Xbox Game Studios: Fokus liegt auf eigener Stärke und nicht auf ein Duell mit Sony

Matt Booty stellt klar, dass man sich auf eigene Stärken konzentrieren wird, anstatt auf ein Duell mit Sony zu setzen.

Matt Booty hat bekannt gegeben, dass man sich bei der Entwicklung von neuen exklusiven Xbox-Spielen auf die eigenen Stärken fokussieren wird. Darüber hinaus will man sicherstellen, dass die neuen Studios ihre Versprechen halten, die sie an ihre Fans abgegeben haben, um das bestmögliche Spiel zu entwickeln. Man sieht sich nicht in einem Duell mit Sony und vertraut auf die eigenen Fertigkeiten.

Booty sagte, dass er die Dinge nur ungern aus der Perspektive des Wettbewerbs mit Sony betrachtet und sich lieber in erster Linie darauf konzentriert, sicherzustellen, dass die First-Party-Studios die Versprechen, die sie den Fans geben, einhalten.

„Zunächst einmal hat Sony einen fantastischen Job gemacht, was den Aufbau eines Publikums betrifft, indem sie Konsolen verkauft haben und natürlich eine Reihe von erstaunlichen, großartigen Spielen, die aus ihren ersten Partyteams hervorgegangen sind“, sagte Booty. „Ich versuche, mich von einem Kopf-an-Kopf-Rennen mit Sony fernzuhalten, stattdessen denke ich, dass es an uns liegt, uns auf drei Dinge zu konzentrieren. Erstens müssen wir die Versprechen, die wir geben, einhalten. Wenn wir also sagen, dass ein Spiel zu einer bestimmten Zeit ausgeliefert wird, dann müssen wir das auch umsetzen, wir müssen nur besser in der Ausführung werden.“

„Wir müssen sicherstellen, dass wir die Messlatte für Qualität hochhalten und dass wir Spiele veröffentlichen, auf die wir stolz sein können und auf die Fans als Xbox Exklusivität stolz sein können.“

„Und schließlich müssen wir weiterhin Charaktere, Geschichten und Welten erschaffen, die Generationen, Geräte und Plattformen transzendieren können.“

Ein großer Schwerpunkt für die Xbox Game Studios wird also in Zukunft sein, Charaktere, Geschichten und Welten zu entwickeln, die Generationen überdauern können.

80 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Crusader onE 41765 XP Hooligan Krauler | 13.01.2020 - 11:14 Uhr

    Ich bin auf die nächsten Jahre auf jeden Fall echt gespannt 🙂 Mal schauen, was da so kommt 🙂

    0
  2. Robilein 193445 XP Grub Killer Elite | 13.01.2020 - 11:16 Uhr

    Richtige Entscheidung. Konzentriert euch lieber auf eure Fähigkeiten Geschichten zu erzählen.
    Ich will wieder vor dem TV sitzen und mitfiebern, weinen, lachen, den einen oder anderen what the Fuck Moment haben. Hatte ich 2019 schon alles und möchte ich 2020 auch nicht missen👍

    8
    • Z0RN 202320 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.01.2020 - 11:23 Uhr

      Sehe ich auch so. Mir ist es lieber, dass Obsidian weiter gute Rollenspiele macht, anstatt jetzt den nächsten LoU Clone machen muss!

      Auch ist mir lieber, man hält erstmal den Ball flach, bevor man großkotzig rumposaunt, dass man den nächsten God of War-Killer entwickelt. Da interpretieren dann die Leute viel zu viel hinein und sind am Ende sowieso enttäuscht.

      Lieber kleine Brötchen backen, und dann alle (hoffentlich) umhauen … auf der E3 2020 und 2021!

      8
      • FaMe 32650 XP Bobby Car Schüler | 13.01.2020 - 12:06 Uhr

        Schöne Worte!
        Und in kleine Brötchen backen ist MS groß. Zumindest empfinde ich es. Somit haben sie mich weiterhin an die Xbox gebunden. Und das mit großer Freude.

        1
        • Z0RN 202320 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.01.2020 - 12:12 Uhr

          Naja, ich finde, wenn man die Spiele dann offiziell vorgestellt hat, muss MS mehr auf die Kacke hauen und vor allem viel mehr Werbung machen.

          3
      • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 12:29 Uhr

        Es stimmt was du sagst nur ich kann mich nie erinnern das große Töne gespuckt wurden. Halo war immer schon Halo und wurde nie als DER Shooter verkauft. Forza hat man auch nie behauptet das Überspiel zu sein. Außer bei Fable, da hat Peter die Fresse nicht halten können.

        Da sind 15 Studios die alle an was werkeln, und so wie es nun mit der Informationslage läuft ist es doch super. Auf den Messen und Events wirds richtig heiß hergeben.

        4
        • LevCortez 760 XP Neuling | 13.01.2020 - 13:01 Uhr

          Also die große Klappe hatten sie manchmal schon bei Crackdown 3, mit cloud destruction, was einfach zu früh angekündigt wurde. Und bei Sea of thieves hat es auch abwechslungsreichere abenteuer versprochen, die zu Release aus sehr wenigen und nicht so Abwechslungsreichen Tätigkeiten bestanden.

          Aber sie lernten aus den Fehlen würde ich sagen, es sieht jedenfalls danach aus.
          War somit vielleicht auch gut im Rückblick das sie diese Generation soviel Ärger auf verschieden Ebenen hatten.

          0
          • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 13:43 Uhr

            Sumo hat ja bei CD3 noch gerettet was man retten konnte. Ob da in Zukunft nochmal ein Ableger kommt?

            Bei SoT hat Rare am Anfang wirklich am Inhalt gespart das lässt sich nicht abstreiten. Aber da kam ja dann auch Inhalt nach.

            Im Moment sieht es wirklich danach aus, daß stimmt. Alle Zeichen stehen dafür. Hoffen wir das Beste.

            1
            • LevCortez 760 XP Neuling | 13.01.2020 - 14:19 Uhr

              War auch keine Kritik an Sumo, das haben ganz klar andere verbockt. Nachfolger? Denke erstmal nicht. Denke aber das Microsoft an der Cloudtechnik für Zerstörung nebenbei weiter arbeiten.

              Bei Rare absolut. Die haben die richtige Antwort gegeben, um auf den Fehltritt zum launch zu reagieren, mit der Content Offensive. Hat halt gezeigt das Microsoft da hinter den gestanden ist und nicht wie EA bei Anthem den harten Cut gemacht hat.

              Lässt ein defintiv hoffen. Und Everwild scheint ja auch was sehr besonderes von Rare zu sein.

              0
              • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 17:17 Uhr

                Everwild hat definitiv Potential etwas schönes zu werden. Ich möchte es jetzt nicht mies reden aber als ich es gesehen habe musste ich an Far Cry Primal oder Horizon Zero Dawn denken. Bitte kein Open World Gedöns.

                1
                • LevCortez 760 XP Neuling | 13.01.2020 - 17:33 Uhr

                  Soll ja ziemlich besonders sein und Coop bieten, laut den gerüchten. Bin auf jedenfall gespannt und wir werden sicher mehr auf der E3 hören/sehen. Welt sah jedenfall toll aus, gab mir irgendwie Ori vibes in einer 3D Welt.

                  0
                  • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 17:41 Uhr

                    Ich hoffe auch auf einen Stand bei der GamesCom. Da bin ich seit Jahren nicht mehr gewesen.

                    0
                • doT 26240 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.01.2020 - 18:29 Uhr

                  Die Vögel & Co. haben was vom Kameo 2 Prototype und allgemein arbeiten viele ex-Kameo Devs an dem Spiel.

                  Denke dat wird in die Richtung gehen.

                  0
                  • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 18:56 Uhr

                    Schade das es kein Kameo 2 wird aber da viele Ex Devs dran arbeiten habe ich freudige Erwartungen.

