Xbox Game Studios: Microsoft will weiter in neue Studios und Inhalte investieren

Künftig wird Microsoft in weitere neue Studios und Inhalte investieren und die Xbox Game Studios damit vergrößern.

Microsoft hat der US-Börsenaufsicht (United States Securities and Exchange Commission) einen Bericht über das aktuelle Geschäftsjahr vorlegt. Darin heißt es, dass Microsoft auch weiter in neue Studios und Inhalte investieren will. Damit will man neue Content Creator anziehen und seine IP Roadmap erweitern.

Aus dem Bericht geht nicht hervor, ob mit neuen Studios die Gründung solcher oder der Kauf bestehender Studios gemeint ist, die dann unter dem Dach der Xbox Game Studios operieren.

66 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. VV79 2900 XP Beginner Level 2 | 12.08.2020 - 21:11 Uhr

    Ich hatte gedacht, dass die Moon Studios zu MS gehören würde. Die sollte man sich genauso wie Rockfish Games zulegen.

    Für mich liegt es aber auf der Hand, dass man bald Bungie wieder schlucken wird.

    0
  2. Shadowloowarrior 1740 XP Beginner Level 1 | 13.08.2020 - 00:14 Uhr

    @VV79, Bungie wäre natürlich geil, aber eine Übernahme halte ich persönlich für unwahrscheinlich, so viel Ich weiß sind Bungie und Microsoft damals im Streit auseinander gegangen. Natürlich lasse ich mich gerne eines besseren belehren 👍😁

    0
  3. freecbe 14165 XP Leetspeak | 13.08.2020 - 01:59 Uhr

    Ich möchte nur einmal erleben,daß mir bei einem Xboxspiel einfach nur die Kinnlade runterfällt.
    Abgesehen von Gears,Forza und Flugsim!
    Was abgefahren storylastiges Neues und nicht soviel augewärmte Sachen.

    0

Hinterlasse eine Antwort