Xbox Game Studios: Niederlassungen der Arkane Studios in Lyon und Austin arbeiten an unterschiedlichen Projekten

Die beiden Niederlassungen der Arkane Studios in Lyon und Austin arbeiten an zwei unterschiedlichen Projekten.

Die Arkane Studios waren in der Vergangenheit immer dafür bekannt Spielerfahrungen zu liefern, die dem Spieler selbst eine große Freiheit und viele Möglichkeiten geboten haben. Nun wurde bekannt, dass das Studio aufgeteilt wurde, um an zwei neuen Projekten zu arbeiten.

Harvry Smith, Creative Director bei Arkane Austin, fügt dem hinzu:

„Arkans ursprüngliche Gründer und Partner haben die damaligen Spiele von Looking Glass Studios geliebt. Underworld, System Shock und Thief haben uns geprägt.“

Dieses Konzept zog sich durch alle Spiele des Entwicklers. Darunter befinden sich Titel wie Dark Messiah of Might and Magic, die Dishonord-Reihe oder auch Prey.

Nach dem Wachstum der letzten Jahre hatte man eine weitere Niederlassung in Austin gegründet und arbeitet nun mit Arkane Lyon zwar an unterschiedlichen Projekten, aber man verfolgt gemeinsam dieselben Ziele und Werte.

Dinga Bakaba, Game Director bei Arkane Lyon, sagt:

„Arkane ist spezialisiert auf immersive First-Person-Action-Spiele mit einer gewissen Tiefe. Unsere simulierte Spiele ermöglichen ein vielschichtiges Gameplay und stellen die spielerischen Entscheidungen des Spielers in den Vordergrund.“

„Wir investieren große Mühe darin, dass die künstlerischen und kreativen Elemente dem Ehrgeiz des Spieldesigns entsprechen und sich die Spieler in einer zusammenhängenden, bis ins letzte Detail voll realisierten Welt verlieren können. Eine Welt, die sich echt anfühlt, ist entscheident um das immersive Gefühl aufrechtzuerhalten.“

„Story-getriebene Spiele zu entwickeln, die nicht nur den einen Weg oder die eine bestimmte Lösung zu einen Problem anbieten sind unser täglich Brot. Wir wollen, dass die Spieler verschiedene Herangehensweisen ausprobieren und improvisieren. Vorallem wollen wir aber, dass der Spieler unsere gebauten Welten meistert in dem er sämtliche von uns zur Verfügung gestellten Werkzeuge und Regeln nutzt.“

„Lyon und Austin teilen die selbe Designphilosophie und künstlerischen Ambitionen. Die beiden Studios wollen aber nicht dogmatisch immer das selbe Spiel machen. Wir verzweigen uns, experimentieren herum, hören auf unsere Spieler und bitten sie auf eine evolutionäre Reise mitzukommen.“

Aktuell arbeitet Arkane Lyon am First-Person-Action-Spiel Deathloop, welches zeitexklusiv für die PlayStation 5 erscheint und später auch für andere Plattformen wie PC und Xbox umgesetzt wird. Dagegen werkelt Arkane Austin an einem noch bislang nicht angekündigten neuen Triple-A Projekt auf Basis der Unreal Engine.

29 Kommentare Added

Mitdiskutieren
  1. DPadDFiler 7940 XP Beginner Level 4 | 05.10.2020 - 11:12 Uhr

    Was mich bei der Unreal Engine immer sehr stört sind diese vorgefertigten Charakter Modelle. Bei Gears, Dishonored und Co. furchtbar. Riesenkörper, Schrumpfköpfe und dann immer die massiven Pranken

    2
    • BionicHero 1240 XP Beginner Level 1 | 05.10.2020 - 12:07 Uhr

      Das hat nichts mit der Engine zu tun. Das sind bewusst gewählte stilistische Elemente. Dishonored 2 nutzt ja z.B. auch nicht Unreal.