                    0
              • Holy Moly 39054 XP Bobby Car Rennfahrer | 13.01.2020 - 15:25 Uhr

                Siehste. Das könnte mann jetzt mit dem Game Pass eigentlich mal laden und ausprobieren. 😄

                0
                  • Holy Moly 39054 XP Bobby Car Rennfahrer | 13.01.2020 - 16:13 Uhr

                    Hab’s gerade in den Download gehangen. Das „zweite“ Crackdown ist wohl ein Add-On oder? Naja mit zusammen gerade mal 24GB kann mann heut abend nach dem training reinschnuppern.

                    0
                    • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 17:20 Uhr

                      Das zweite CD ist der Multiplayermodus der ausgegliedert wurde.

                      0
              • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 17:19 Uhr

                Ich fand es auch gut. Zwar bleibt Teil 1 immer noch das beste CD aber den dritten Teil würde ich gerne mal im Coop spielen.

                0
  3. BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 11:17 Uhr

    Also ich finde die Aussage sehr fragwürdig. Meiner Meinung nach, führt man mit Nintendo und Sony ein Duell und ich hoffe MS zeigt mal wirklich erstklassige Exclusive. Und nicht nur ganz gute Spiele, sondern mal richtige Kracher. Nicht falsch verstehen, ich habe mit den Spielen von MS viel Spaß gehabt, aber es sind halt keine Spiele von der Größenordnung wie Zelda BotW oder The Last of us

    3
    • Extreme Teddy 4300 XP Beginner Level 2 | 13.01.2020 - 11:20 Uhr

      Spiele wie BotW oder The Last of us muss man aber auch mögen. Zelda finde ich super, aber Last of us is so meh, ich mag nicht 3/4 der Zeit einen Spielfilm schauen bei dem ich ab und an spielen kann. Cinematics schön und gut, aber bitte im richtigen Maße bzw. anders ausgedrückt es gibt für alles eine Zielgruppe 😉

      6
      • BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 11:25 Uhr

        The Last of us ist kein Spiel wie Detroit… da spielt man genug, aber klar ich weiß was du meinst

        0
        • OzeanSunny 49475 XP Hooligan Bezwinger | 13.01.2020 - 11:39 Uhr

          Nun ja ein Quantic Dream Game ist ein Film mit Videospiel Elementen das sollte jeder wissen wenn man sich eines von denen holt. Naughty Dog zum Beispiel ist genau umgekehrt. Da sind die Cutscenes begleitend zu einem tollen Game. Deswegen kommt Last of US so gut an und hat so ne große Fanbase.

          1
          • BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 11:45 Uhr

            Richtig… das Ding ist halt, das TLOU so eine große Marke für Sony geworden ist. Aber bei MS ist eine neue Marke nie so groß geworden. Hoffentlich ändert sich das in Zukunft. Und ich erwähne es nochmal, ich liebe die Xbox, die Marken usw… nur ein bisschen Kritik, dass wir mal wirklich richtige Kracher brauchen, die zu großen Marken heranwachsen können und die Xbox der neuen Generation repräsentieren können

            2
            • OzeanSunny 49475 XP Hooligan Bezwinger | 13.01.2020 - 11:52 Uhr

              Ja da geb ich dir recht. Sony hält sogar daran fest auch wenn die nicht so erfolgreich sind. Hoffe das MS auch neue tolle Ips rausbringt. Ich Liebe meine Xbox aber ich liebe auch die Games von Nintendo und Sony.

              1
      • MARVEL 4920 XP Beginner Level 2 | 13.01.2020 - 11:26 Uhr

        @ BigMac960906: Mit Sunset Overdrive hatte die Box fast zu Beginn ein fantastisches exklusives Spiel. Leider wurde es nicht sonderlich angenommen.

        @ Extreme Teddy: 3/4 Cutscenes? „Etwas“ Übertrieben, oder?

        Aber BigMac960906 hat doch tendenziell recht. Über BotW oder TLoU redet man. Vor allem bei Sony gibt es immer wieder aufsehenerregende Exclusives. Bei MS leider nur Gears5. Die anderen exklusiven Spiele, welche Aufmerksamkeit Erregen sind kleine Spiele wie Ori oder Cuphead oder halt die üblichen Verdächtigen wie Forza.

