Xbox Game Pass: Laut Insider versucht Valve den Dienst auf Steam zu bringen

Laut einem Gerücht will Valve den Xbox Game Pass auf Steam integrieren.

Laut dem Insider Tyler McVicker versucht Valve, den Xbox Game Pass auch auf Steam zu etablieren und er versucht mit einem Pro und Kontra das Ganze einzuordnen. Damit ihr die entsprechende Sequenz nicht lange suchen müsst, springt ihr einfach zu Minute 31:08 im Video.

Was würdet ihr davon halten, wenn der geniale Abo-Dienst auch für Steam verfügbar wäre? Würde das überhaupt Sinn ergeben?

90 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. GreenHayabusa 2760 XP Beginner Level 2 | 10.04.2021 - 13:34 Uhr

    Dann sehe ich wirklich keinen Sinn mehr in einer xbox. Ja ich weiß Microsofts Fokus ist auch nichtmehr die xbox, finde ich persönlich schade.

    4
    • MeteorFlynn 27340 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.04.2021 - 13:38 Uhr

      Sehe ich auch so. Ich selber bin und werde zwar niemals PC Spieler sein, aber wenn Xbox Spiele irgendwann auch noch am besten auf Ps5/Switch2 kommen, wozu dann eine Xbox?

      Solange es nur PCkram betrifft ist es mir egal, da es nichts unbequemeres gibt als steif mit Maus und Tastatur zu zocken (Von Cheatern will ich gar nicht erst anfangen die mir immer untergekommen sind). Allerdings wenn es wirklich bald auf andere Konsolen kommt, brauch selbst ich, als langjähriger Xbox Käufer, auch keine Xbox mehr.

      1
    • buimui 11795 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.04.2021 - 13:40 Uhr

      Das kommt doch dann auch auf die Nachfrage an. Solange Leute eine Xbox wollen wird sie sicherlich hergestellt. Denke nicht das MS Millionen Spieler verkraulen will die ihre Xbox lieben.

      0
        • buimui 11795 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 10.04.2021 - 17:12 Uhr

          Verdammte Autokorrektur. Soll natürlich VERGRAULEN heißen. Über deine Antwort konnte ich aber gut lachen.

          0
          • dancingdragon75 107890 XP Master User | 11.04.2021 - 00:39 Uhr

            Ach denk dir nix.. letztens ist bei uns auch einer aus’m Call geflogen..hat er uns in WA geschrieben bzw wollen ^^
            Was ankam war:
            Bin ausm Callgirl geflogen..

            Der hatte die Lacher auf seiner Seite 🤣

            1
    • Ghostyrix 77720 XP Tastenakrobat Level 4 | 10.04.2021 - 13:42 Uhr

      Man sollte nicht davon ausgehen, dass jeder der sich für Gaming interessiert auch einen PC und alle Konsolen zuhause stehen hat. Wenn es danach ginge, dann macht die Xbox jetzt schon keinen Sinn, weil schon außerhalb der Steam Plattform auf dem PC läuft.

      So lange das Geld für MS läuft und alle Spieler auch noch davon profitieren, find ich es super, wenn der GP weiter ausgebaut wird.

      2
      • doT 72120 XP Tastenakrobat Level 1 | 10.04.2021 - 13:53 Uhr

        „Man sollte nicht davon ausgehen, dass jeder der sich für Gaming interessiert auch einen PC und alle Konsolen zuhause stehen hat.“

        Sorry aber da ist man noch sehr weit von „jeder“ entfernt.

        1
      • Dr Gnifzenroe 135225 XP Elite-at-Arms Silber | 10.04.2021 - 14:08 Uhr

        Das halte ich für eine sehr gewagte Aussage, dass jeder der sich für Gaming interessiert auch eine PC und alle Konsolen zuhause stehen hat. Ich interessiere mich schon seit fast 40 Jahren für Gaming, aber ich hatte nie mehr als zwei Geräte gleichzeitig und mittlerweile bin ich nur noch bei der Xbox. Mir kann auch keiner erzählen, dass er es schafft selbst nur die Toptitel der verschiedenen Konsolen alle durchzuspielen. Es sei denn man muss nicht arbeiten und hat keine weiteren Interessen/Hobbies.

        1
    • cycloop 69535 XP Romper Domper Stomper | 10.04.2021 - 13:44 Uhr

      Welche Nachteile hast du den?

      Sollen die doch gerne machen, solange alles ins Xbox Netzwerk integriert wird.

