Xbox Game Pass: Ziel für neue Abonnenten erneut verfehlt

Zum zweiten Mal hat Microsoft seine Wachstumsziele für neue Abonnenten im Xbox Game Pass verfehlt.

Der Game Pass ist mit 15 % ein profitables Geschäft, wie wir in dieser Woche von Phil Spencer erfahren haben. Die Anzahl der Abonnenten für PC Game Pass stieg im Vorjahresvergleich um satte 159 %.

Der Chef der Gaming-Sparte bei Microsoft musste aber auch zugeben, dass das Wachstum des Xbox Game Pass für Konsole langsamer wird. Man habe dort eben schon jeden erreicht, der sich für den Service interessiere, wie es heißt.

Der Konzern verfehlte aber seine Ziele für die Wachstumsrate des Game Pass zum zweiten Mal. So wollte man ein Wachstum von 73 % bis Ende des Geschäftsjahres (endete am 30. Juni 2022) erreichen. Es waren aber nur 28 %.

Bereits im Vorjahr erreichte man seine Ziele nicht, weshalb Führungskräfte auf eine Vergütung verzichten mussten, wie Axios schreibt.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.


78 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. pheahr 8380 XP Beginner Level 4 | 29.10.2022 - 01:56 Uhr

    Die Methoden, wie man weit unter 10 Euro an den GP kommt werden denke ich auch immer mehr publik. Ist doch klar, dass da am Ende weniger als erhofft raus kommt.

    0
    • Lord Maternus 192540 XP Grub Killer Elite | 29.10.2022 - 02:26 Uhr

      Es geht um die Anzahl der Abonnenten, nicht um den Umsatz. Ich zahle nur mit Rewardspunkten für den GP, trotzdem gelte ich als Abonnent.

      0
      • Batman 18045 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 29.10.2022 - 18:12 Uhr

        Meiner Meinung nach kann man so ein gutes Produkt wie den Game Pass ruhig vernünftig unterstützen und sich nicht über Prämiensysteme ergaunern.

        0
        • Lord Maternus 192540 XP Grub Killer Elite | 29.10.2022 - 18:31 Uhr

          Meiner Meinung nach ist es MS vermutlich lieber, wenn ich mir den Service mit Punkten sichere, die sie mir schenken, wenn die Alternative für mich darin besteht, nur Gold zu abonnieren. Wenn überhaupt.

          1
        • Zarrooo 7070 XP Beginner Level 3 | 01.11.2022 - 10:29 Uhr

          Ob das Produkt gut ist oder nicht – oder wieviel es (einem) Wert ist, liegt offensichtlich im Auge des Betrachters. Ich hab den GamePass auch nur, weil der Weg über ein Upgrade der GOLD-Mitgliedschaft nach wie vor funktioniert.

          Hab ich da ein schlechtes Gewissen? Nö, denn Microsoft ist dieser Weg bekannt und es wäre ein leichtes für Microsoft ihn auszuschalten. Folglich ist es gewünscht oder mindestens toleriert, dass man ihn nutzt. Ansonsten würde ich einfach nur GOLD buchen und fertig ist die Laube. Den regulären GamePass Preis finde ich für den Umfang, in dem ich ihn nutze (bzw. aus zeitlichen Gründen nutzen kann) völlig überzogen.

          0
          • Batman 18045 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 01.11.2022 - 16:50 Uhr

            Sorry, aber mit der Aussage „… völlig überzogen…“ hast Du Dich ins Aus katapultiert.
            Bin gerne bereit mich vernünftig zu unter halten oder auch eines besseren mich belehren zulassen.
            Aber 12,99€ als völlig überzogen zu betiteln ist an Dummheit kaum noch zu überbieten.
            Aufschlüsselung:
            Gold 6,99€
            EA Play 3,99€
            Das heißt Du bezahlst rund 2€ für den Pass.
            Wir können EA Play auch gerne rauslassen.
            Dann bezahlst Du halt 6€ extra für hunderte Games.
            Ich weiß nicht was in Deinem Kopf vorgeht, aber viel kann es nicht sein.

            0
  2. Zecke 102885 XP Elite User | 29.10.2022 - 08:08 Uhr

    Mich wunderts das er nicht von 90% Wachstum gesprochen hat welche nicht erfüllt worden sind. Man macht sich aktuell überall so klein wie es geht. Warum wohl?

    Nachdem Starfield auch noch verlegt worden war wusste man doch vorher das 2022 kommerziell gesehen ein verschenktes Jahr ist. Als wenn vernünftige Analysten dann nicht die Prognosen angepasst hätten…ja nee iss klahhh.

    Wird man wohl zufällig vergessen haben. Ein Schelm wer…

    0
  3. DerZeroCool 74800 XP Tastenakrobat Level 2 | 29.10.2022 - 09:02 Uhr

    Die können nicht immer 100% Zuwachs erwarten !!
    Scheiß geldgierige investoren

    1
    • ZockerEnte 78485 XP Tastenakrobat Level 4 | 30.10.2022 - 01:14 Uhr

      Klingt eher so, als ob MS das Ziel selbst genannt und dann nicht erreicht hat.

      0
  4. Yoshivan 7640 XP Beginner Level 4 | 29.10.2022 - 11:00 Uhr

    Auch wenn sie unter den Erwartungen sind, das es stetig wächst ist doch super.

    0
  5. biowolf 39900 XP Bobby Car Rennfahrer | 30.10.2022 - 08:46 Uhr

    Die Manager werden wohl trotz der fehlenden Provisionsauszahlung überleben…
    MS soll weiter kräftig am GPU arbeiten, die Zahlen werden weiter steigen….

    0
  6. T.o.b.i 16185 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.10.2022 - 09:43 Uhr

    Die müssen jetzt die Leute erreichen, die keine Xbox Konsole haben. Durch streaming über den Fernseher oder das Handy.

    0

Hinterlasse eine Antwort