der Cloud Game Division bei SKT. „Durch die unglaubliche Atmosphäre wird Neoverse bestimmt positiv von den Abonnenten des Xbox Game Pass aufgenommen werden – genau wie es bei der Steam-Version war, als wir sie vor ein paar Monaten veröffentlicht haben.“

Welche Spiele noch im Xbox Game Pass auf euch warten, erfahrt ihr hier. Außerdem wurde bereits verkündet, welche Spiele diesen Monat den Service wieder verlassen müssen.

Click here to display content from external service.

45 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kenty 36305 XP Bobby Car Raser | 21.12.2020 - 15:00 Uhr

    Da werde ich wohl passen. Den ganzen Text da auf den Karten zu lesen und dann taktische Entscheidungen zu treffen grenzt für mich an Arbeit. Ich spiele da lieber so Zufallsentdeckungen wie jetzt Code Vein im Game Pass. Das Spiel ist total an mir vorbeigegangen und spielt sich wie Dark Souls im Anime Look. Da gibt’s auch genug Spezialfähigkeiten, die man entwickeln und einsetzen kann aber im Gegensatz zu dem Kartenspiel hier kann man die Gegner auch selber schön weichklopfen.

    0
  2. IVleafclover 33395 XP Bobby Car Geisterfahrer | 21.12.2020 - 17:57 Uhr

    Das Spiel sagt mir gar nichts. Dabei bin ich doch bei Roguelites immer ganz Ohr.
    Mit Monster Train sknd dann ja gleich zwei Roguelike/-lites Deckbuilder im Gamepass gelandet.

    0
  3. TheMarslMcFly 56800 XP Nachwuchsadmin 7+ | 21.12.2020 - 18:04 Uhr

    Würde ich gern mögen wollen aber Rogue Lite und Kartenspiele sind meine absolute Todes Kombi. Bin in beiden grottig schlecht 😀

    0
  4. 187Spy 7260 XP Beginner Level 3 | 21.12.2020 - 18:24 Uhr

    Ich bin grad noch Intensiv mit Monster Sanctuary beschäfftigt. Ist zwar ein Metroidvania mit Final Fantasy Flair aber echt ein schönes spiel mit den ganzen Monstern die man leveln, skillen und ausrüsten kann. Aber da ich Roguelite ganz gerne mag freue ich mich schon Neoverse zu testen wenn Zeit ist. Monster Sanctuary hat bei mir sogar Cyberpunk verdrängt zur Zeit. Gamepass rockt 🙂

    0
  5. greenkohl23 29860 XP Nasenbohrer Level 4 | 21.12.2020 - 19:58 Uhr

    Rundenbasiert mit Karten ist eher nicht meins. Würde mir eher ein richtiges rts mit Multiplayer wünschen.

    0

Hinterlasse eine Antwort