Xbox Game Studios: Diese Activision Blizzard Studios gehören jetzt Microsoft

Mit einem Schlag und nach der Übernahme von Activision Blizzard, werden sich namhafte Spielstudios den Xbox Game Studios anschließen.

Die Xbox Game Studios werden mit einer Übernahme von Activision Blizzard um 13 weitere Studios wachsen. Damit ihr euch einen ersten Überblick verschaffen könnt, gibt es hier eine Auflistung aller Studios, die nach der vollendeten Übernahme schon bald Microsoft gehören werden:

Activision Blizzard Studios

  1. Activision Publishing
  2. Blizzard Entertainment
  3. Beenox
  4. Demonware
  5. Digital Legends
  6. High Moon Studios
  7. Infinity Ward
  8. King Digital
  9. Radical Entertainment
  10. Raven Software
  11. Sledgehammer Games
  12. Toys for Bob
  13. Treyarch

Des Weiteren gehört die Major League Gaming ebenfalls zu Activision Blizzard, was die weltweit größte eSports-Liga mit dem größten Publikum darstellt. Hier könnte ein weiterer Meilenstein für Spielmarken wie Call of Duty, Halo Infinite, Gears of War und Forza Motorsport und eSports-Fans auf der ganzen Welt in der Mache sein.

= Partner- & Affiliate-Links: Mögliche aufgeführte Angebote sind in der Regel mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr Xboxdynasty. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalten wir vom Anbieter eine kleine Provision und können diese Website kostenlos für euch anbieten.

208 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. The Hills have Shice 24260 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2022 - 18:54 Uhr

    An so einem schönen Tag sollte es zwar kein Thema sein, die Meldung steht ja für sich.

    Dennoch eine interessante Randnotiz, dass die Sony Aktie heute komplett kollabiert ist. Die Meldung von der Übernahme des weltweit größten Gamingpublishers durch Microsoft zieht sehr weite Kreise.

    36 Studios hat MS damit. Vorneweg einen der größten Entwickler weltweit mit über 5.000 Entwicklern. Blizzard Entertainment. Die wohl legendärste Spieleschmiede überhaupt.

    5
    • OzeanSunny 246040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.01.2022 - 19:06 Uhr

      Nun ja, Tencent und Sony sind immer noch die größten Spieleentwickler der Welt 😉
      Nur ein kleiner Tipp am Rande.

      1
      • The Hills have Shice 24260 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2022 - 19:16 Uhr

        Aber wohl nicht mehr lange. Mit dem Merger zieht MS sehr bald an Sony vorbei. Bis Tencent ist es dann vielleicht noch ein Stück, aber auch die werden wohl einkassiert. MS hat dann 36 Studios und darunter eben viele der besten der Welt. Das ist unvermeidbar, dass MS mittelfristig die Marktführerschaft übernimmt. 😉

        „Spielentwickler“ ist übrigens das falsche Wording in deinem Text, denn sony gehört dort nicht zu den Top Herstellern. Sony macht den Umsatz zu einem großen Teil aus Hardwareverkäufen mit der Playstation. Als Spieleentwickler gesehen ist Sony garnicht mal so groß. Da stand bislang Tencent vor ActivisionBlizzard und die wiederum vor EA.

        5
        • OzeanSunny 246040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.01.2022 - 19:18 Uhr

          Nintendo Sony und MS Aktien sind gesunken.
          Die Activision Aktie stieg gewaltig.
          So fair sollte man sein und alles darlegen

          0
          • The Hills have Shice 24260 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2022 - 19:20 Uhr

            Naja, MS, Apple und Co sind heute ganz normal mit leichten Verlusten im Tech-Markt unterwegs. Die Sony Aktie verlor aber teilweise über 10% und liegt aktuell bei rund 8% im Minus. Das ist schon ein riesen unterschied, muss man fairerweise sagen.

            1
            • Zecke 77605 XP Tastenakrobat Level 4 | 18.01.2022 - 19:29 Uhr

              Sony hat aber auch komplett andere Geschäftsbereiche. Haben zuetzt erst ein eAuto präsentiert. Eventuell ist da ein Test in Japan in die Hose gegangen? Das würde das Unternehmen direkt weitaus mehr betreffen. Nur mal so als Gedanke.

