Xbox Game Pass: Xbox-Spiele dank xCloud vor dem Download ausprobieren

Microsoft möchte xCloud in die Xbox-App auf Windows-PCs und Xbox-Konsolen integrieren, um euch so Spiele vor dem Download testen zu lassen.

Bei Microsoft arbeitet man daran xCloud in die Xbox-App auf Windows-PCs und Konsolen zu integrieren, um euch so zum Beispiel Spiele ausprobieren zu lassen bevor ihr sie herunterladet. Eine neue Xbox-Dashboard-Funktion soll es euch ermöglichen Spiele sofort über den Xbox Cloud-Gaming-Dienst xCloud zu streamen.

So sagt Kareem Choudry Head Of Cloud Gaming bei Microsoft: „Später in diesem Jahr werden wir Cloud-Gaming direkt zur Xbox-App auf PCs hinzufügen und in unser Konsolenerlebnis integrieren, um alle möglichen Szenarien zu beleuchten, wie zum Beispiel ‚teste es bevor du es herunterlädst‘.“

Microsoft verrät hier noch nicht alle Details der Integration oder weitere Möglichkeiten wie xCloud in Zukunft auf euren Konsolen genutzt werden kann. Aber in Zeiten, in denen einige Spiele an den 100 GB kratzen oder diese sogar überschreiten, dürfte diese beschriebene Funktion sicher keine allzu schlechte Idee sein.

In einem Briefing mit Pressevertretern vor Microsofts Xbox E3-Event am Sonntag betonte der Xbox-Chef Phil Spencer das Engagement von Microsoft für Xbox Game Pass und Cloud-Gaming.

„Im Moment sind wir die einzige Plattform, die Spiele gleichzeitig auf Konsole, PC und Cloud veröffentlicht“, so Spencer. „Andere bringen Konsolenspiele erst Jahre später auf den PC und bringen die Leute nicht nur dazu, vorher ihre Hardware zu kaufen, sondern lassen sie dann auch noch ein zweites mal dafür bezahlen, um sie auf dem PC spielen zu können.“

Für den Game Pass möchte man sich bei Microsoft zu einer Art Zeitplan für exklusive First-Party-Inhalte verpflichten.

„In Bezug auf das gesamte Line-up wollen wir zu einem Punkt kommen, an dem wir jedes Quartal ein neues Spiel veröffentlichen… wir wissen, dass ein florierender Unterhaltungsdienst einen konsistenten und aufregenden Fluss an neuen Inhalten braucht“, erklärt Matt Booty, Leiter der Xbox Game Studios. „Unser Portfolio wird also weiter wachsen, während unser Service wächst.“

Weitere interessante Berichte zum Thema:

13 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort