Xbox Game Pass: Service heißt immer noch Xbox Game Pass

Der Xbox Game Pass heißt immer noch Xbox Game Pass, was die Verantwortlichen noch einmal klarstellen möchten.

Wie wir bereits berichtet haben, wurde das Xbox Game Pass Logo überarbeitet. Anstatt das Xbox-Logo und das Wort „Xbox“ sozusagen doppelt auszugeben und alles unnötig in die Länge zu treiben, wurde das Logo des Abo-Services mit dem Logo und den Worten „Game Pass“ umgestaltet.

Falls dies zu absoluter Verwirrung gesorgt hat, da Microsoft zwischen den Zeilen gesprochen und keine Anleitung beigelegt hat, gibt es nun eine Erklärung, damit die schlaflosen Nächte endlich ein Ende haben:

Das Logo wurde also extra geändert, damit eine Tätowierung nicht mehr so teuer wird und es auch leichter über den schmalen Rücken passt.

32 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Bibo1GerUk 18560 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 04.08.2020 - 10:01 Uhr

    Und als Arschgeweih braucht man nur „(Xbox logo) Game P“ schnitzen lassen, da spart man noch mehr Buchstaben 😉

    2
  2. Sallgood Man 13740 XP Leetspeak | 04.08.2020 - 10:19 Uhr

    Und erneut beweist die Xbox Sparte, dass die Vorurteile gegen Microsofts Marketing eben nur das sind: Vorurteile.

    Tolle Erklärung, da einige wieder „irgendwas“ reininterpretieren wollten 🙂

    0
  3. Arne at live 7860 XP Beginner Level 4 | 04.08.2020 - 10:41 Uhr

    Ich hab letztens erst von einem Bekannten gehört der sich eine Gartenhütte aus Canada bestellt hat, seiner Erzählung nach war da auch alles möglich so genau beschrieben und nochmal mit Bildern hinterlegt, nur für den Fall das 😀
    Ziemlich amüsant xD

    0
  4. Kenty 25125 XP Nasenbohrer Level 3 | 04.08.2020 - 11:05 Uhr

    Hmm, muss man sich da jetzt die normale oder die stacked Variante tätowieren lassen, damit die Spiele funktionieren?

    0

Hinterlasse eine Antwort