Xbox Game Pass: Edge of Eternity schon bald im Abo enthalten

Das JRPG Edge of Eternity kommt für Xbox Game Pass. Neuer Trailer gibt einen ersten Blick auf die Welt von Heryon.

Midgar Studio und Publisher Dear Villagers haben auf dem X019 Event angekündigt, dass das JRPG-Adventure Edge of Eternity für Xbox Game Pass erscheinen wird.

Edge of Eternity ist ein ambitioniertes JRPG-Abenteuer, das von einem neun-köpfigen Indie-Team entwickelt wird und von japanischen, sowie westlichen RPG-Hits beeinflusst ist. Das Spiel wurde 2015 erfolgreich von über 4.000 Kickstarter-Fans finanziert und das Crowdfunding erlaubt es auch dem legendären JRPG-Komponisten Yasunori Mitsuda (Chrono Trigger und Xenoblade Chronicles-Komponisten) am Projekt mitzuwirken.

Eine frühe Version von Edge of Eternity ist bereits auf Steam Early Access spielbar und wird ständig mit Updates erweitert. Derzeit bietet das Spiel auf Early Access bereits über 25 Stunden Spielzeit. Hier gibt es zwei Video aus dieser Version:

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. churocket 73655 XP Tastenakrobat Level 2 | 17.11.2019 - 16:47 Uhr

    Ja freue mich schon ob das passt, ich liebe jp RPG habe noch haufen zeuch für denn Sega Saturn 😁😁😁👍

    1
  2. Ash2X 136920 XP Elite-at-Arms Silber | 17.11.2019 - 17:27 Uhr

    Der erste Eindruck ist ja wirklich nicht schlecht, ich hoffe es hält sich. Die meisten Indies in der Richtung sind ja leider schon wesentlich früher gescheitert.

    1
  3. Amortis 29740 XP Nasenbohrer Level 4 | 17.11.2019 - 18:34 Uhr

    Wie schön es bei so vielen Spielen „schon bald“ heißt. Bei RPGs muss ich immer dran denken wieviele Stunden ich da schon reingebuttert habe.

    Ich frag mich schon lange was aus der Umsetzung von Grim Dawn geworden ist? Wohl zu Vapor Ware geworden.

    1
  4. Archimedes 185600 XP Battle Rifle Master | 17.11.2019 - 19:38 Uhr

    Kommt auf die Merkliste. Aber bevor ich Zeit da rein investiere warte ich mal Tests ab ob da spiel wirklich was für mich ist

    0
  5. BLACK 8z 36695 XP Bobby Car Raser | 17.11.2019 - 22:37 Uhr

    Wenn ich mit Rundenbasierten Kämpfen was anfangen könnte dann würde ich es liebend gern spielen, aber so denke ich, lass ich es lieber sein. Aber schön zu sehen dass es auch mal sowas als Indie Game gibt und nicht iwelche Retro Mobilegames die den Markt überhäufen und nur die wenigsten wirklich was taugen.

    0
  6. FaMe 18480 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.11.2019 - 07:53 Uhr

    Erinnert mich irgendwie an The Last Story. Über 25 Stunden Spielzeit? Das freut mich sehr zu hören, dass man dieses Spiel nicht über 100 Stunden Spielzeit ankündigt. Somit wäre es ein RPG was ich vielleicht auch mal wieder spielen würde. Sieht sehr ansprechend aus.

    0

Hinterlasse eine Antwort