              Abgesehen davon (und ich bin beleibe kein Sonyfan) finde ich derartige Schadenfreude deplaziert.

              2
              • The Hills have Shice 24260 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2022 - 19:33 Uhr

                Wer redet denn von Schadenfreude?

                Das war nur eine Feststellung. Und nein: Eine fehlgeschlagene eAuto Präsentation wäre bei weitem nicht so ein bitterer Schlag für Sony. Das Playstationgeschäfft ist mittlerweile deren Kerngeschäfft. Dort so heftig Boden zu verlieren, trifft sony an der Substanz

                0
                • Zecke 77605 XP Tastenakrobat Level 4 | 18.01.2022 - 23:53 Uhr

                  Du kannst Dich aber noch an den „Elchtest“ erinnern? Das war ein nicht einmal offizieller Test eines schwedischen Automagazins, in denen damals der Mini Mercedes umgekippt ist. Eigentlich fast belanglos. Trotz mangelnden Internets und dergleichen gab es so einen großen Kotsturm, welcher selbst Mercedes, ein größeres Untenehmen als Sony, derbe in die Knie gezwungen hat.

                  Der Acti-Deal heute betrifft Sony nur indirekt und Du möchtest mir erzählen dieses fiktive Szenario mit einen verkorksten Autotest, was alle (Milliarden teure) Entwicklung vorerst über den Haufen schmeißt wäre nicht so schlimm für ein direkt betroffenes Mulitunternehmen wie Sony?

                  1
                  • Robilein 628170 XP Xboxdynasty MVP Platin | 19.01.2022 - 00:07 Uhr

                    Oh man das war ja damals überall in den News. Nicht so krass wie 9/11 oder der Tod von Lady Diana, aber die Panne war überall in den Medien vertreten🙈🙈🙈

                    0
                    • Zecke 77605 XP Tastenakrobat Level 4 | 19.01.2022 - 00:19 Uhr

                      Und es hat Mercedes massiv geschadet, sowohl vom Prestige als auch finanziell. Mein Beispiel mit dem eAuto bei Sony war fiktiv. Also dass sie vor Wochen eines vorgestellt haben ist fakt.
                      Bei Mercedes war es damals ein winziges schwedisches Automagazin, was vorher außerhalb Schwedens kein Mensch kannte.
                      Nehmen wir an, in Japan ist bei einen belanglosen Test eine Qualitätsschwäche aufgefallen, welche noch nicht global übergeschwappt ist, zumal aktuell eh Corona etc. alles am Nachrichtenmarkt die Luft zum atmen nimmt. Man bekommt ja kaum noch etwas anderes mit. Selbst der Djoker beim Tennis würde hier aktuell mehr Schlagzeilen machen.
                      Aber die heimischen Anleger würden das sehr wohl mitbekommen und schwupps, wäre der Aktienkurs für den Popo.

                      Natürlich, ein fiktives Beispiel meinerseits. Aber jetzt so zu tun, dass heute der Deal klar wird und Sony auf den Aktienmarkt genau deshalb massiv einbricht (was streng genommen nicht einmal der Fall ist) scheint mir genau so weit hergeholt. Wenn wäre es nur zu teilen richtig und selbst dann kein Grund es gut zu finden.

                      0
                  • The Hills have Shice 24260 XP Nasenbohrer Level 2 | 19.01.2022 - 00:13 Uhr

                    Der ActivisionBlizzard Deal betrifft Sony ganz unmittelbar denn nun muss Sony (sehr wahrscheinlich) auf einige der erfolgreichsten IPs der Gamingbranche verzichten. Der Schaden für die Marke Playstation ist enorm, so viele Elchtests kannst du garnicht machen. 🙂

                    Und wie gesagt: Sony ist abhängig vom Gaming, so wie Mercedes abhängig vom Autobau ist. Was Sony da mit eautos betreibt ist ja rein experimentell. Davon hängt das wohl oder übel der gesamten Firma nicht ab, von der Playstation aber (leider) schon…

                    1
                    • Zecke 77605 XP Tastenakrobat Level 4 | 19.01.2022 - 00:31 Uhr

                      Denke beides ist wichtig. Aktuell ist Gaming klar die Nummer 1. Aber als Multikonzern werden sie weiterhin ihre Felder suchen. Das Auto ist nicht experimentell. Es soll in Serie gehen.
                      Bleibt dennoch ein fiktives Beispiel.

