Xbox Game Pass: Zwei neue Spiele ab sofort im Abonnement erhältlich

Ab sofort sind zwei neue Spiele im Xbox Game Pass Abonnement erhältlich. Hier könnt ihr die beiden Spiele direkt herunterladen.

Im Xbox Game Pass gibt es wieder zwei tolle Spiele, die ihr unbedingt ausprobieren solltet: Children of Morta und TEKEN 7. Children of Morta ist ein Action-Adventure-Rollenspiel, das euch auf eine spannende Reise mitnimmt. TEKKEN 7 ist das berühmte Kampfspiel von Bandai Namco.

Falls ihr ein Xbox Game Pass Abonnement habt, dann könnt ihr euch die Spiele direkt über die folgenden Links herunterladen:

Weitere Informationen zu Children of Morta haben wir in der Übersicht für euch. Darüber hinaus wurde bekannt gegeben, dass im Januar 2020 fünf namhafte Spiele aus dem Abo-Dienst entfernt werden. Mit etwas Glück landet zudem schon bald The Long Dark im Xbox Game Pass Abonnement.

34 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Rapza624 57875 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.01.2020 - 07:11 Uhr

    Über Children of Morta freue ich mich persönlich. Vielleicht komme ich dadurch dazu es einmal auszuprobieren.

    1
  2. Sir Danistar 76765 XP Tastenakrobat Level 3 | 16.01.2020 - 07:14 Uhr

    Children of Morta hatte ich schon länger im Auge, kann ich dann mit nem Kumpel im Couch Coop spielen. Und als Tekken Enthusiast freu ich mich natürlich auch für die die es noch nicht haben 🙂

    0
  3. Ranzeweih 37070 XP Bobby Car Raser | 16.01.2020 - 07:16 Uhr

    Tekken hab ich schon, aber children hört sich interessant an. Das werd ich am we mal ziehen.

    1
    • Z0RN 202830 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 16.01.2020 - 07:46 Uhr

      Dabei waren Kampfspiele mal grafische Vorzeigetitel. Genauso wie Arcade-Racer!

      4
      • Crusader onE 43005 XP Hooligan Schubser | 16.01.2020 - 08:01 Uhr

        Ja, da hast du echt recht. Wenn ich an Soul Blade oder Soul Calibur denke. Was waren das für unangefochtene Grafikperlen zu der damaligen Zeit 🙂

        1
        • Z0RN 202830 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 16.01.2020 - 08:07 Uhr

          Ich weiß noch wie ich bei Soul Calibur vor meiner Dreamcast gesessen habe und stundenlang nur zugeguckt habe wie Kilik und Mitsurugi ihre Show-Demo abgespult haben.

          1
          • Crusader onE 43005 XP Hooligan Schubser | 16.01.2020 - 08:15 Uhr

            Haha, oh ja. Das hab ich auch mit freunden gemacht. Kilik war eh mein Favorit. Wobei sie es bei Soul Calibur geschafft haben fast jeden Charakter besonders zu machen. So hatte man immer Bock mit verschiedenen Charakteren zu spielen. 🙂

            1
    • Ash2X 145400 XP Master-at-Arms Gold | 16.01.2020 - 09:28 Uhr

      Ich halte Tekken seit Teil 5 für eine spielerische Frechheit…aber hey,für die 1000GS ist es ganz lustig (ich hab das mal an einem Free Play Wochendende gemacht),wobei Tekken 7 was den Content angeht noch deutlich minimalistischer ist als Tekken 6.

      0
      • Lord Maternus 71180 XP Tastenakrobat Level 1 | 16.01.2020 - 09:34 Uhr

        Und ich dachte schon, es liegt einfach daran, dass ich zu alt werde oder Teil nur auf der PSP gezockt habe. Bis Teil 4 fand ich die Reihe noch wirklich super, aber danach war irgendwie die Luft raus.

        0
        • Ash2X 145400 XP Master-at-Arms Gold | 16.01.2020 - 09:59 Uhr

          Sofern ich mich erinnern kann hatte Teil 4 auch ein deutliches Balancing-Problem…aber ich habe den Teil auch nur wenig gespielt.Er hat auf jeden Fall einen guten Kampffluss gehabt.Ab Teil 5 kam dann wirklich schlechtes Balancing mit einem stocksteifen System zusammen und es hat mir keinen Spaß mehr gemacht.
          Ich will ein neues Virtua Fighter…

          0
          • Sir Danistar 76765 XP Tastenakrobat Level 3 | 16.01.2020 - 11:07 Uhr

            Das schwelgen ja einige Leute in Nostalgie 🙂
            Finde es schön das Leute früher Erfahrungen mit Kampfspielen gemacht haben.

            Jedoch wird hier allem Anschein nach „tasten drücken mit Freunden“ fälschlicherweise mit „e-sports gaming“ verglichen. Kompetitive Spiele (nicht nur Fighting Games) werden durch Online Gaming schon seit langer Zeit auf Balancing getrimmt. Tekken hatte erst ab T5DR funktionierendes Balancing, alles davor war vor allem durch fehlende Patchmöglichkeit ein Desaster.

