Xbox Game Studios: Alte Activision-Franchises sollen wiederbelebt werden laut Spencer

Phil Spencer will Gespräche mit Entwicklern führen, um alte Activision-Franchises wiederzubeleben.

Mit Abschluss der Übernahme von Activision Blizzard erhält Microsoft nicht nur Zugriff auf beliebte Franchises wie Call of Duty, World of Warcraft oder Diablo. Es schlummern auch viele weitere, fast schon vergessene Spielemarken, im Besitz des Unternehmens.

Mit der Washington Post sprach Phil Spencer über die Wiederbelebung von alten Spielen, die im Besitz von Activision Blizzard sind. So schaute er sich die Liste an und entdeckte dort Titel wie King’s Quest, Guitar Hero und HeXen.

Wenn der Deal zur Übernahme abgeschlossen ist, wird man Gespräche mit den Entwicklern über eine Vielzahl an Franchises führen, die in der Schatzkammer von Activision Blizzard liegen, sagte Spencer.

„Wir hoffen, dass wir mit ihnen zusammenarbeiten können, wenn der Deal abgeschlossen ist, um sicherzustellen, dass wir Ressourcen haben, um an den Franchises zu arbeiten, die ich seit meiner Kindheit liebe und die die Teams wirklich haben wollen. Ich freue mich auf diese Gespräche. Ich glaube wirklich, dass es darum geht, Ressourcen hinzuzufügen und die Fähigkeiten zu verbessern.“

Das Xbox Team wird sich gewiss noch mehr Marken anschauen, als die oben von Spencer erwähnten. Crash Bandicoot, das einstige Maskottchen von der PlayStation dürfte da ebenso dazugehören wie Spyro The Dragon oder Tony Hawk.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

97 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. SvenIsHere 1340 XP Beginner Level 1 | 22.01.2022 - 06:34 Uhr

    Wenn man bedenkt wie viele geile Marken jetzt im Besitz von MS sind. Wenn sie das wirklich geschickt anstellen und (wie immer) weiterhin auf die Fans hören, kann da ganz viel tolles entstehen.

    0
    • Der falsche Diego 193985 XP Grub Killer Elite | 22.01.2022 - 06:50 Uhr

      Eine gescheite Wiederbelebung von Sierra würde ich mir wünschen. Das Kings Quest Reboot hat mir extrem gut gefallen. Empire Earth braucht einen Fortsetzung genau wie Caesar oder Kleopatra. Gerne auch Gabriel Knights. Da gibt es mehr als genug.

      1
  2. Halmi89 12755 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 22.01.2022 - 09:50 Uhr

    Problem ist nur das alles paar jahre dauern wird bis die Spiele kommen

    0
  3. Devilsgift 71290 XP Tastenakrobat Level 1 | 22.01.2022 - 10:13 Uhr

    Warcraft 4 und Starcraft 3 bitte , danke 😀
    Und evtl. kann MS Starcraft Ghost nochmal ausgraben und ein Kompetentes Team dransetzen.

    0
  4. Ic3cold 9750 XP Beginner Level 4 | 22.01.2022 - 18:12 Uhr

    The Lost Vikings Teile bitte angepasst, wenn kein Remaster oder Remake geplant ist und Teil 3 entwickeln wäre nice 🙂

    0
  5. Yoshivan 5400 XP Beginner Level 3 | 24.01.2022 - 08:33 Uhr

    Ganz ehrlich, wenn mann schaut was Microsoft aus den Studios macht die sie kaufen, bin ich froh das Microsoft sie kauft.

    Die Studios behalten ihre Identität, und können auch ihre kleinen Titel weiterarbeiten.

    Im Gegensatz zu anderen zb. EA oder Ubisoft.

    Der Name der Studios wird umbenannt oder verschwindet, und die neuen Spiele müssen um alles auf der Welt, mit den Trend gehen und dlc und Transaktion besitzen um noch mehr Geld raus zu holen.

    Bitte weiter so Microsoft.😉

    0

Hinterlasse eine Antwort