Xbox Game Studios: Die Ruhe vor dem Sturm

Die Xbox Game Studios werkeln im Verborgenen an reichlich bekannten, aber auch unbekannten Projekten. Ist das die Ruhe vor dem Stum?

Microsoft hat bisher einen außerordentlichen Erfolg für das Jahr 2020 zu vermelden. Zum einen scheint es, dass die Strategie rund um den Xbox Game Pass vollends aufgeht und zum anderen hat man neue Konsolen, die Xbox Series X und die erschwinglichere Xbox Series S, auf den Markt gebracht und nochmals neue Entwicklerstudios übernommen.

Zwar erheben sich Stimmen die behaupten, dass man sich zu wenig auf exklusive Inhalte konzentrieren würde, aber das ist natürlich immer eine Frage der Perspektive.

Es steht außer Frage, dass man sich mit der angesetzten Veröffentlichung von Halo Infinite zur Markteinführung der neuen Xbox-Konsolen verschätzt hat, aber dafür hat man sich an den weiteren Fronten massiv für andere Sachen eingesetzt, die gerne übersehen werden.

Titel wie Sea of Thieves, Gears 5, Forza Horizon 4, Halo: The Master Chief Collection und viele mehr wurden für die neue Generation aufbereitet, man hat den Spielern eine absolut vorbildliche Form der Abwärtskompatibilität über vier Generationen bereitgestellt, es wurde verstärkt auf die Community eingegangen, um zum Beispiel Spiele dank weiterer Services wie xCloud auch ohne Xbox für unterwegs anbieten zu können und die 23 First-Party-Entwicklerstudios arbeiten an vielen bekannten, aber auch noch unbekannten Projekten, sodass sich Xbox-Spieler in Sicherheit wiegen können auf die für sie richtige Plattform gesetzt zu haben.

Hinsichtlich der Entwicklung exklusiver Spiele muss man nun bei Microsoft den Worten der letzten Jahre aber auch endlich Taten sprechen lassen. Zwar hat man bereits neue Spiele wie Avowed, Everwild, State of Decay 3, Forza Motorsport 8 oder beispielsweise Hellblade 2: Senua’s Saga angekündigt, aber noch kein echtes Gameplay gezeigt.

Der Xbox Insider „Klobrille“ stellt noch einmal in den Vordergrund, dass die Xbox Game Studios nicht untätig sind und sich Tonnen an neuen Spielen in der Entwicklung befinden. Er könnte sich vorstellen, dass es bis Ende des Jahres neue Informationen geben könnte oder man spätestens 2021 aus allen Rohren feuern möchte.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

Click here to display content from Twitter.
Learn more in Twitter’s privacy policy.

Ein weiteres Xbox Event wird dieses Jahr aller Voraussicht nicht mehr stattfinden, aber die Video Game Awards stehen noch vor der Tür. Bereits im letzten Jahr überraschte dort Microsoft mit der Vorstellung der Xbox Series X. Die von Geoff Keighley ins Leben gerufene Veranstaltung findet dieses Jahr in der Nacht vom 10. Dezember auf den 11. Dezember 2020 statt. Möglicherweise gibt es hier erste Spielszenen zu bereits angekündigten Spielen zu sehen.

64 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Vahukra 540 XP Neuling | 30.11.2020 - 13:24 Uhr

    Für mich als Xbox Neuling gibt es mit der grandiosen AK sowieso genug Spiele ?

    1
    • EdgarAllanFloh 17700 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 30.11.2020 - 14:15 Uhr

      Selbst wenn man die ganze Zeit im Ökosystem XBox unterwegs war, entdeckt man immer wieder Perlen aus grauer Vorzeit. Im Black Friday Sale wurden es bei mir Rare Replay (Banjo Kazooie, Conker, …), Witcher 2 und Saints Row IV. Anfangs ist die Steuerung ungewohnt, aber da kommt man recht schnell rein.

      Es gab aber auch einige spannende Spiele aus 2020 und mit Call to Sea kommt jetzt ja das nächste raus.

      2
  2. EdgarAllanFloh 17700 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 30.11.2020 - 13:25 Uhr

    Den Geoff hatte ich schon erfolgreich aus dem Gedächtnis gedrängt. Ich freu mich aber schon riesig auf Call to Sea und Psychonauts 2. Davor gebe ich mir auch nochmal Teil 1 zur Einstimmung.

    In ca. einer Woche kaufe ich mir erstmal wieder einen Konsolen Game Pass. Dann wir Tell Me Why, Wasteland 3 und Call to Sea gespielt. Der ist dann perfekt auf den Weihnachtsurlaub abgestimmt.

    0
  3. Django 3900 XP Beginner Level 2 | 30.11.2020 - 13:35 Uhr

    Das ist einfach so.
    Ich gehe schwer davon aus, dass wir eine erfolgreiche Xbox-Gen erleben werden. Gute Spiele benötigen einfach ein bisschen Zeit.
    Freu mich wirklich auf das/die Spiel(e) von „The Initiative“.

    3
    • Rapza624 85660 XP Untouchable Star 3 | 30.11.2020 - 19:43 Uhr

      Auf Ankündigungen von The Initiative warte ich auch schon gespannt. Nach dem ganzen AAAA Gerede kommt da auch hoffentlich was spannendes! 🙂

      0
  4. greenkohl23 32780 XP Bobby Car Schüler | 30.11.2020 - 13:38 Uhr

    Ich denke in 2021 werden wir schon einige Spiele im GPU sehen, die exclusive sein werden. Denke das da vieles in der Mache ist und habe keine Sorge, dass im nächsten Jahr die Spiele fehlen werden.

