Xbox Game Pass: Goldmitgliedschaft im Standard-Abo entdeckt – UPDATE

Im Standard-Abonnement des Xbox Game Pass könnte bald auch Xbox LIVE Gold enthalten sein.

Microsoft bietet derzeit drei Mitgliedschaften für Spieler auf der Xbox an: Xbox LIVE Gold, Xbox Game Pass und Xbox Game Pass Ultimate.

Wer sich für die Xbox Game Pass Ultimate Mitgliedschaft entscheidet hat neben weiteren Vorteilen auch Xbox LIVE Gold und eben den Xbox Game Pass in seinem Abonnement.

Das Standard-Abonnement des Xbox Game Pass enthält hingegen keine Xbox LIVE Goldmitgliedschaft und muss separat erworben werden, um etwa auch den Multiplayer in kostenpflichtigen Spielen nutzen zu können.

Doch das könnte sich vielleicht bald ändern.

Wie XboxEra berichtet, soll laut der Beschreibung für den Standard Xbox Game Pass auf Konsole neuerdings auch Xbox LIVE Gold enthalten sein. In der Quelle könnt ihr ein entsprechendes Bild sehen.

Man probierte zwar das Abonnement aus, konnte aber nicht am Multiplayer teilnehmen.

Entweder handelt es sich einfach nur um einen Fehler in der Beschreibung auf der Konsole oder aber die Goldmitgliedschaft ist tatsächlich bald im Xbox Game Pass enthalten.

UPDATE

Wie vermutet, handelte es sich nur um eine fehlerhafte Beschreibung, die Microsoft inzwischen korrigiert hat.

43 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SolidBayer 7760 XP Beginner Level 4 | 04.05.2021 - 14:16 Uhr

    Ich versteh sowieso nicht, warum man noch, auf der Xbox, für’s online spielen zahlen muss. Auf dem PC kann man auch auf den Xbox Servern spielen und man muss gar nichts zahlen. Vielleicht wegen der Konkurrenz auf dem PC? 🤔

    2
    • Prowler 25765 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.05.2021 - 20:50 Uhr

      Um die Titel doch auf dem PC spielen zu können, benötigt man doch den GP Ultimate, oder versteht ich da was falsch? Und in diesem ist doch Gold bereits mit drin,somit zahlt man im Endeffekt doch auch dafür?!

      0
      • Lord Maternus 113200 XP Scorpio King Rang 2 | 05.05.2021 - 06:39 Uhr

        Aber auch, wenn du die Spiele auf der Xbox kaufst, musst du Gold haben, um online zu zocken. Auf dem PC nicht.

        0
    • Karamuto 104570 XP Elite User | 05.05.2021 - 06:45 Uhr

      Ja verstehe auch nicht warum man weiterhin die „Gatekeeper“ Gebühr verlangt, die absolut keinen Zweck erfüllt. Sieht man ja am besten bei Nintendo, nehmen nun Geld für ihren „Online Service“ aber verbessert hat sich dadurch nichts. Sie nehmen jetzt nur einfach Geld dafür😱

      0
  2. Karamuto 104570 XP Elite User | 04.05.2021 - 14:38 Uhr

    Schade aber ich hab ohnehin zuletzt noch das Upgraden von Gold zu ultimate genutzt von daher 🤷

    0
  3. FallenDevil 5460 XP Beginner Level 3 | 04.05.2021 - 15:03 Uhr

    Gerne in Game Pass und Game Pass Ultimate (Xbox+PC+Xcloud usw) einteilen und die Gold-Mitgliedschaft fürs online spielen und Games With Gold abschaffen. Wer braucht noch Abo-gebundene Gratisspiele, wenn man den GP hat. Die „erstandenen“ GWG gehen dann eben, weil sie GWG waren, auch nur während des GP-Abonnements

    Alternativ noch nen PC Game Pass für Leute die keine Xbox haben.

    0
  4. Markus79 26280 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.05.2021 - 15:20 Uhr

    Denke auch das verschiedene GP-Modelle das ganze Gold-Gedöhns irgendwann ablösen. Dazu zähle ich dann auch die Games with Gold, die dann auch wegfallen würden. Der GP lässt doch genug Möglichkeiten zu ihn in verschiedene Modelle zu splitten.

