Xbox Game Studios: Hideo Kojima erhält Unterstützung von Kim Swift laut Gerücht

Hideo Kojima erhält laut den neuesten Gerüchten spezielle Unterstützung von Kim Swift.

Hideo Kojima soll angeblich an einem exklusiven Xbox-Spiel arbeiten. Die Gerüchteküche brodelte bereits heftig und mit der offiziellen Verpflichtung von Kim Swift, der Lead Designerin von Portal, Entwicklering von Left 4 Dead und ihrer vergangenen Stelle bei Stadia Games and Entertainment, soll Kojima nun persönliche Unterstützung für die Umsetzung erhalten. Dies behauptet zumindest Jeff Grubb.

Demnach arbeitet Microsoft eng mit Hideo Kojima zusammen, um ein neues Spiel exklusiv für die Xbox zu verwirklichen. Möglicherweise geht dieses Spiel über die Grenzen von Konsolen-Hardware hinaus und wird sogar über die Cloud spielbar sein. Was letztendlich an diesen ganzen Gerüchten wirklich dran ist, erfahrt ihr womöglich zu einem späteren Zeitpunkt.

43 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. zmonx 22140 XP Nasenbohrer Level 1 | 22.06.2021 - 11:35 Uhr

    Hat was von „ Die Ratten verlassen das sinkende Schiff“… Zu seinem Glück kam grad ein Luxus-Liner vorbei ^^

    Soll er mal machen, bei MS hat er jedenfalls alle technischen Möglichkeiten sich auszutoben.

    0
  2. PJ 9280 XP Beginner Level 4 | 22.06.2021 - 11:39 Uhr

    2025 wird so ein tolles Jahr für uns wenn dann endlich alle Games von Xbox rauskommen die sie in den Letzten Jahren angeteasert haben und die nächsten Jahre noch anteasern werden 😀

    0
    • WHiTEandHACKER 5280 XP Beginner Level 3 | 22.06.2021 - 12:02 Uhr

      Naja Kojima ist schon ziemlich erfahren und ich glaube nicht das er mehr als 3-4 Jahre Entwicklungszeit benötigt. Aber selbst wenn, die Qualität seiner Spiele spricht für sich und da bin ich auch gerne bereit etwas länger drauf zu warten! Auch erscheinen einige der angeteasten XBox Spiele wie z.B. Starfield oder Stalker 2 bereits im nächsten Jahr 😉

      0
  3. MetalGSeahawk21 48610 XP Hooligan Bezwinger | 22.06.2021 - 11:55 Uhr

    Wenn ich hier die Kommentare lese kann ich nur sagen, ruhig bleiben. Hideo ist ein Guter, hat schöne Spiele rausgebracht, auch manche die einen weniger abgeholt haben. Aber diese Vorverurteilung von manchen… was habt Ihr zu verlieren, wenn MS im Boot mit dabei ist? Dann kommt es in den GP, ihr könnt es fast Umsonst ausprobieren (kostet ein paar Rewardspunkte die Ihr für den GP einsetzt) und könnt dann gerne Euer Urteil mitteilen.
    Müsst Ihr aber auch nicht, wenn er bisher Euren wattfüreingeilesGame-Nerv nicht getroffen hat einfach links liegen lassen. KP. Aber schreiben der kann es nicht mehr…ist doch ein zweiter Peter M….usw.
    Jungs macht es besser, bringt uns euren Input in den Gamepass. Dann aber Triple AAA. Wir werden Euch lieben.

    1
  4. UnbrandedDuke 2240 XP Beginner Level 1 | 22.06.2021 - 12:09 Uhr

    Kann sein, dass der Jeff Grupp in letzter Zeit ein bisschen oft mit seinen Aussagen daneben lag?

    1
  5. SolidBayer 9720 XP Beginner Level 4 | 22.06.2021 - 12:11 Uhr

    Rund um Kojima eskalieren die Gerüchte im Moment sehr. Ein Spiel entwickelt er für Sony, das andere für Microsoft 😂. Dann noch ein Horror Spiel und ein Adventure wurde auch mal erwähnt 😅.

    2
    • Lucky Mike 4 24560 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.06.2021 - 13:00 Uhr

      Häh, ich hab mitbekommen dass er Exklusiv für Nintendo Spiele entwickeln will. Da kommt nix mehr für PS und Xbox. Ne Switch Pro muss her ☝

      0
      • SolidBayer 9720 XP Beginner Level 4 | 22.06.2021 - 14:56 Uhr

        Switch Pro wäre wirklich langsam nötig, zumal ja die switch sogar um einiges schwächer ist als die PS4 und Xbox ONE. Bin sowieso beeindruckt, dass es Entwickler gibt, die ihre Spiele auf die Switch porten und noch beeindruckter, dass es viele Leute auch spielen.