        Ich möchte keinesfalls auf Gears, Halo oder Forza Horizon verzichten, aber es darf doch gern auch mal was neues, anderes Großes kommen… UND ein neues Fable! 😉

        1
        • BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 11:41 Uhr

          Sunset Overdrive war super! Lange nicht so gelacht bei einem Spiel, super Humor. Aaaaber dann kommt Sony mit Spiderman und dieses Spiel hat plötzlich einen viel höheren Stellenwert von Insomniac….
          Ka wir sollten uns einfach überraschen lassen und auf die E3 hoffen ^^

          6
          • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 12:32 Uhr

            Und leider wird es nun das einzigste SO bleiben. Schade. Gears würde von Epic abgekauft damals.

            0
            • BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 12:45 Uhr

              Hm aber Gears war halt eine Marke, die sich schon längst etabliert hatte. SO war ein einziges Spiel, keine weiteren Teile und es verkaufte sich leider nicht so gut. Also kein Wunder, dass die Rechte nicht gekauft wurden…. leider

              1
              • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 12:54 Uhr

                Ich glaube das wenn die Leute danach gefragt hätte man SO von Insomniac bekommen hätte. Aber es war leider das falsche Spiel zur falschen Zeit.

                1
                • BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 13:47 Uhr

                  Das stimmt leider. Das schlimmste wäre, wenn ein 2. Teil für die PS5 kommen sollte. Das wäre ein Schlag ins Gesicht

                  1
                  • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 13:52 Uhr

                    Ich glaube nicht das der blaue Verein eins seiner profitabelsten Studios ein Nachfolger zu einem grünen Exklusivspiel entwickeln lässt. Wenn allerhöchstens ein Remaster obs ankommt.

                    0
                    • BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 14:09 Uhr

                      Stimmt auch wieder… wird sehr wahrscheinlich Spiderman 2

                      0
                • doT 26240 XP Nasenbohrer Level 3 | 13.01.2020 - 18:33 Uhr

                  Das Problem ist ja die Spieler wie auch Insomniac haben gefragt, nur war MS zu der Zeit auf dem „1-teil“ Film QB/Remedy? 1 Game, SO/Insomniac? 1 Game, Ryse/Crytek? 1 Game usw usf + Ryse/SO gehören nicht MS

                  Nun hat sich das vielleicht geändert, aber da müssen die Spiele für die Anfrage kommen.

                  1
        • Extreme Teddy 4300 XP Beginner Level 2 | 13.01.2020 - 13:28 Uhr

          Ja, 3/4 ist ein wenig überspitzt, aber darum ging es mir auch. Ich hab schon echt viele Spiele gespielt und wir alle wissen das sich unsere Wireless Controller nach 15 Minuten ausschalten. Wenn ich ein Spiel starte und dann erstmal >15 Minuten Intro anschauen darf fühle ich mich irgendwie fehl am Platz. Ich liebe Cinematics, aber die werden immer häufiger länger. Da fehlt dann im Spiel das „spiel“.

          Als Gamer weiß ich was mir bei TLOS erwartet. Der Durchschnitt weiß es nicht 😉 Mir ist eine gesunde Mischung wichtig. Grand Theft Auto kann das recht gut, auch wenn manche Sequenzen auch arg lang sind.

          Aber ich gebe dir Recht, dass M$ mal die Reihen vernünftig pflegen muss. Abgesehen von Halo und Gears fällt mir gerade keine halbwegs gepflegte IP ein. Und die Zielgruppe von M$ ist eher 16+ wobei die von Sony bei 12+ beginnt und somit eine größere Base hat.

          1
      • Z0RN 202320 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.01.2020 - 11:26 Uhr

        Genau, deswegen wird Microsoft auch für ein abwechslungsreiches Portfolio sorgen. Nicht nur SP-Games, die sich dann mit denen von Sony messen müssen. Gefällt nunmal nicht jedem. Man darf auf jeden Fall gespannt sein, was für Games auf uns zu kommen.

