Xbox Game Pass

Zahlen blicken auf erfolgreiches Jahr 2018 zurück

Ein paar Zahlen blicken auf ein erfolgreiches Jahr 2018 für den Xbox Game Pass zurück.

Das Xbox Team hat ein paar Zahlen veröffentlicht, die den Xbox Game Pass und das Jahr 2018 zusammenfassen.

So wurden im vergangenen Jahr 116 neue Spiele aus 11 Genres hinzugefügt, die von 65 Publishern stammen. 2017 waren es nur 25 Publisher, die ihre Titel im Rahmen des Abonnements angeboten haben. 17 Spiele wurden 2018 direkt zum Launch in den Game Pass aufgenommen, darunter Sea of Thieves, State of Decay 2, Warhammer 2: Vermintide, Graveyard Keeper und Forza Horizon 4.

Mit dem Xbox Game Pass haben Mitglieder ihre Spielzeit insgesamt um 20 % erhöht, als noch vor dem Abonnement und ihre Anzahl an gespielten Titeln um 40 % erhöht, inklusive Spielen außerhalb des Angebots.

= Partnerlinks

52 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Thakki 130090 XP Elite-at-Arms Bronze | 09.01.2019 - 06:45 Uhr

    Für mich lohnt es sich nicht, dennoch schön, dass der Pass Erfolg hat

    1
  2. Temdox 5000 XP Beginner Level 3 | 09.01.2019 - 07:33 Uhr

    Ist ein wirklich schöner und nützlicher Service. Ich warte noch bis dieser mit Gold vereint wird dann ist es quasi perfekt.

    0
    • Robilein 100025 XP Profi User | 09.01.2019 - 07:59 Uhr

      Glaub ich kaum. Das ist ein extra Service der finanziell bestimmt einiges kostet. Dafür zahl ich aber gern maximal 10€ im Monat. Man muss ja nicht alles geschenkt werden. Soll schon entlohnt werden. Die Arbeit soll schon wertgeschätzt werden meiner Meinung nach.

      4
    • Ash2X 104440 XP Elite User | 09.01.2019 - 12:31 Uhr

      Ich gehe stark davon aus das es unabhängig voneinander günsgtiger bleiben werden.

      0
  3. Muehle74 42525 XP Hooligan Schubser | 09.01.2019 - 08:20 Uhr

    Auch wenn ich den aktuell aus Zeitgründen viel zu wenig nutze bin ich total begeistert vom Game Pass. Seit EA Access und Game Pass kaufe ich so gut wie keine Spiele mehr zum Vollpreis bei Release oder kurze Zeit später. Ich glaube, dass ich sogar am Ende spare und Titel erleben kann, die ich mir so nie angeschaut hätte. Ist aber natürlich eher was für Leute, die notfalls auch mal auf ein Spiel warten können.
    Und auch wenn ich kein Freund von Abo-Modellen bin, ist dieses ja ähnlich wie Netflix oder DAZN super unkompliziert. Man kommt ja schnell wieder raus 😉

    1
    • Cronexus 8710 XP Beginner Level 4 | 09.01.2019 - 08:47 Uhr

      Sehe ich auch so.

      Wenn man nicht alles sofort spielen muss und auch mal warten kann lohnt es sich und zum Release kaufen ist eh naja man kann schon fast sagen dumm da die Spiele im moment so ein Wertverfall haben …

      1
      • Muehle74 42525 XP Hooligan Schubser | 10.01.2019 - 09:04 Uhr

        Genau. Und einige Spiele werden ja sogar gleich zum Release auch im Game Pass zur Verfügung gestellt. Da kann man sich dann wirklich nicht mehr beschweren 😉

        0
  4. Killswitch0408 133690 XP Elite-at-Arms Silber | 09.01.2019 - 09:51 Uhr

    Ich hatte kurz den Game Pass, da mir aber die Zeit fehlt, soviele Spiele zu zocken, hab ich jetzt wieder abgemeldet. Ich denke aber auch, dass der Game Pass die Zukunft sein wird.

    1

Hinterlasse eine Antwort