Xbox Game Studios: inXile spricht über Vertrauen von Microsoft und Erfahrungen als First-Party Studio

inXile Entertainment spricht über die Erfahrungen der ersten Monate, nachdem sie sich den Xbox Game Studios angeschlossen haben und das Vertrauen seitens Microsoft.

Im November 2018 wurde inXile Entertainment in die Familie der Xbox Game Studios aufgenommen. Seitdem sind einige Monate vergangen und der Entwickler arbeitet derzeit an Wasteland 3.

Wie es dem Studio nach der Übernahme durch Microsoft ergangen ist, darüber sprach Wccftech mit Brian Fargo und Tim Campbell.

So sagte Campell über die Partnerschaft mit Microsoft:

„Ich kann auf Teamebene, auf der Entwicklungsseite, sagen, wir sind begeistert von der Partnerschaft mit Microsoft, wir machen absolut das Spiel [Wasteland 3], das wir machen wollen, und wir machen es besser, als wir es alleine hätten können.“

Fargo sagte dazu:

„Ja, ich denke, wir haben Glück, weil Microsoft uns vertraut. Ich denke, das ist immer ein Problem, wenn Unternehmen gekauft werden, das ist es, was sie denken. Es gibt ein natürliches Gefühl von „Da geht das Unternehmen jetzt hin“. Aber wirklich, sie sind wie „wir vertrauen dir“. Ich meine, selbst wenn ich anfange, darüber zu sprechen, was wir in Zukunft tun wollen und ich beginne es ausführlich zu beschreiben, sie sagen: „Wir vertrauen ihm“.

Über die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Entwicklern in den Xbox Game Studios sagte Fargo, dass es großartig sei, einfach den Hörer in die Hand zu nehmen, weil alles untereinander geteilt wird.

„Wir teilen mit allen Studios. Ich meine, wir haben mit den Jungs von The Coalition gesprochen. Wenn wir etwas tun, das Schießen beinhaltet, nehmen wir den Hörer ab und sprechen mit ihnen. Wenn wir etwas mit Wasser anfangen wollen, werden wir mit den Jungs von Sea of Thieves sprechen und sagen: „Hey, erzähl uns einfach von deiner Wassertechnologie“. Das ist also das Großartige. Ich meine, jeder ist wie Kumbaya‘, jeder teilt alles, was er vorhat, wir sind in ständiger Kommunikation, und wir alle wollen uns gegenseitig mit unserem Handwerk helfen.“

52 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. I G0TTGAM3R I 5793 XP Beginner Level 3 | 15.07.2019 - 12:47 Uhr

    Wir dürfen auch nicht vergessen, dass zb sea of thieves zwar kein extremer Erfolg war und anfangs content Probleme hatte, aber gerade die Engine für die einzelnen technischen Aspekte überragend gut waren. Man merkte definitiv, dass die devs Bock auf so ein Spiel hatten. Schwierig war natürlich auch, das es auf koop ausgelegt war. Das verringert die spielerzahlen.

    Zu den anderen Studios, denke ich, werden die kreativen Köpfe hinter den Games allerdings bestimmt erstmal „kleinere“ spiele fertigen, trotz mehr Möglichkeiten durch MS. Wir werden vielleicht trotzdem dadurch mehr bekommen, aber bis jetzt ist jedenfalls kein „neues“ spiel von den Entwicklern bekannt, das nach dem Erwerb von ms entstanden ist, ob als Konzept, bzw angefangene, aktive Entwicklung.

    0
  2. Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 16.07.2019 - 12:02 Uhr

    @Eminenz. Bis vor 2 Monaten hatte ich neben meiner „xbox“ auch noch eine „Pro“, und kann dir da leider nur zustimmen. Für mich waren „Horizon Zero Down“. „The Order“ und „Killzone“ die Spiele. God of war, und Spiderman waren auch mindestens Sehr gut. Und tatsächlich habe ich mich oft gefragt, warum es solche Spiele nicht auf meiner geliebten „xbox“ gibt. Und selbst wenn „Detroit“ der Schwächste „QD“ Titel sein sollte, ist es immer noch ein Herausragendes Spiel. Ps. Viel Spaß noch damit🙂. Der Marke „xbox“ ( Halo. Gears ) fühle ich mich aber zu stark verbunden. Eine „PS“ kommt für mich nur, als Zweitkonsole in Frage.

    0
  3. Thegambler 106365 XP Hardcore User | 16.07.2019 - 12:04 Uhr

    @Eminenz

    Ich habe Detroid bei einem Arbeitskollegen gezockt und wer behauptet, dass es nur ansatzweise qualitativ mit Fahrenheit und Heavy Rain mithalten kann, hat einfach keine Ahnung.

    Punkt. aus!

    Allein diese ständig nervenden eingeblendenden Statistiken und die Holzhammer Moral. Sorry, aber das kann Quantic Dreams definitiv besser.

    Aber egal. Schau, es wird wohl eh nie ein Spiel geben, dass JEDEM gefällt und ich frage mich was dieselben Leute wohl sagen, wenn Halo Infinite und Gears 5 mit einer geilen Kampagne daherkommen? Was dann?

    0
    • de Maja 92965 XP Posting Machine Level 2 | 16.07.2019 - 12:09 Uhr

      Konnte Quantic besser aber bei Beyond 2 Souls haben sie auch schon abgebaut.