      3
      • DPadDFiler 7940 XP Beginner Level 4 | 05.10.2020 - 13:25 Uhr

        Stimmt, die Void Engine. Finde diese Standard-Modelle unabhängig von Spiel oder Engine aber trotzdem furchtbar. War damals, als bsp, bei Mass Effect total fasziniert von den ganzen Spezien, Charakteren und Vollansichten der Modelle oder Gesichter.

        0
        • hellboy 1540 XP Beginner Level 1 | 05.10.2020 - 14:21 Uhr

          Mass Effect ist Unreal Engine… Bei all den genannten Spielen sind sicher keine Standard-Charaktere benutzt worden. Gerade Gears und Dishonered haben doch einen eigenen Stil. WENN dann sind Standard-Charaktere ja eher total menschlich, also alle Proportionen real. Das ist doch viel einfacher. Man nehme ein Anatomie-Buch und übertrage einfach die Größen.

          1
  2. Merowinger 32400 XP Bobby Car Bewunderer | 05.10.2020 - 11:15 Uhr

    Der ve Verbund der 23 Xbox Game Studios ist mittlerweile so RIESIG, dass man leicht den Überblick verliert an wie vielen Projekten derzeit gearbeitet wird, da ja nicht wenige dieser Studios groß genug sind an mehreren Spielen parallel zu arbeiten.

    @Zorn. Ich kann mich da nur wiederholen. Wenn ihr eine Liste mit einer Übersicht pflegen würdet, ich glaube das wäre für viele hilfreich. Gerade weil das Studionetzwerk so umfangreich ist. Denkt nochmal drüber nach. Danke!

    13
    • fr0ntXile 10620 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.10.2020 - 11:24 Uhr

      Gute Idee, Merowinger!!!
      Schließe mich da an…Eine Liste wäre schon was!!!

      3
    • dancingdragon75 86025 XP Untouchable Star 3 | 05.10.2020 - 12:25 Uhr

      na ich seh schon unseren @Z0RN wie Barney Stinson:
      Herausforderung angenommen !! 😁

      dieser Z0RN.. der Gott der Listen 😏

      1
    • Z0RN 295340 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 05.10.2020 - 12:48 Uhr

      Wer meinen Namen nicht richtig schreiben kann, der bekommt hier gar nichts… 😆😆😆

      4
        • Robilein 338985 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 05.10.2020 - 14:46 Uhr

          Da hast du glatt das Ruder nochmal rum gerissen. Glück gehabt😂😂😂

          2
        • Merowinger 32400 XP Bobby Car Bewunderer | 05.10.2020 - 15:15 Uhr

          😉

          2
        • Z0RN 295340 XP Xboxdynasty Veteran Silber | 05.10.2020 - 18:14 Uhr

          In der neuesten News habe ich schon einen Anfang gemacht, aber meinetwegen kann ich da auch noch einmal etwas mehr machen, wobei natürlich auch alle User hier mithelfen können. Man könnte via OneDrive eine Excel Liste gemeinsam pflegen und ich zieh die dann immer als Artikel rüber. 😉 Eine Hand wäscht die andere… 😀

          2
        • Merowinger 32400 XP Bobby Car Bewunderer | 05.10.2020 - 18:24 Uhr

          Schon gesehen. Tolle Sache und gute Idee. Ich habe eine Liste auf one drive liegen, da sind allerdings auch alle Thirds die (stand jetzt) Exklusiv auf auf Xbox erscheinen werden. Bevor es da Diskussionen gibt ob jetzt exklusiv, zeitexklusiv oder was auch immer, safe ich lieber freiwillige vor… Die Idee ist jedenfalls gut! 😊

          1
  3. Robilein 338985 XP Xboxdynasty Veteran Gold | 05.10.2020 - 11:25 Uhr

    Die Arkane Studios stehen für Qualität was Grafik und Gameplay angeht.

    Finde ich Klasse das uns gleich zwei Games von denen erwarten. Bin echt gespannt.

