Xbox Game Studios: Crunch-Zeiten bei Bethesda sind Vergangenheit laut Matt Booty

Als Chef der Xbox Game Studios ist Matt Booty zuversichtlich, dass die Crunch-Zeiten bei Bethesda vorbei sind.

Für Spieleentwickler sind Crunch-Phasen die wohl schlimmste Zeit. Sie liegen kurz vor der Veröffentlichung eines Spiels und bedeuten für die Entwicklerteams teils unzumutbare Überstunden, in denen sie 200 % geben müssen, damit Termine eingehalten werden können.

Auch bei Bethesda gab es solche Zeiten bei der Entwicklung von Fallout 76 oder The Elder Scrolls V: Skyrim. Doch diese Zeiten seien vorbei, sagt Matt Booty, der als Chef der Xbox Game Studios über alle angeschlossenen Studios wacht.

In einem betriebsweiten, internen Q&A-Meeting ging Booty auf dieses Thema ein, wie Kotaku berichtet. Booty wurde auf einen Kotaku-Artikel angesprochen, in dem es um den Crunch bei Fallout 76 ging und sagte zunächst:

„Die Herausforderung bei vielen dieser Berichten besteht darin, dass sie auf die Vergangenheit gerichtet sind, manchmal sogar ziemlich weit in die Vergangenheit.“

Diese Crunch-Kultur sei „einfach ein Teil der Branche“, wie Booty behauptet. Er sage das aber nicht als Rechtfertigung, sondern weil es ein Teil war und er selbst zu Beginn seiner Karriere unter dem Schreibtisch geschlafen habe, was man damals wohl als eine Art Ehrung empfand.

Jedoch seien diese Zeiten bei Bethesda unter der Führung von Xbox vorbei.

„Ich weiß aus Gesprächen mit der Bethesda-Führung, dass wir keine Situation haben, in der die Leute crunchen und wir diese Mobbing-Atmosphäre haben… Ich bin da sehr zuversichtlich.“

Natürlich könnte ein Crunch auch ohne sein Wissen stattfinden. Daher bittet er Mitarbeiter, die internen Xbox Prozesse zu befolgen und die Möglichkeit des anonymen Feedbacks nutzen, damit Probleme gelöst werden können.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

65 Kommentare Added

Mitdiskutieren

Hinterlasse eine Antwort