        1
        • BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 12:03 Uhr

          Abwarten und Tee trinken. Mal sehen was MS für die E3 2020 parat hat, um die Series X attraktiv zu machen.

          0
        • Devilsgift 13410 XP Leetspeak | 13.01.2020 - 13:40 Uhr

          MS hat auf jeden Fall (alleine durch Rare) noch eine Menge an eigenen Titeln die man weiterführen kann, z.b. Conker, Banjo, Perfect Dark ect.
          Und man muss ja auch gar nicht Sony nachmachen, Nintendo macht auch ihr eigenes Ding (mit Erfolg ) und das wird MS auch.

          0
        • MARVEL 4920 XP Beginner Level 2 | 13.01.2020 - 14:11 Uhr

          @ Z0RN: „Nicht nur SP-Games, die sich dann mit denen von Sony messen müssen. Gefällt nunmal nicht jedem.“

          Und was macht jemand der nicht nur MP-Spiele will? Der mal ein gutes GROSSES SP-Spiel in grün sehen will? Der Schaut auf der Xbox leider seit Jahren in die Röhre.
          Ryse war damals nicht schlecht. Sunset Overdrive war fantastisch. Quantum Break und ReCore hab ich nicht gespielt… davon ab gibts aber nicht viel.

          @ Devilsgift: „MS hat auf jeden Fall (alleine durch Rare) noch eine Menge an eigenen Titeln die man weiterführen kann, z.b. Conker, Banjo, Perfect Dark ect.“

          Ja, aber sie tun es einfach nicht. Wieso, kann ich auch nicht sagen. Mal schauen wir Battletoads wird… was aber auch nur ein kleines Spiel sein wird.

          2
          • Z0RN 202320 XP Xboxdynasty Veteran Bronze | 13.01.2020 - 14:31 Uhr

            Ist ja nicht so, dass Halo oder Gears nicht auch im SP eine Kampagne bieten. Seit Jahren guckt man ganz sicher nicht in die Röhre. Und Multiplatform kamen auch einige SP-Games raus. Und wem das alles nicht reicht und meint er ist bei Sony besser aufgehoben, soll sich eine PS4 kaufen. Ist doch nichts dabei.

            Ich hatte auch erst ein Samsung und jetzt ein Oneplus. Und? Stört doch niemanden oder?

            Was viel mehr nervt ist, dass man dauernd kritisiert, aber auf der anderen Seite überhaupt nicht mit gleicher Kritik vorgeht.

            2013: Die Xbox One kann keine 1080p? Shitstorm!

            Die PlayStation 4 Pro kann kein natives 4K? Egal!

            2013: Die PlayStation 4 hatte kaum exklusive Spiele am Anfang und sogar laut eigenen Aussagen ein spärliches Line-Up? Egal!

            Die Xbox One hat nicht genug exklusive Spiele? Shitstorm!

            Die Xbox One hat nicht genügend Singleplayer Spiele? Shitstorm!

            Die PlayStation 4 hat keine Multiplayer Spiele? Egal!

            Xbox bringt immer nur die gleichen Games? Shitstorm!

            Sony bringt immer nur Singleplayer Games? Egal!

            Usw. Usw.

            5
            • MARVEL 4920 XP Beginner Level 2 | 13.01.2020 - 14:55 Uhr

              „Ist ja nicht so, dass Halo oder Gears nicht auch im SP eine Kampagne bieten. Seit Jahren guckt man ganz sicher nicht in die Röhre.“

              Halo 5 kam 2015 und Gears 4 ’16 und 5 ’19. Welche großen SP-Exclusives gibts davon ab?

              „Und wem das alles nicht reicht und meint er ist bei Sony besser aufgehoben…“

              Jein. Erstmal ist der Controller der Xbox besser. Das Ökosystem ist mir lieber und die Server (so man sie denn mal braucht) stabiler.

              Alles in allem bin ich seit der 360 ein Grüner, möchte aber auch mal wieder ein Xbox exklusives SP-Spiel haben, welches groß ist, rockt und Impact hat.
              Sony packt es immer mal wieder, MS leider nicht.
              Ich hoffe SEHR, dass die akquirierten Studios da endlich Abhilfe schaffen. Ich würde nur ungern zur PS als Erstkonsole abwandern.