            Und ja die Xbox Fassung ist definitiv keine Vorzeigeversion in 720p, und Offline Content ist auch mager (Tekken 7 hatte auch ein deutlich kleineres Budget als die Vorgänger). Tja das ist nun mal der Fokuswechsel von Offline zu Online/e-esports mit dem jetzt leben muss, ob es einem gefällt oder nicht.

            0
            • Ash2X 145400 XP Master-at-Arms Gold | 16.01.2020 - 11:23 Uhr

              Das die Combos kaum variabel sind und alte Logikfehler in der Steuerung weiter übernommen werden (untern+Kick = High Kick) ist das eine, aber wenn selbst Anfänger mit einer Combo ohne Probleme den Gegnern durch juggeln bis zu 85% der Lebensenergie nehmen können braucht man nicht mehr über Balancing sprechen 😀
              Und ja,das habe ich auch bei Tekken 7 erlebt.
              Mag sein das es für den einen oder anderen zur Reihe gehört,aber für mich bedeutet es das Tekken einfach nicht weiterentwickelt und den Sprung zu einem brauchbaren kompetativen Spiel schafft – Beliebtheit und Turniere hin oder her.
              Virtua Fighter 4 war da vor vielen Jahren schon mehr als deutlich weiter…allerdings aber auch deutlich schwerer zu lernen wenn man wirklich gut werden will.

              0
              • Sir Danistar 76765 XP Tastenakrobat Level 3 | 16.01.2020 - 12:13 Uhr

                Den Anfänger will ich sehen der mit Geese oder Akuma (die einzigen Charaktere mit realistischen Death combos) soviel Schaden macht. Der Combo schaden wird auch von der Community kritisiert, weil er sich mit den letzten Seasons um ca. 10-20% gesteigert hat. In der Regel machen Combos 55-70 Schaden, im optimal Fall mit Wand und guter Optimierung ca. 80-90 (man hat übrigens 170HP)
                Dein Beispiel mit unten+kick=high dürfte ein unglaublicher Sonderfall sein, außer Jin’s db3 fällt mir nix ein (wenn man sonst nix zu kritiseren hat xD).
                Es ist offensichtlich dass du dich mit dem Spiel nicht annähernd ernsthaft auseinander gesetzt hast. Jedem das seine, Ich bitte nur darum keine Falschinformationen zu verbreiten.

                0
                • Ash2X 145400 XP Master-at-Arms Gold | 16.01.2020 - 13:50 Uhr

                  Jin auf jeden Fall und noch einer,habs jetzt aber auch gerade vergessen (ist schon ein bisschen her,Heihachi war aber auch gelegentlich sehr eigen).Ich wurde übrigens von Asuka tatsächlich mit einer Juggle-Combo quasi vernichtet und es waren auf jeden Fall merklich über 50%.
                  Natürlich hab ich mich ernsthaft auch mit den Spielen auseinandergesetzt,aber manchmal ist das Ergebnis halt ernüchtend.Vorallendingen wenn ein großteil der Charaktere am Ende einfach nicht genug Vorteile hat um sie wirklich zu nutzen,oder zumindest im Vergleich zu anderen Charakteren die einfach eindeutig im Vorteil sind.

                  Namco hat da aber auch nicht nur bei Tekken sondern auch bei Soul Calibur ziemlich versagt,einfach weil Ballast der Vorgänger aus Angst von Kritik der Fans mitgenommen wurde.Da sind sie zugegebenermaßen aber noch offensichtlicher und so extrem das bei freundschaftlichen Spielen ein Teil des Kaders gestrichen werden musste.
                  Tja,haben sie ja beide offensichtlich gesehen was sie davon haben.

                  Natürlich lässt sich die Spielbalance in einem 2D-Fighter oftmals leichter regeln (Street Fighter,Killer Instinct) aber Virtua Fighter hat doch gezeigt das es keine Entschuldigung ist – auch wenn ich einen Teil der Kritik an Tekken 4 nachvollziehen kann war es das einzige Mal in der kompletten Reihe das sie mal etwas gewagt haben.Wäre schön wenn sie sowas mal wieder machen.
                  Killer Instinct brauchte auch einen Reboot um wirklich gut zu werden.MK hatte auch die Eier und ist auf einem relativ guten Weg verglichen mit früher.

                  0
  4. Crusader onE 43005 XP Hooligan Schubser | 16.01.2020 - 08:00 Uhr

    Oh man geil. Children of Morta ist ja mega. Wollte ich mir eh schon die ganze Zeit holen 🙂 Freu ich mich richtig drüber 🙂

    0
  5. Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 16.01.2020 - 08:08 Uhr

    Ich freue mich über beide Spiele, mit den letzten 3 Tekken die es hier im GP und bei GwG gab hatte ich sehr viel Spaß und ab und zu für ne Runde immer gut.

    Und bei CoM muss ich kucken wie es sich spielt. Entweder wie Torchlight oder Enter the Gungeon. Die Grafik ist schon mal super.

    0
  6. Archimedes 204980 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 16.01.2020 - 09:01 Uhr

    Children of Morta muss ich unbedingt ausprobieren. Hab nur gutes darüber gehört….

    0
  7. eruvadhor 60475 XP Stomper | 16.01.2020 - 09:06 Uhr

    wie geil Children of Morta wollte ich mir gestern kaufen, guuuuut das ich es nicht gemacht hab 😀

    0

Hinterlasse eine Antwort