      0
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 16.07.2019 - 12:12 Uhr

      Was ist denn jetzt los! Alter! Meinungen sind Verschieden, und Spieleindrücke subjektiv! Punkt aus!!!🙂 ich weiß zwar nicht was das jetzt damit zu tun hat, und warum du so empfindlich reagierst.? Aber falls „Infinite“ und „Gears5“ eine geile Story haben, würden sich alle Freuen🥳. Das ändert aber nichts an den Anderen Spielen. Hä?

      1
  4. Thegambler 106365 XP Hardcore User | 16.07.2019 - 12:23 Uhr

    Microsoft kommt seit Jahren immer eine Kritikwelle entgegen, das ist schon ein Phanömen! Kinect wurde entfernt, wir haben die One X, den Elite Controller und Gamepass Ultimate bekommen und trotzdem wird von manchen ständig herumgejammert?

    Woran liegt es? Am Wetter? Frust im Job? Single?

    Diese aktuelle Singleplayergames paranoia ist doch auch nicht mehr normal. Was erwartet ihr euch? Ein Fable 4 entsteht nicht in 1,5 Jahren, so etwas dauert halt. Und ein neu gegründetes Studio braucht auch seine Zeit! Wollen wir hochwertige Games, oder Fliessbandware?

    Ich frage mich warum da immer so negativ in die Zukunft gesehen wird? Es wurden einige neue Studios gegründet und massiv Leute eingestellt, aber das braucht halt seine Zeit.

    Mensch, lasst doch den neuen Studios die Zeit, die sie brauchen 🙄

    Es stehen ausserdem mit Halo Infinite, Gears 5 und Ori 2 noch 3 Potentielle Hits in der Generation an! Aber gut, man muss halt nicht alles verstehen…

    1
    • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 16.07.2019 - 13:03 Uhr

      Es ging doch um jetzt, und nicht darum was noch kommt. Und zum jetzigen Zeitpunkt bietet die „Playstation“ die besseren Singleplayer Games, das ist nun mal ein Fakt. Das heißt ja nicht, das sich das nicht ändern kann. Microsoft selbst sieht das wahrscheinlich ähnlich, und tut alles dafür das sich das ändert. Ich bin auf jeden Fall dafür, und hoffe das in der nächsten Generation mal ein paar Knaller dabei sind. Weder ich, noch Eminenz haben Microsoft kritisiert, aber die Meinung über die jetzige Situation gesagt. Und die kann für „Singleplayer“ Fans ja nicht optimal sein, wenn ein Xbox fanboy der ersten Stunde wie Eminenz zur „Playstation“ wechseln muss,um die art von Spielen zu haben die er gerne spielt. Das beschreibt einfach die Situation und hat nichts mit übertriebener Kritik zu tun. 🙂. Alles wir gut!

      0
      • Thegambler 106365 XP Hardcore User | 16.07.2019 - 14:15 Uhr

        @Panterbuch1980

        Ich kann den Release von Gears 5, Halo Infinite und Ori 2 z.b auch kaum mehr erwarten, trotzdem bin ich für Qualität gerne bereit zu warten 🙂

        Wir müssen uns halt entscheiden was wir wollen? Hauptsache irgendeinen Exklusivtitel, oder Qualitativ hochwertige Software 🙂
        Von einem Schnellschuss hat auch keiner was..

        Bin auf jeden Fall schon sehr auf das Startlineup der Scarlett und Ps5 gespannt. Schauen wir mal mit was sie uns ködern wollen 😉

        1
        • ORO ERICIUS 58555 XP Nachwuchsadmin 8+ | 16.07.2019 - 14:43 Uhr

          Kann ich dir nur beipflichten. Man sollte auch mal sich selbst reflektieren und kann dann bestimmt einfach erkennen, dass man einfach total verwöhnt ist mittlerweile. Ich meine man muss sich nur mal die Entwicklung der Videospiele in den letzte 10-20 Jahren anschauen. Das ist unglaublich was da passiert ist. Das es irgendwann immer länger dauert die Leute zufriedenzustellen wundert einen da auch nicht mehr. Ist ja mit Handys PC´s Tablets etc nicht anders… irgendwann kennt man eben alles und es gibt nur noch kleinere Vortschritte. Wenn ich daran denke wie ich früher mein Nokia 5110 vergöttert habe und blind SMS in die Tastatur geprügelt habe…. jetzt ist mein SmartPhone auch nur noch eines von Vielen und wird jedes jahr noch etwas besser weiter schneller cooler laut der Hersteller. Man muss immer das Neuste haben anscheinend…. Ich kann nur nochmals sagen, Grafik und Effekte sind nicht alles. Das Feeling muss stimmen.

          1
          • Pantherbuch1980 0 XP Neuling | 16.07.2019 - 14:51 Uhr

            Geht es hier noch um die Singleplayer Debatte?😁

            0
  5. Thegambler 106365 XP Hardcore User | 16.07.2019 - 16:51 Uhr

    @Pantherbuch1980

    Natürlich geht es hier immer noch um Singleplayerspielen. Microsoft versucht ja den Output an Exklusivtitel und Singleplayerspielen zu erhöhen.

    Aber das geht eben nicht über Nacht und hier massiven Druck auf die neuen Studios auszuüben bringt wohl auch kaum was vernünftiges hervor.

    Auf der Scalett werden wir bestimmt eine grössere Anzahl an Exklusivtitel sehen. Ich frage mich aber jetzt schon wann ich die überhaupt spielen soll? (mein Stapel der Schande wächst und wächst…)*first world problems*

    0

Hinterlasse eine Antwort