                      Nur kann ich mir vorstellen bei Sony sind sie nicht ganz doof. Die sehen doch auch ihre fetten Jahre sind mehr und mehr vorbei. Playse 1 war ein absoluter Glücksfall. Damals tolle Technik, tolle Spiele und die Dummheit von Nintendo. Danach ging es nur bergauf, erst was SEGA sogar noch weg, MS musste man nicht wirklich ernstnehmen. Nintendo hat sich mit ihren Fuchtelkonsolen aus der direkten Konkurrenz verabschiedet. Die 360 hat ein wenig Unruhe gebracht, zugegeben. Hat sich, MS Unvermögen sei Dank, für Sony mit der PS4 komplett erledigt.
                      …Aber dann auf einmal gab es dieses Mosnter namens Tencent. Wird immer größer. Schwerreiche Medien- oder Softwareriesen wie Amazon und Google melden Ansprüche an….und zu guter letzt bekommt MS mit Phil noch einen Typen der seine Materie bestens versteht.

                      Zugegeben, finde es auch lustig. Aber bei Sony sehen sie schon die Dinge richtig. Aus Wachstum wird eher Stagnation bis hin zu Absatzschwund. Oder glaubt jemand die werden weiterhin so extremer Marktführer bleiben? Wahrscheinlich nicht einmal deren eigenen Fanboys…. Wenn dem schon so ist, dann wird das Unternehmen das sehr wohl begreifen.

                      0
                    • The Hills have Shice 24260 XP Nasenbohrer Level 2 | 19.01.2022 - 08:17 Uhr

                      Nun man kann es drehen und wenden wie man will. Der Einbruch der Sony Aktie gestern ist einzig und alleine auf diesen Mega-Merger zurückzuführen. So berichten auch die Börsennews. Denke daran gibt es einfach keine Zweifel.

                      0
              • OzeanSunny 246040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.01.2022 - 19:37 Uhr

                Ja das finde ich auch das es deplatziert ist.
                Bin Xbox Fan der ersten Stunde und freue mich, aber andere dichten noch Fantasy Geschichten dazu.

                1
        • OzeanSunny 246040 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 18.01.2022 - 19:21 Uhr

          Überall wird das so geschrieben im Netz. Also scheint es so zu sein mit Spieleentwickler 😉

          1
          • The Hills have Shice 24260 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2022 - 19:28 Uhr

            Nein, das sind sie nicht als Spielentwickler. Das hast du in den falschen Hals bekommen und steht so auch nicht im Netz. 😉 Man kann sich ja informieren wie sich die Umsätze zusammen setzen und bei Sony kommt da viel aus dem Hardwarebereich. Tencent macht auch ganz ohne Hardware mehr umsatz im Gaming als Sony und ActivisionBlizzard ist nach Tencent der größte Spieleentwickler der Welt.

            Zu dem anderen Punkt. Was an der Börse bei riesenunternehmen wie MS oder Apple passiert hat oft nicht viel mit der vergleichsweise kleinen Gamingindustrie zu tun. Der Sony Crash von heute kommt aber definitiv genau daher, da sony wie kaum ein anderes unternehmen von dem Markt abhängig ist und heute natürlich den Super-Gau erlebt. Ganz ehrlich es ist beinahe so, als hätte MS die Playstation Sparte gekauft. Die ist auch nicht mehr wert als 70 Mrd Dollar…

            2
          • Zecke 77605 XP Tastenakrobat Level 4 | 18.01.2022 - 20:45 Uhr

            Und das wissen die schon wo der Deal heute erst bekannt ist? Dieses Internetz ist aber ganz schön schlau. War bestimmt bei Spiel3 oder so.

            0
        • Darth Cooky 41020 XP Hooligan Krauler | 18.01.2022 - 19:28 Uhr

          Wenn der Deal über die Bühne gegangen ist dann ist Microsoft 3. größter Spiele Hersteller nach Tencent und Sony .

