Xbox Game Pass: So viel zahlte Microsoft für den Cooking Simulator im Abo

Diese Summe zahlte Microsoft, um den Cooking Simulator in den Xbox Game Pass zu holen.

Seit einer Woche können Abonnenten des Xbox und PC Game Pass auf Konsole, dem PC und via Cloud mit dem Cooking Simulator köstliche Gerichte in der virtuellen Küche zaubern.

Wie viel Geld Microsoft in die Hand genommen hat, um den Cooking Simulator in den Xbox Game Pass zu bringen, hat Entwickler Big Cheese Studio jetzt verraten.

Aus dem eigenen Unternehmensbericht geht demnach hervor, dass der Entwickler für die Bereitstellung des Spiels 600.000 US-Dollar erhielt.

Für den Entwickler scheint es ein guter Deal zu sein. Denn immerhin mache die Summe 22 % der Einnahmen aus dem letzten Geschäftsjahr aus.

Der Cooking Simulator erschien 2019 für Steam und hat sich bisher 700.00-mal verkauft. Weitere 400.000 Einheiten verschiedener DLCs wurden zusätzlich verkauft.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

37 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Phex83 77730 XP Tastenakrobat Level 4 | 18.08.2022 - 18:52 Uhr

    Bei 21 Mio GamePass Nutzern sind das ca. 3 Cent pro Nutzer… also selbst wenn alle 21 Mio User nur den Testmonat für 1 EUR hätten, wären noch 0,97 EUR pro User also 20,37 Mio übrig… und wir reden hier von einem Monat und dem niedrigsten Betrag… also peanuts

    6
    • SachsoniaLE 1040 XP Beginner Level 1 | 18.08.2022 - 19:27 Uhr

      Ich habe 1x was bezahlt und das war bei der Umstellung von Gold + GamePass in den GamePass Ultimativ. Ich benutze immer die Rewards Punkte um mir einen 3. Monatigen Code zu bekommen.

      Wenn jetzt 50% ihre GPU mit Rewards holen, dann wäre das wieder eine andere Summe

      3
      • Lord Maternus 177200 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 18.08.2022 - 20:08 Uhr

        Das mache ich auch so, aber die Rewardspunkte „bezahlt“ man MS auf andere Art und Weise.
        Es bringt Bing Traffic und Klicks, Spielzeit im GP bzw. Anzahl der gespielten Spiele … Marktanteile eben. Und der Gegenwert in Rewards Points ist niedriger als das, was MS davon hat, da bin ich mir sicher.

        3
        • MeLViN-oNe 13010 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.08.2022 - 20:30 Uhr

          Ganz genau

          sonst hätte MS das schon längst unterbunden, so wie letztens die kürzung der Punkte in der App

          2
          • Lord Maternus 177200 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 18.08.2022 - 20:35 Uhr

            Eben. Es ist ein toller Service und so, aber am Ende ist es eben doch nur ein Service von einem riesigen Konzern. Egal, wie toll, die ihre Sache machen, MS schenkt uns nichts aus reiner Nächstenliebe. Da steckt – wie bei jedem anderen Konzern – eiskalte Berechnung dahinter.

            Das muss man weder gutheißen, noch verteufeln. Man sollte es nur nicht vergessen.

            3
        • RealFraDiavolo666 22840 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.08.2022 - 21:50 Uhr

          Sonst würde MS das nicht anbieten, da hast du voll Recht.
          Rechne mal die täglichen 30 Bingsuchanfragen aller User hoch. Wow!

          0
    • Yoshivan 6560 XP Beginner Level 3 | 18.08.2022 - 20:19 Uhr

      Dann muss du aber auch Berechnen das es ca. 400 games im gampass sind. Also mal 3 cent wären 12 €. 😉 Guter deal für beide.🤣

      0
      • Phex83 77730 XP Tastenakrobat Level 4 | 18.08.2022 - 20:32 Uhr

        Aber dann reden wir auch nur von einem Monat. Deiner Rechnung nach müsste MS für jeden Monat die 3 Cent zahlen, aber sie machen das ja nur einmalig. Also nochmal mal 12 für ein ganzes Jahr und es ist schon eine ordentliche Summe 😉

        1
  2. Hattori Hanzo 3060 XP Beginner Level 2 | 18.08.2022 - 19:05 Uhr

    Aus unternehmerischer Sicht sind die 600k peanuts. Aber schön wenn dies auch ein paar Spiele ausserhalb des Mainstreams in den Pass bringt.

    1
  3. buimui 209180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.08.2022 - 20:10 Uhr

    Die meisten machen ja gerade so, als wäre es ihr finanzieller Verlust. 🙈

    Macht euch doch über die Finanzen keine Sorgen. Solange der Game Pass für euch Sinn macht, müsst ihr nur eure Gebühr zahlen und mit dem Rest habt ihr nix am Hut. Wenn es irgendwann mal keinen Game Pass mehr gibt, dann geht die Welt auch nicht unter.

    1
    • MeLViN-oNe 13010 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 18.08.2022 - 20:27 Uhr

      und ob die untergeht

      ich müsste mir sämtliche Microsoft Titel der letzten 2-3 Jahre kaufen 😂😂

      0
      • buimui 209180 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.08.2022 - 20:30 Uhr

        Ich würde direkt eine Spendenkampagne für dich ins Leben rufen. 😜🤣

        1
      • dancingdragon75 145890 XP Master-at-Arms Gold | 18.08.2022 - 20:56 Uhr

        Ich würde mich von Microsoft als interner Spieletester kaufen lassen..
        Ich muss dann den ganzen Tag spielen und muss dafür auch noch Geld nehmen… omg 😱

        0
  4. Creasy 15740 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 18.08.2022 - 21:29 Uhr

    Wäre noch interessant zu wissen, für wie lange Microsoft mit dieser Summe das Spiel „gebucht“ hat. Aber auf jeden Fall ein guter Deal vor allem für kleine Entwickler

    0
  5. Tobi-Wan-Kenobi 39220 XP Bobby Car Rennfahrer | 18.08.2022 - 23:37 Uhr

    Klingt fair, aber so richtig einschätzen kann ich es nicht. Aber solange es für den Entwickler passt, ist doch alles ok.

    0
  6. Dreckschippengesicht 218536 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 19.08.2022 - 01:08 Uhr

    Na is doch mal wieder gut, wenn es sich lohnt. Ich habs mir aber noch nich angeguckt und bin mir such eher unsicher ob das noch passiert.

    0

Hinterlasse eine Antwort