Xbox Game Pass: Output von Double Fine funktioniert gut mit Abo-Dienst

Der Gründer des Studios sagt, dass der Xbox Game Pass für die Art von Spielen, für die Double Fine bekannt ist, gut geeignet ist.

Die neueste Veröffentlichung von Double Fine, das schrullige Psychonauts 2, ist jetzt erschienen, und Tim Schafer, der Gründer des Studios, hat sich Gedanken darüber gemacht, wie es sich in die Strategie der Muttergesellschaft Microsoft einfügen wird.

Im Gespräch mit GamesIndustry Biz sprach Tim Schafer darüber, wie er sich die Zukunft von Double Fine vorstellt. Befürchtungen bezüglich der abonnementbasierten Zukunft erkennt er zwar an, sieht sie aber als unvermeidlich. Er ist überzeugt, dass die Arbeit, die Double Fine geleistet hat, gut zu Microsofts Xbox Game Pass passt und dass sie dadurch ein größeres Publikum finden werden. Die Entwicklung weiterer origineller Spiele kann so durchaus finanziell mit größeren Veröffentlichungen konkurrieren.

„Ich denke, dass alles in irgendeiner Form zu Abonnements übergeht. Das ist eine Beziehung zu den Spielern, die meiner Meinung nach für Double Fine wirklich großartig ist. Wir wollen etwas Neues, Originelles und Überraschendes machen, was bedeutet, dass die Einstiegshürde für Spieler, die nicht wissen, was das ist, höher sein könnte. Und indem wir diese Hürde finanziell senken, so dass es nicht mehr darum geht, ein Spiel für 70 Dollar zu kaufen, sondern eher um die Zeit, die man braucht, um sie herunterzuladen, weil sie alle auf Game Pass zu finden sind, denke ich, dass das eine große Chance für Double Fine-Spiele ist, ihr Publikum schneller zu finden.“

Psychonauts 2 ist ab sofort für PlayStation 4, Xbox Series X/S, Xbox One und PC erhältlich und im Xbox Game Pass verfügbar.

28 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Der falsche Diego 43750 XP Hooligan Schubser | 28.08.2021 - 20:21 Uhr

    Das Spiel hat es sowas von Verdient, einfach großartig da sieht man die ganze jahrelange Arbeit und die Liebe. Zum Glück doch im Game Pass, ich denke ohne wäre es generell nicht so Erfolgreich.
    Habe heute viele Stunden gespielt und finde es ungefähr so gut wie den Ersten. Ich empfehle auch Broken Age, super Point ´n Click Adventure, hat ähnliches Charakterdesign wie Psychonauts.

    5
  2. Karamuto 131670 XP Elite-at-Arms Bronze | 28.08.2021 - 22:52 Uhr

    Joa man muss halt mit der Zeit gehen, der Gamepass ist einfach die Online Videothek für Spiele. Passt mir ganz gut weil ich auch vieles einfach mal ausprobieren möchte.

    2
  3. ryuhazuki 520 XP Neuling | 29.08.2021 - 08:52 Uhr

    Ich persönlich finde es halt nur schade das XBOX Studio Spiele auf auf PlayStation erscheinen. Versteht mich nicht falsch, ich könne es jedem diese geile Spiel zu spielen, jedoch bleibt ein fader Beigeschmack wenn ps Spieler exklusive Titel spielen und gleichzeitig auch noch Xbox Games bekommen🧐

    1
    • dancingdragon75 121810 XP Man-at-Arms Bronze | 29.08.2021 - 12:45 Uhr

      vlt sind wir, die Community auch nicht so toxisch wie andere..
      Man muss auch gönnen können 🤗

      2
    • Bachkrone14 560 XP Neuling | 29.08.2021 - 13:07 Uhr

      Es erscheint auch für Playstation da das Spiel, bevor das Studio gekauft wurde, durch Crowdfunding investiert wurde. Am Anfang war nur eine one und PS4 Version geplant. Durch den Kauf gibt es jetzt auch eine SeriesX Version. Eine Ps5 Version gibt es nicht, nur durch Abwärtskompatibilität. Ich finde es aber gut, dass das Studio nach Crowdfunding auch das versprochene abliefert.

      2
      • Manaconda 680 XP Neuling | 29.08.2021 - 14:55 Uhr

        Das ist wieder ein gutes Beispiel dafür, das Microsoft sich um seine Schäfchen kümmert! Kreative Studios und deren Spiele gehören unterstützt!

        0

Hinterlasse eine Antwort