          0
          • Zecke 77605 XP Tastenakrobat Level 4 | 19.01.2022 - 00:42 Uhr

            Das heißt? Umsatz, Gewinn, verkaufte Einheiten. Wenn Einheiten, dann nur Sortware, nur Hardware oder doch beides?

            Hier schrieb jemand diesbezüglich das Wort Publisher. Meiner Meinung nach beeinhaltet dies Spiele und keine Hardware.

            Mir persönlich fehlt lediglich der Glaube, dass Sony der zweitgrößte Spielepublisher auf diesen Planeten ist und/oder bleibt.

            0
            • Darth Cooky 41020 XP Hooligan Krauler | 19.01.2022 - 09:10 Uhr

              So wie es aus dem Artikel hervorging eigentlich alles .
              Beim Gewinn tummelt sich im Moment noch Google und Apple vor Microsoft .

              0
      • Zecke 77605 XP Tastenakrobat Level 4 | 18.01.2022 - 19:20 Uhr

        Genau das wage ich demnächst bei Sony zu bezweifeln.

        1
  2. Scoop 10060 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 18.01.2022 - 18:58 Uhr

    CoD im Gamepass, ich dreh durch. Sony ist Geschichte.

    1
    • Zecke 77605 XP Tastenakrobat Level 4 | 18.01.2022 - 19:21 Uhr

      Quatsch zum zweiten Satz und das wäre auch nicht gut.

      1
    • Darth Cooky 41020 XP Hooligan Krauler | 18.01.2022 - 19:35 Uhr

      Kaufen wird man ja COD noch können auf der Playstation : Phil Spencer erklärte inzwischen gegenüber Bloomberg: „Ich möchte nur den Spielern da draußen, die Activision Blizzard-Spiele auf Sonys Plattform spielen, sagen: Es ist nicht unsere Absicht, Communities von dieser Plattform wegzuziehen. Und wir bleiben dem verpflichtet.“

      Auf dem Xbox-Wire heißt es ergänzend: „Die Spiele von Activision Blizzard werden auf einer Vielzahl von Plattformen genossen und wir planen, diese Communities auch in Zukunft zu unterstützen.“

      1
      • Thor21 38305 XP Bobby Car Rennfahrer | 18.01.2022 - 20:02 Uhr

        Dieses Schwammige Gerede hat es schon bei der Übernahme von Bethedsa gegeben und wir wissen mittlerweile, dass er damit Hauptsachlich den Gamepass meint 😉

        Die Spiele werden niemanden vorenthalten, sofern er Abonent vom Gamepass ist.

        Genau so wird er das wieder meinen, denn sein Ziel war es ja schon immer den Gamepass Platformübergreifend zu veröffentlichen.

        Aber ja, gewisse Spiele werden nach wie vor für die Konkurrenz erscheinen, bzw. weiter unterstützt. Trotzdem sollte uns allen klar sein, dass der Zukauf in Erster Linie den Gamepass pushen soll!

        2
    • Holy Moly 111889 XP Scorpio King Rang 1 | 18.01.2022 - 19:38 Uhr

      Ich hoffe doch nicht das Sony, oder besser gesagt deren gaming Sparte, bald Geschichte sind! Konkurrenz ist gut. Gerade für uns Kunden! Ich wage mal zu behaupten das ohne z.B. Sony, es wohl nie einen Game Pass in dieser Form, jetzt schon gegeben hätte.

      1
      • Darth Cooky 41020 XP Hooligan Krauler | 18.01.2022 - 19:42 Uhr

        Sony hatte 2014(bei uns 2016) Playstation Now eingeführt , was ja auch ein Spiele Abo Service ist also hat Sony ja am Ende damit angefangen sowas zu bringen .
        Auch wenn die Now Erweitern ich glaube nicht das dort dann Day one die Exklusive Titel rein kommen .
        Sony wird sicher wo anders jetzt anklingeln , irgendwann ist die Gaming Welt unter zwei Parteien aufgeteilt .

        3
        • Holy Moly 111889 XP Scorpio King Rang 1 | 18.01.2022 - 19:53 Uhr

          Bestimmt werden bei Sony HQ jetzt die Alarmglocken schrillen. Womöglich wird auch gerade jetzt in dieser Sekunde schon darüber nachgedacht wo mann anklopfen könnte. Wenn sich das jedoch so hochschaukeln sollte, dann ist das ein „Kampf“, den Sony nur verlieren kann. Dafür sind die Portokassen einfach zu unterschiedliche groß.