        0
  6. Duranir 6840 XP Beginner Level 3 | 22.06.2021 - 12:40 Uhr

    Bisher empfand ich sämtliche Kojima Games als außerordentlich speziell. Und als persönlichen Geschmack als speziell gut.
    Er hat das Spiele Medium zu einer Kunstform erhoben, wie es sonst nur Indi Entwickler machen. Nur, dass er mehr Geld und Mittel hat. Und er der Kunst einen einzigartigen Stil verleiht, den man entweder hasst oder liebt. Und Death Stranding ist so ein Spiel. Jene, welche das Spiel nicht vollends verstehen und reine Mainstream AAA Spieler sind, die ein Spiel durchspielen, direkt zum nächsten gehen und das alte Spiel abhaken, mögen DS nicht.
    Dann gibt’s jene, die das Spiel verstanden haben. Nicht die Mechanik oder die Oberfläche der Story. Sondern richtig. Und das Spiel als solches betrachten was es wirklich ist, nämlich spielbare Kunst. Jene lieben das Spiel. Und denken auch danach noch über das Erlebte nach.
    Ja es scheiterte am Mainstream. Das zeigt aber nur, dass es nie diesen ansprechen wollte. Sondern Spieler, die es als das sehen, was es eben ist: wahre Kunst.
    Von dem her würde es mich sehr freuen, wenn Kojima (genau so wie meine Frau und ich) zur xbox wechseln. Seine Spiele wären für mich der einzige Grund gewesen, mir doch noch irgendwann mal die PS5 zu holen. Stimmt das Gerücht, spar ich mir das nun endgültig. Zum Glück.
    Ich hoffe nur, dass Microsoft ihm das lässt, was Konami und Sony ihm nicht ließen: Die Freiheit seine Kunst so zu gestalten, wie er es sich vorstellt. Denn das ist der Grund, warum er nun anscheinend wechselt. Und da bin ich froh darüber. Froh, dass Sony so geldgeil ist und ihn ausbremsen wollten.

    2
    • Lucky Mike 4 24560 XP Nasenbohrer Level 2 | 22.06.2021 - 13:02 Uhr

      Mir hat Death Stranding nicht gefallen, ich bin aber auch einer der Mainstream AAA Spieler. Würde aber nicht sagen, dass das Spiel schlecht war, war nur nicht mein Geschmack.

      1
      • Duranir 6840 XP Beginner Level 3 | 22.06.2021 - 16:19 Uhr

        Das ist endlich mal eine ehrliche Aussage 🙂 nur weils einem persönlich nicht gefällt und der breiten Masse auch nicht so zugänglich war, eben weil es wirklich einzigartig ist… Muss es nicht bedeuten, dass es generell Mist ist. Minecraft gefällt auch nicht jedem. Hat aber ein völlig neues Genre geschaffen. Heutzutage ist es nur schwierig was Neues zu kreieren. Sieht man ja. Und gerade solche Bewertungsportale (allen voran Metacritic) zerstören die Chancen auf besondere Projekte. Und genau deswegen wagen sich die ganz Großen nicht mehr an Neues. Droht ja zerrissen zu werden 🙁

        0
  7. Captain N 1560 XP Beginner Level 1 | 22.06.2021 - 12:43 Uhr

    Ich finde Kojima trotzdem irgendwie klasse.
    Dank ihm, gibt es MGS und Silent Hill.
    Death Stranding mag jetzt kein Hit geworden sein, aber er konnte immerhin ein Game nach seinen Vorstellungen machen.
    Für uns Gamer eine nette Abwechslung, statt immer die Nachfolger bekannter Marken.
    Ausserdem verstehe ich nicht was manche wollen?
    Auf der einen Seite wollen alle, dass Entwickler mehr riskieren und was neues probieren und auf der anderen Seite heulen die rum, wenn es nicht unbedingt ein Hit geworden ist.
    Aber das ist eben Freiheit für Entwickler und es bedeutet nicht, dass die aufeinmal kein Talent mehr oder sowas haben, sondern das sie versuchen, mit was neues zu Punkten.
    Gibt keine Garantie dafür, dass alles ein Hit werden muss.
    Am Ende ist man sonst so ein Dummschwätzer Verein wie Sony, die jetzt aktuell behaupten, dass Geld alleine nicht reicht um qualitativ hochwertige Spiele zu produzieren, mann müsse denen auch die Freiheit geben.
    Aber auf der anderen Seite, ein Japan Studio schließen und Days Gone 2 nicht rausbringen wollen, weil der erste Teil kaum Kohle in die Kassen gespült hat.
    Dann auch noch eine weitere dämliche Aussage, Sony Spiele müssen ein Standard von 90+ Wertung haben.
    Gut für Gamer, aber schlecht für Entwickler von Sony, wenn jedes Spiel ein Hit werden muss, da ist nix mit Freiheit und Risiko eingehen.
    Deswegen gibt es von ND auch nur ein TLOU 1 Remake statt Teil 3.
    Soviel dazu.

    3
  8. Karamuto 120370 XP Man-at-Arms Bronze | 22.06.2021 - 12:49 Uhr

    Also wenn da was dran ist wird das noch eine Weile dauern. Da Kojima’s Studio bislang nur für die PS und PC entwickelt haben müssen die sich auch erstmal ins Xbox System rein fuchsen.

    1
    • Frosch1968 18980 XP Sandkastenhüpfer Level 4 | 22.06.2021 - 13:04 Uhr

      Umstellen müssen sich die meisten Entwickler.
      Schließlich gibt’s neue Engines (Unreal 5) und neue Hardware.

      0
      • Karamuto 120370 XP Man-at-Arms Bronze | 22.06.2021 - 13:23 Uhr

        Ja das kommt noch dazu. Neue Engines, neue Devkit Funktionen usw. Zumindest hätte er den Vorteil das er jetzt direkt die Current Gen entwickeln könnte und somit nicht mehr die alten Kisten bedienen muss. 😂

        0
  9. JAG THE GEMINI 68055 XP Romper Domper Stomper | 22.06.2021 - 15:41 Uhr

    Hideo? Och ne… Bis auf das erste Metal Gear Solid ziemlich overrateder Typ…. Wenn man das so Denglisch ausdrücken darf 😁

    0

Hinterlasse eine Antwort