Xbox Game Studios: Gerücht: Microsoft kauft gesamten Spielkatalog von Konami auf

Laut neuen Gerüchten übernimmt Microsoft alle Spiele von Konami.

Im Internet kursiert derzeit ein wildes Gerücht, dass ihr mit sehr viel Vorsicht genießen solltet. Dabei wird Microsoft angeblich den gesamten Spielkatalog von Konami aufkaufen. Grund dafür sei, dass sich Konami komplett aus der Videospielbranche zurückziehen und mehr auf die Fertigung von Glücksspielautomaten konzentrieren will.

Das wilde Gerücht beschrieb am 04. März 2020 Folgendes:

„Heute Abend zwischen 22.00 Uhr und Mitternacht (est) wird Microsoft den Kauf des gesamten Spielekatalogs von Konami abschließen. Der Deal, auf den sie hingearbeitet haben, ist für Microsoft so teuer, dass es eine neue Produktionsstätte, die Konami bauen will, aus eigener Kraft finanzieren wird, um sich auf die Forschung und Entwicklung neuer Glückspielgeräte zu konzentrieren. Microsoft wird weiterhin Lizenzgebühren für alle Spiele, die Konami ursprünglich veröffentlicht hat, einschließlich zukünftiger Remaster, an Konami zurückzahlen müssen. Nur neue Spiele, die von Grund auf neu entwickelt werden, werden für Microsoft voll profitabel sein. Konami wird auch die Rechte behalten, neue Glücksspielautomaten zu entwickeln, die auf jedem zuvor veröffentlichten Spiel mit dem Thema Erwachsene (M-Rating) basiert. Im Rahmen der Vereinbarung kann Microsoft nach dem Verkauf ein Team aus potenziellen Entlassungsempfängern auswählen, um bei der Gründung eines Studios in Chou City zu helfen. Konami wird die derzeitigen Xbox Games Studios Tokyo für 12-18 Monate als Außenbüro im zweiten Stock ihres derzeitigen Hauptquartiers in Chou City ermöglichen, während Microsoft seine Pläne für den Umzug in ein eigenes Studio oder den Bau eines eigenen Studios abschließt.“

108 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. Kevpool184 2180 XP Beginner Level 1 | 30.03.2020 - 21:37 Uhr

    Sollte sich das nicht als Ente rausstellen, hoffe ich stark, dass das Suikoden Franchise wieder aufgenommen wird. Es hat so stark angefangen und ebenso stark abgenommen. Dennoch hat die Marke Potenzial meines Erachtens.

    0
  2. Taomatrix 6475 XP Beginner Level 3 | 31.03.2020 - 00:04 Uhr

    Das Konami kein Interesse mehr an Spielen hat ist ja bekannt. Aber in der Regel verkaufen Japaner selten an US-Konzerne. Metal Gear Solid hat zwar bei Microsoft viele Fans. Aber deswegen die komplette Spielesparte zu übernehmen ist irgendwo total übertrieben. Da sollte man eher Square Enix übernehmen. Aber bevor das an MS verkauft wird müsste es die japanische Wirtschaft total runterreißen.
    Kommt mir eher wie ein Aprilscherz vor

    0
  3. Viking2587 1680 XP Beginner Level 1 | 31.03.2020 - 10:01 Uhr

    Das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen. Warum sollte sich Konami aus der Spiele Branche zurück ziehen? 😂 Wobei, wie schon mein Vorredner, Konami hat kaum noch Interesse an Spiele, aber irgendwie glaub ich kaum das Microsoft das Genre Spiele von Konami abkauft.

    Wobei geil wäre das irgendwie ja schon. Dann müsste der Gamepass aber auch mehr als 200 Games anbieten xD. Ne mal Spass bei Seite! Einfach mal abwarten…. Gerüchte sind Gerüchte

    0
  4. Thegambler 133970 XP Elite-at-Arms Silber | 31.03.2020 - 22:40 Uhr

    Also ich halte das alles für ein Gerücht. Das wäre zu schön um wahr zu sein…

    0

Hinterlasse eine Antwort