      3
  2. BrotherLouieX 1395 XP Beginner Level 1 | 10.04.2021 - 13:37 Uhr

    Ohne der Xbox Konsole würde ich fast keine Xbox Games mehr spielen, da mich gaming PCs noch nie interessiert haben und die Inet Verbindung zum Streamen zu schwach ist.

    0
  3. StoneBanks420 113385 XP Scorpio King Rang 2 | 10.04.2021 - 13:38 Uhr

    Schwierig, kann das leider nicht beurteilen ob das jetzt gut oder schlecht ist 🤔 hat alles seine Vor und Nachteile.

    0
  4. Final18 27340 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.04.2021 - 13:39 Uhr

    Wieso nicht? Genau das will MS ja mit dem gamepass die breite Masse erreichen.

    1
  5. Lillytime 77160 XP Tastenakrobat Level 3 | 10.04.2021 - 13:40 Uhr

    Solange es die Xbox-Marke stärkt und wir dadurch auf der Konsole keine Nachteile haben, bin ich ziemlich entspannt. 😀

    3
  6. Robilein 434045 XP Xboxdynasty Veteran Onyx | 10.04.2021 - 13:41 Uhr

    Solange es gut für die Zahlen von Microsoft ist und es noch Konsolen gibt soll es mir recht sein. Ich möchte einfach Konsolero bleiben.

    2
  7. Laboe81 1520 XP Beginner Level 1 | 10.04.2021 - 13:44 Uhr

    Warum nicht… Ist doch egal worauf jemand spielt, Hauptsache die Community wächst, was positiv ist… Für mich aber kein Grund nicht weiter an der xbox zu zogge… Oder irgendwas in Frage zu stellen.

    1
  8. doT 72120 XP Tastenakrobat Level 1 | 10.04.2021 - 13:45 Uhr

    Die Xbox ist für MS auch Technikwise sehr nützlich, da vieles über die Xbox auf Azure, DirectX etc. kommt oder Sachen enthält die es auf’m PC nicht gibt/möglich sind.

    Aber ansich ist’s für mich nicht interessant, da ich mit PC Gaming einfach nichts mehr anfangen kann, aber gut für „die anderen“ sollte es so kommen.

    0
  9. Dr.Strange 20460 XP Nasenbohrer Level 1 | 10.04.2021 - 13:50 Uhr

    Um 500 Euro bekomme ich ne Series X und kann damit die grafisch anspruchsvollsten Games auf der Xbox zocken. Wenn die Pro kommt verkaufe ich sie um 300 und hole mir dann die.

    Finde das von der Preis/ Leistung her viel ansprechender als auf einen Spiele PC zu setzen und ich hätte nicht mal einen Platz neben dem Fernseher dafür.

    Von daher würde sich für mich und viele andere Gamer nichts ändern.

    Für MS aber schon. Steam ist schon ein ordentlicher, zusätzlicher Absatzmarkt! Und durch die Mehreinnahmen könnte MS noch mehr in die Spieleentwicklung investieren = mehr Games für alle 😀

    0
    • xXCickXx 25470 XP Nasenbohrer Level 3 | 10.04.2021 - 14:07 Uhr

      Es wird nach aktuellem Stand wohl nur noch Iterationen der Xbox geben, nicht zuletzt der Name Series macht das klar. Generationen werden abgeschafft, irgendwann wird halt das schwächste Glied gekappt.

      Ich denke Xbox als Hardware wird es weiter geben, wie Surface. Es ist nur eine Möglichkeit mit der Xbox in das Gamepass Universum einzutauchen. Das ist ja was MS verfolgt.

      Eine Integration in Steam sehe ich als sinnlos an, was hat MS davon? Der PC ist die Plattform auf der sowohl Steam als auch Gamepass oder andere Launcher laufen.

      0
  10. Senseo Mike 46040 XP Hooligan Treter | 10.04.2021 - 13:54 Uhr

    Verstehe ich nicht.
    Oben schreiben schon Leute einen Abgesang auf die Xbox Konsole, weil der „Xbox Game Pass“ eventuell auf Steam angeboten wird. Der einzige Unterschied zu heute, dann kann ich mir den Pass über Steam kaufen, statt wie jetzt direkt bei Microsoft. Wir sprechen doch hier über den PC Xbox Game Pass oder bin ich total auf dem Holzweg?

    Edit: Macht wohl Sinn, da viele PCler eine Microsoft Phobie haben. Siehe Forza Horizon 4, auf Steam selbst zum Vollpreis ein Verkaufsschlager.

    1

Hinterlasse eine Antwort