    0
    • FallenDevil 5460 XP Beginner Level 3 | 04.05.2021 - 15:23 Uhr

      Na ich fänds schon schade, wenn mir gewisse Spiele sozusagen entzogen würden. Hab zwar nicht jeden Monat die Games with Gold mitgenommen aber ich bin schon ein paar Jährchen (2008 ca.) Gold-Mitglied. Da wäre ich als Bestandskunde schon enttäuscht, wenn die weg wären.

      1
      • xXCickXx 25530 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.05.2021 - 15:44 Uhr

        Ich glaube das wäre für MS schon machbar dir die bisherigen Titel weiterhin spielbar zu machen, sofern Du sie während des jeweiligen Zeitraumes geladen hast.
        Es bleibt spannend wie sich die Abos weiterentwickeln. Bisher hat mich der Gamepass Ultimate echt überzeugt.

        0
      • Markus79 26280 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.05.2021 - 15:59 Uhr

        Könnten ja in anderer Form dem GP zugefügt werden. Es muss einem ja nichts entzogen sondern nur in anderer Form zugefügt werden. 😉

        0
  5. Hey Iceman 196785 XP Grub Killer Master | 04.05.2021 - 17:09 Uhr

    Wurde ja durch das Update schon dementiert.
    MS würde denke ich, denn GP Standart denn Preis erhöhen wenn sie Gold integrieren würden.

    0
  6. Duranir 4260 XP Beginner Level 2 | 05.05.2021 - 10:30 Uhr

    Naja man darf nicht vergessen, dass die xbox die wohl stabilsten Server überhaupt hat. Und vor allem dedizierte Server. Das Nintendo Netzwerk und das noch weit schlimmere playstation network ist ja teilweise ne Katastrophe. Auf den Störungsseiten gibt’s dort ununterbrochen immer wieder Ausfälle. Dann die schlechte Download Geschwindigkeit im Vergleich. Für einen so guten Service, sollte man schon bereit sein zu zahlen. Man muss bedenken, dass man einmalig zahlt und damit alle Online Titel problemlos genießen darf. Würde es das nicht geben, kann es sehr schnell passieren, dass auf einmal die Spiele Betreiber antanzen und Abos für ihre Spiele schalten. EA wäre da sofort mit dabei. Battlefield 1 Server 4,99€ Monat. Battlefield 5 Server 4,99€ Monat. Spielst beide Games gerne, bist bei 9,98€ Monat. Dann noch Fifa, Titanfall usw. Oder es werden eben mehr von Spieler gehostete Server. Macht Spaß, wenn der Host ne kack Leitung hat. Alles am laggen ist und nur er allein die Map rockt. Oder der Host abhaut und dann mehrere Sekunden nach nem neuen Host gesucht wird. Was bei einigen Playstation Games mit der Spielerhost MP kacke häufig zu totalen Abbrüchen führte.
    Ist bei MMORPGs auch nicht anders. Jene, die ein reines Abo Modell haben, halten sich entweder sehr lange oder gar ewig. Bei WoW bekommt man ehrlich gesagt kaum wirklich was für die Abo Kosten geboten. Aber nehme man mal ein Final Fantasy XIV. Als ich das damals auf der PS3 angefangen habe und dann auf der PS4 und danach Ps4 Pro weiter gespielt habe, hörte ich sofort mit WoW auf, welches ich seit 2005 supported hab. Bei FFXIV bekommt man ne Menge für sein Abo. Alle 3 Monate riesige Contentpatches in einem Umfang, die WoW Bezahladdons schon fast ähneln. Fast monatlich kleinere Neuerungen, die aber immer mehr aus dem Spiel machen. Bei WoW kam für eines der Addons so gut wie gar nix Neues per Patches nach. Doch eins… Man konnte seit einem sog. „Contentpatch“ nun selfies seiner Chars machen und das dann direkt bei Facebook hochladen. Ole ole.
    Ich schweife mal wieder ab.
    Solch guten Online Service weiß man zu schätzen, wenn man die Alternativen nur zu gut kennt. Und xbox live ist unschlagbar. Dafür sollte man eigentlich schon freiwillig gerne zahlen wollen.

    1

Hinterlasse eine Antwort