    1
  5. therealpit 920 XP Neuling | 30.11.2020 - 13:45 Uhr

    Ich würde mich schon sehr freuen, wenn da eventuell ein nahes Releasedate für den Flightsimulator für die XSX genannt wird….

    1
  6. Lp obc 16315 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.11.2020 - 14:11 Uhr

    Also am meisten freue ich ich auf Fable, denke aber nicht dass wir da bald Spielszenen bekommen 🙁 und die unangekündigten Spiele können natürlich auch mega Interessant werden 🙂

    0
  7. W3rn3rs3n 15040 XP Sandkastenhüpfer Level 3 | 30.11.2020 - 14:33 Uhr

    Man kann davon ausgehen, dass da einiges großes kommt, dazu noch einige Thirds in den Gamepass, dazu noch wahrscheinlich 1-2 Studios. Aber ob’s 2021 schon so richtig abgeht, wird sich zeigen. 2022 definitiv! Freu mich

    0
  8. HK-51 1120 XP Beginner Level 1 | 30.11.2020 - 15:00 Uhr

    Wenn das alles so passiert, ists ja gut. Bin trotzdem skeptisch. Man täte vielleicht gut daran bei solchen PR-Aussagen etwas kleinere Brötchen zu backen.

    „Tonnen an neuen Spielen“ befinden sich in Entwicklung. Natürlich reicht es Microsoft nicht erstmal Halo und Hellblade 2 nächstes Jahr zu bringen. Vielleicht den Flightsimulator endlich auf Konsolen veröffentlichen? Das wären realistische Ziele die ihnen nicht schon wieder um die Ohren fliegen. Nein, nicht Microsoft…, da müssen es gleich „Tonnen an neuen Spielen“ sein. Wenn es 2021 2 oder 3 „anständige“ Frirst Party Games in den release schaffen ist das doch super.

    Erstmal liefern, dann kann man sich selbst feiern. Da wirkt man gleich glaubwürdiger und sympathischer als anders herum.

    8
    • doT 53800 XP Nachwuchsadmin 6+ | 30.11.2020 - 15:48 Uhr

      Von wem sprichst du im allgemeinen?

      Weder XD noch Klobrille sind Teil der XGS und „Bewerben“ es halt so, was ja nicht schlimm ist, macht die „andere Seite“ auch so.
      Und zu Sachen wie dem MSFS wenn man sich die Interviews mal auch durchlesen/anhören würde, wüsste man das es 2021 heißt und laut meinem Kalender ist November 2020 nicht 2021.

      Und das Hellblade 2 für’s nächste Jahr „feststeht“ (sonst würdest du es ja nicht bringen) ist nicht einmal offiziell so, da es mit „early in Development“ beworben wurde.

      Und „anständig“ naja in Zeiten von Social-Media…
      Was A feiert, haten B und C

      0
    • Robilein 371465 XP Xboxdynasty Veteran Platin | 30.11.2020 - 15:55 Uhr

      Das Microsoft 23 Studios gehören ist dir schon bewusst oder? Das die fleißig entwickeln und von den 6 Studios die Projekte noch unbekannt sind auch oder? 🤣🤣🤣

      Da kommt noch einiges auf uns zu.

      1
      • HK-51 1120 XP Beginner Level 1 | 30.11.2020 - 17:02 Uhr

        Ich beziehe mich jetzt mal auf 2021. So verstehe ich das. Ich weiß das es 23 Studios gibt.

        Ganz ehrlich, erwartest du für nächstes Jahr „Tonnen an Spielen“? Ich nicht. Wenn 2021 2-3 Games von diesen 23 Studios released werden, wäre das für mich vollkommen in Ordnung.

        Ich störe mich eigentlich nur an diesen übertrieben Aussagen die wieder nur Erwartungen wecken die man nicht halten kann. Das mittel- und langfristig mehr Spiele kommen ist mir auch klar.

        Und dass Microsoft mit solchen Adjektiven wie „fantastisch, phänomenal und godlike“ seine First Partys Games angepriesen hat, die dieses Jahr noch hätten erscheinen sollen und dann mal garnichts geliefert hat, kann man auch nicht abstreiten.

        Aber wenn jemand der Meinung ist, dass 2021 jeden Monat ein Spiel von Microsoft released wird, dann ists auch ok. Mich kriegt man mit solchen Hype-Aussagen nicht mehr. Ich bin gehypet wenn Spiele da sind, dann erst feier mit Microsoft die tolle Arbeit.

        2
        • Mancarfel 5560 XP Beginner Level 3 | 30.11.2020 - 23:24 Uhr

          Das nenn ich mal auf den Punkt getroffen – bin vollinhaltlich deiner Meinung! ??

          2
        • Karazun 1910 XP Beginner Level 1 | 01.12.2020 - 03:14 Uhr

          Das war doch auch keine offizielle Aussage von Microsoft. Außerdem sagt er ja nur dass „Tonnen von Spielen in Entwicklung sind“ und nicht dass 2021 tonnen an spielen erscheinen. Daher sehe ich die Aussage auch nicht so eng zumal sie ja von keiner offiziellen Stelle kommt

          0
  9. melomelv 12640 XP Sandkastenhüpfer Level 2 | 01.12.2020 - 07:36 Uhr

    Ich hoffe es kommen paar dicke ding, die Sony Sabbern lassen. Die Hardware von der series x muss mal schön ausgefahren und demonstriert werden.

    0

Hinterlasse eine Antwort