Xbox Game Studios: 12 Spiele allein für das Jahr 2020 geplant

Für das Jahr 2020 sind mindestens 12 neue Spiele von den Xbox Game Studios geplant.

Xbox One-Besitzern stehen rosige Zeiten bevor! Durch die neue Fürhung von Phil Spencer mit reichlich Rückenwind von Satya Nadella, wurden bereits einige Studios übernommen. Erst vor wenigen Tagen hat Obsidian mit The Outer Worlds ein überzeugendes Rollenspiel veröffentlicht.

Doch dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack, was euch bevorsteht, denn wie Twitter-User Klobrille noch einmal mit einer Grafik verdeutlicht, sind allein 12 Spiele für das Jahr 2020 geplant. Dabei handelt es sich nur um die bereits bekannten und angekündigten Spiele. Unangekündigte Projekte oder Spiele, die vielleicht noch enthüllt werden, zählen nicht dazu. Das Beste an dieser Geschichte ist aber, dass sämtliche Spiele zum Release im Xbox Game Pass landen werden.

Xbox Game Studios Spiele für 2020

  1. Halo Infinite
  2. Ori and the Will of the Wisps
  3. Bleeding Edge
  4. Wasteland 3
  5. Wasteland Remastered
  6. Microsoft Flight Simulator
  7. Battletoads
  8. Gears Tactics
  9. Minecraft Dungeons
  10. Psychonauts 2
  11. Age of Empires III: Definitive Edition (PC)
  12. Halo: The Master Chief Collection (PC)

Dazu folgt am 14. November 2019 das X019 Event in London. Hier stehen die Chancen gut, dass ein weiteres neues Spiel für Xbox angekündigt wird. Darüber hinaus wartet natürlich die ganze Videospielwelt auf die E3 2020 bei der die ganz großen Blockbuster-Spiele enthüllt werden.

55 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Me81 27125 XP Nasenbohrer Level 3 | 29.10.2019 - 12:06 Uhr

    Für mich leider nur 2 interessant: Halo Infinite und Gears Tactics – eventuell noch Bleeding Edge

    0
    • doT 20600 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2019 - 12:09 Uhr

      Die Next-Gen wird wie immer die alte Konsole ein paar Monate/Jährchen mitziehen, die 3rd Parties werden dann zuerst abspringen.

      0
      • Me81 27125 XP Nasenbohrer Level 3 | 29.10.2019 - 12:12 Uhr

        beim wechsel zur aktuellen gen sind eher die 1st party studios zuerst abgesprungen 😀

        2
        • doT 20600 XP Nasenbohrer Level 1 | 29.10.2019 - 12:13 Uhr

          Ich meine auch nur die Gen nicht die gesamte Entwicklung 😀

          0
  2. Robilein 171125 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 1 | 29.10.2019 - 12:12 Uhr

    Oh Klobrille schlägt wieder zu😂😂😂
    Ich freue mich. Besonders nachdem The Outer Worlds echt so gut geworden ist.

    2
  3. Phonic 41890 XP Hooligan Krauler | 29.10.2019 - 12:12 Uhr

    Nicht schlecht allerdings kaum was für mich dabei! Aber gut das es ein breites Feld abdeckt

    0
  4. Xenobyte 19070 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 29.10.2019 - 12:14 Uhr

    Ich hoffe echt das MS zum Scarlett Launch mal ordentliche Killer Geschütze auffährt, auf Halo bin ich geil aber man braucht viel mehr, viele wollen AAA Exclusive Singleplayer Games micht eingeschlossen immer das gleiche darf nicht sein.Man hätte Remedy kaufen sollen, Sony wird sich die bestimmt noch schnappen.

    1
    • Ash2X 136880 XP Elite-at-Arms Silber | 29.10.2019 - 12:24 Uhr

      Naja,Remedy versagt seit Max Payne immer wieder auf die eine oder andere weise und im Gegensatz zu Sony haben die MS-Exklusivtitel meisten SP und MP an Bord.Die Idee das ein Spiel SP-only sein muss um gut zu sein und das die Spiele die auch einen MP bieten gleich einen Fokus auf einen der Modi haben müssen ist von der Community gemacht.

      Der Schrei nach mehr Exklusivspielen ist sowieso ziemlicher Blödsinn – am Ende kauft der Großteil FIFA,GTA,CoD,Assassins Creed & Co wärend er jammert und über einen Mangel an Optionen in Zeiten in denen kaum ein Monat ohne mehrere AAA-Spiele vergeht hat man nur noch im Sommer mal eine Pause.
      Ich glaube wir wurden noch nie so mit Spielen überschüttet wie jetzt.

      6
    • Bonny666 40950 XP Hooligan Krauler | 29.10.2019 - 12:57 Uhr

      Singleplayer zieht mich eigentlich noch selten hinterm Ofen vor. Die KI ist schon lange stehengeblieben oder wird öfter sogar noch schlechter. Da muss es schon ein Witcher, Dead Red, Cyperpunk oder Outer World sein und bitte nicht die Sony Schiene mit 12 Stunden Gampeplay und gefühlte 6 Stunden davon gesrciptet. Das sind für mich keine 60 Euro Spiele sondern nur Grafikblender für die Masse, die zwar nicht schlecht sind, aber nicht so gut wie manche denken. Alle genannten Third Party Spiele sind da besser.

      3
      • iAmMrBoxerOneX 3265 XP Beginner Level 2 | 29.10.2019 - 16:24 Uhr

        Ich könnte nicht auf God of War, Uncharted, Spiderman & Killzone verzichten.
        Genausowenig auf Halo, Gears, Forza H. & Quantum Break.
        Ich liebe geradlinge Singleplayer Spiele. Besonders wenn Sie technisch einfach an der Genze des machbarens auf der Konsole entwickelt werden.

        1
    • swagi666 63505 XP Romper Stomper | 29.10.2019 - 13:23 Uhr

      Streich das Exclusive, dann reden wir weiter.

      Ich habe nichts gegen gute (!) Singleplayer-Erfahrungen – und ehrlich, ist mir so was von Latte, ob man die auf ’ner Playse spielen kann oder nicht.

      Und Remedy – na ja…also ich persönlich fand Quantum Break spannend und gut, aber kann jeden verstehen, der es nicht mochte.

      1
  5. Conker1970 39500 XP Bobby Car Rennfahrer | 29.10.2019 - 12:17 Uhr

    Ich glaube dass ist nicht mal alles bestimmt noch 2 oder 3 Spiele bei Scarlet release. Von Playgrounds neue Spiel nix gehört, nix von Compulsions neue Game, die anderen Projekte von Ninja Theory und naturlich was macht Rare die ganze Zeit ?

    0
  6. OzeanSunny 36495 XP Bobby Car Raser | 29.10.2019 - 12:23 Uhr

    Rechne fest mit einigen Titeln mehr. Halo ist natürlich Pflicht. Kommen ja noch ein paar Events

    2

Hinterlasse eine Antwort