          1
          • Darth Cooky 41020 XP Hooligan Krauler | 18.01.2022 - 21:50 Uhr

            Mal schauen Square Enix wäre aber ein Kandidat für Sony der auch sogar vom Line Up gut passen würde , und die beiden Konzerne arbeiten ja schon ewig zusammen das sind glaube so die Kriterien bei Sony .
            Mal schauen was uns erwartet solange die Xbox und PS Titel noch als Disc erscheinen bin ich als Sammler Glücklich .

            2
            • Holy Moly 111889 XP Scorpio King Rang 1 | 18.01.2022 - 23:22 Uhr

              Vieleicht klopft Sony ja bei Nintendo an und fragt ob mann gemeinsame Sache machen kann. Sind schließlich beides Japanische Firmen. Da kann mann sich doch mal gegen den Giganten aus Übersee zusammenschließen. 🤔🥴

              0
              • Darth Cooky 41020 XP Hooligan Krauler | 19.01.2022 - 09:14 Uhr

                Das glaube ich nicht Nintendo und Sony passt nicht alleine wegen der Vorgeschichte der Playstation , da hatte Nintendo sich ja einen eigenen Kinkurrenten geschaffen .

                1
                • Holy Moly 111889 XP Scorpio King Rang 1 | 19.01.2022 - 12:03 Uhr

                  Stimmt. Da war ja was. Ganz vergessen. Das gute alte SNES Disk Drive das zur Playstation wurde.

                  0
  3. xRISCHIx 24050 XP Nasenbohrer Level 2 | 18.01.2022 - 19:02 Uhr

    Und wenn man mal schaut wieviele Studios die Studios haben 🤯
    Krasser Schritt und hoffe das sich was ändert nach der Übernahme. Besonders im Management von Blizzard und Aktivition.

    Der Ruf der Studios kann jetzt nur besser werden.

    💚 Weiter so MS

    1
  4. OmegaKain 2520 XP Beginner Level 2 | 18.01.2022 - 19:30 Uhr

    Ich hoffe dadurch mal auf eine neue IP von Activision. Gern auch mal ein 3rd person action adventure

    0
  5. BLACK 8z 55150 XP Nachwuchsadmin 7+ | 18.01.2022 - 19:34 Uhr

    Wow… Harten Arbeitstag hinter mir, endlich auf der Couch, XD geöffnet und dann so ne News!
    Echt krass!
    Ich hoffe schonmal auf ein neues Diablo im GP und Cod kann man so auch im GP mitnehmen und muss nicht die unverschämten Preise bezahlen, die da immer noch nach Ewigkeiten verlangt werden.

    Ich hab nur ein Problem damit… Wann bitte soll ich das alles spielen was da auf uns zu kommt???
    Ich schaff jetzt schon nicht mehr alles 🙈😅

    0
  6. juicebrother 175180 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 18.01.2022 - 19:39 Uhr

    Xbox wird eingestampft werden… Xbox has no games… GamePass = Ramschpass… There’s absolutlely no reason to own an xbox usw….

    Bin echt mal gespannt welches Lied von der SDF da als nächstes zusammenkomponiert werden wird 🤭

    9
    • Holy Moly 111889 XP Scorpio King Rang 1 | 18.01.2022 - 19:47 Uhr

      Gerade mal die Xbox eingeschaltet und in den Game Pass gelunscht. Noch kein Call of Duty oder WoW drin…😋

      Doof.

      2
  7. c0re82 18563 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 18.01.2022 - 19:41 Uhr

    Hab gelesen, das Tenchu und auch True Crime bei Activision Blizzard ist. Da können sie gleich mal neue Spiele von angehen 😁

    0
    • juicebrother 175180 XP P3P3 L3 P3W P3W Shot 3 | 19.01.2022 - 00:14 Uhr

      Tatsächlich? Ich liebe Tenchu und warte seit Jahren auf ein neues Game. Das wär dann mal ein richtiges, kleines Gamingwunderchen, falls dieser Traum eines Tages in Erfüllung gehen sollte 🤞🤞🤞

      0

Hinterlasse eine Antwort