              0
            • XLegend WolfX 14765 XP Leetspeak | 13.01.2020 - 15:10 Uhr

              Haha 😆 Spioniert PS 2-3 mit SingStar Kamera die Menschen aus Heilige Gral! Wird gefeiert.

              XBox Kinect Kamera kommt Shitstorm Boa die Kamera will mich Nackt unter der Dusche beobachten was soll den das.. 😆😆

              2
      • OzeanSunny 49475 XP Hooligan Bezwinger | 13.01.2020 - 11:32 Uhr

        Also so viele Cutscenes waren nicht drin. Ich hab es zweimal gespielt und hält sich in Grenzen. Vielleicht solltest du es auch spielen damit du auch eine richtige Aussage machen kannst. Selbst Death Stranding hat ein gutes Gleichgewicht darin. Es ist auch Geschmackssache trotzdem sollte man bei der Wahrheit bleiben.

        4
        • Extreme Teddy 4300 XP Beginner Level 2 | 13.01.2020 - 13:45 Uhr

          Wo ziehst du die Grenze zu Cutszenes? Für mich beginnt eine Cutszene sobald ich keine Kontrolle über das Geschehen habe.

          0
    • LevCortez 760 XP Neuling | 13.01.2020 - 12:38 Uhr

      Der Wettbewerb aus den sie sich nicht rausziehen können und sollten, ganz klar die Qualität der Spiele zu Release. Die Art und der Stil eher weniger. So wie Nintendo seinen Stil hat, hat Sony den seinen in der aktuellen Generation gefunden.

      Mit 8 (semi)open world – 3rd person – action/roleplaying/adventure Spielen in ihren top 10 sales dieser Generation. Und es kommen noch 2 die da in die selbe Kerbe schlagen mit TLOU2 und Ghost.

      Ich würde ungern Microsoft ein so hohen fokus und investment auf dieses eine Genre setzen sehen. Was sie ja auch scheinbar nicht tun mit den vergangenen Investment in so unterschiedliche Studios und Bekennung die machen weiterhin, was sie am besten können.

      Klar sollten sie dem aktuellen Spiele Trend der 3rd Person Story Games auch folgen, was sie ja auch signalisiert haben mit Playground Games zweiten Studio, The Initiative das ausschließlich mit top Leuten aus genau diesem Genre besetzt wird und das Hauptteam von Ninja Theory.

      Ich schätze jedoch das große Investment das sie in „nischen“ oder nicht so populären genre’s tätigen. Und scheinbar alle auf ein höheres Level pushen wollen bzw. ein Fokus auf das vorantreiben des jeweiligen Genre.

      MS Flight Sim 2020 (Sim), AoE4 (RTS), Obsidian (Dialog driven RPG ), Double Fine (Platformer ) und Undead Labs (Survival-Horror ), Wasteland 3 (party-based roleplaying) scheint seit dem Einkauf auch sehr viel mehr polish bekommen zu haben. Ebenso wie Ori (Metroidvania/Jump and Run) was letztes Jahr, nach sehr viel mehr aussah als in 2018.
      All diesen Spielen und kommenden wird ein Platz an der Sonne (dem Spieler) mit Gamepass reserviert und somit den Gamern die Hürde genommen, mal ein anderes Genre zu probieren.

      Zudem hoffe ich einfach das in ihrer jeweiligen Bereichen mit Budget und Technik, das ihnen zur Verfügung steht, ihr Genre insgesamt gepusht wird, grade die weniger populären. Vielleicht somit auch Signale an andere Publisher/Studios zu geben oder auch eingeschlafene Platzhirsche zur Innovation zu bringen.

      *imaginäre Kartoffel für den langen kommentar*

      5
      • BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 18:14 Uhr

        Vom Gameplay war es nichts besonders. Aber die Story und die Charaktere sind hier das Entscheidende.

        0
        • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 18:44 Uhr

          Ja, ok da stimme ich dir zu. Die Dialoge waren gut. Leider hat das aber nur 10% des Spiels ausgemacht.

          Was eine ganz persönliche Meinung ist… Mir gefällt der Grafikstil von Naughty Dog nicht.

          0
          • BigMac960906 21795 XP Nasenbohrer Level 1 | 13.01.2020 - 18:49 Uhr

            Jedem das seine. Für mich ist es auch nicht das Beste vom Besten, aber ich verstehe, warum dieses Spiel so beliebt ist

            0
      • swagi666 65850 XP Romper Domper Stomper | 13.01.2020 - 19:27 Uhr

        Elli erzählt halt so tolle Witze, während man durch die fett bei Omega Man geklaute Welt (Ja, Omega Man, I am Legend hat da nämlich geklaut) schlendert – SCHLENDERT!

        Revolutionäres Pacing.

        Und diese Rätsel, wo man seiner Nichtschwimmer-Adoptivtochter Paletten vor die Füsse schieben muss…HAMMER SAG ICH DIR.

        ————————> Ironie off

        4
        • Amortis 50285 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 19:30 Uhr

          Ich habe schon viele Kommentare hier gelesen aber der war… Warte kurz… Le gen där. 😎👍🏻

          3
  4. OzeanSunny 49475 XP Hooligan Bezwinger | 13.01.2020 - 11:29 Uhr

    Die Stärke muß sein sich von der Konkurrenz abheben zu können. Und das geht nur mit tollen Games die sich einprägen und auch überdauern können. Deswegen bin ich gespannt was noch so alles auf uns zukommt.

    3
  5. Sonnendeck 4525 XP Beginner Level 2 | 13.01.2020 - 11:51 Uhr

    Das ist doch schon in der Current Gen, ein himmelweiter Unterschied zwischen MS und Sony, wo MS sich auf Game as a Service konzentriert hat, ist Sony den klassischen Singleplayer Weg gegangen, von daher ist die Aussage von ihm Valide.

    0
  6. Erik Seidel 51005 XP Nachwuchsadmin 5+ | 13.01.2020 - 12:31 Uhr

    Manchmal sind mir die Übersetzungen hier etwas zu wortgetreu.

    „1st party teams“ kann man doch ohne Probleme in „hauseigene Studios“ übersetzen; „erste Partyteams“ klingt ein bisschen nach Bierkönig.

    Zur Aussage an sich: wirklich wie aus dem Sport kopiert. „Wir müssen von Spiel zu Spiel denken und nur auf uns schauen bla bla..“

    1
  7. Merowinger 9185 XP Beginner Level 4 | 13.01.2020 - 12:38 Uhr

    Finde ich genau richtig. Die Sony Exklusivtitel haben mich in dieser Generation ohnehin nicht angesprochen und zu versuchen solche Games zu kopieren wäre genau der falsche Weg. Microsoft muss auf die eigenen Stärken schauen, dann werden sie auch weiterhin den besseren Job machen.

    3
  8. Ash2X 144540 XP Master-at-Arms Silber | 13.01.2020 - 12:54 Uhr

    Recht hat der Mann – der Markt hat sich geändert.Nehmen wir das erste God of War,das eigentlich nur aus anderen Titeln zusammengeklaut wurde und plötzlich als Original galt das von genug anderen Multi-Herstellern kopiert wurde.Wenn MS mit so einem Titel um die Ecke käme wären sie nur einer von vielen.

    Heute ist es vorallendingen Spiele mit Wiedererkennungswert zu machen und dabei möglichst nah an bekannten Titeln zu bleiben damit niemand Angst bekommt.Sony hat doch mit dem neuen God of War,Horizon Zero Dawn & Co gezeigt wie es geht.
    Wichtig ist auch das es kein Shooter ist – es ist nicht mehr das Genre das es mal war und wenn man angeblich sowieso „nur Shooter hat“ und dann kleinlaut ein „ja,ok,noch Rennspiele..“ kommt ist das halt etwas dünn.

    2

Hinterlasse eine Antwort