    2
  4. DrDrDevil 83445 XP Untouchable Star 2 | 05.10.2020 - 11:37 Uhr

    Deathloop würde ich schon gerne direkt spielen 😀
    Ich hoffe auf eine gute und würdige Fortsetzung oder prequel/Sequel zu Dishonored

    2
  5. Albion74 3000 XP Beginner Level 2 | 05.10.2020 - 11:40 Uhr

    Habe letzte Woche angefangen Prey zu spielen aber die Ladezeiten wenn man den Abschnitt wechselt sind echt arg lang. Freue mich das auf der Series X weiterzuspielen und die neuen kommenden Projekte der Arkane Studios.

    0
  6. Homunculus 94130 XP Posting Machine Level 2 | 05.10.2020 - 11:42 Uhr

    Prey war bisher mein liebstes Spiel von dem Studio und etwas in der Richtung würde ich sehr begrüßen.

    2
  7. the-last-of-me-x 34810 XP Bobby Car Geisterfahrer | 05.10.2020 - 11:44 Uhr

    Eigentlich schade, die Entwickler haben wirklich was drauf und die Spiele sind nicht sooo „mainstreamig“, wie andere größere Produktionen. Das hat sich auch auf die Verkaufszahlen ausgewirkt. Ich gebe zu, auch ich hatte meine Probleme, in dishonored reinzufinden (im Nachhinein war es ein sehr cooles Game). Bei Prey bin ich nicht reingekommen – bis heute. Ist Geschmackssache…

    Mal schauen, wie die nächsten Spiele werden und ob der „Zugang“ zum Spiel anders ausfällt.

    0
  8. Sonnendeck 23150 XP Nasenbohrer Level 2 | 05.10.2020 - 11:52 Uhr

    Tolle Spiele aber für den Mainstream wirklich zu Komplex, Prey, Dishonored 1 habe ich durchgespielt aber in Dishonored2 + DLC bin ich nicht reingekommen war mir alles zu anstrengend und sperrig.

    1
    • the-last-of-me-x 34810 XP Bobby Car Geisterfahrer | 05.10.2020 - 11:56 Uhr

      Arx Fatalis war früher sehr cool – war eines der ersten – oder sogar das erste große Projekt der Arkane Studios. Man wurde in dem Spiel absolut alleine gelassen, was die Spannung erheblich erhöht hatte. Man fing in einem Verlies als Gefangener an…

      2
      • Moe Skywalker 10080 XP Sandkastenhüpfer Level 1 | 05.10.2020 - 13:44 Uhr

        Wow klingt geil. Gleich mal gegoogelt. Schade das ich das damals verpasst habe. Vielleicht kommen ja irgendwann auch ältere Spiele der Zenimax Studios in den Pass. Wird aber sicherlich an Lizenzproblemen scheitern. Aber dieses Arx Fatalis würde ich gerne nachholen.

        0
        • the-last-of-me-x 34810 XP Bobby Car Geisterfahrer | 05.10.2020 - 13:50 Uhr

          War bockschwer… paar Schläge der Wächter und hops, warste weg. Eines der Spiele damals, wo ich ewig lange, jedoch unbeirrt, wiederholt habe…

          Gab es sogar für die originale Xbox.

          1
      • Albion74 3000 XP Beginner Level 2 | 05.10.2020 - 15:05 Uhr

        Davon könnten sie doch mal einen zweiten Teil machen. War schön an Ultima Underworld angelehnt.

        Ja, ich weiß, dass es nicht passieren wird… 😪

        0
  9. Brrrrrrrrrrrrt 1580 XP Beginner Level 1 | 05.10.2020 - 13:29 Uhr

    Ach hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass mit Zenimax auch die Dishonored Lizenzen aquiriert wurden. Hammer 😀
    Weiß jemand bei wem die Rechte für Dark Messiah liegen? Arkane oder Ubisoft?

    0
      • de Maja 127185 XP Man-at-Arms Gold | 05.10.2020 - 14:24 Uhr

        Oh dammit, gerade ein Dark Messiah hätte ich jetzt nicht nein gesagt. Naja vielleicht versuchen die ja dochmal Prey 2 so zu machen wie die Trailer und Demogameplay von 2011.

        0
        • the-last-of-me-x 34810 XP Bobby Car Geisterfahrer | 05.10.2020 - 14:28 Uhr

          Hm, mein Wunsch wäre ein Spiel, welches zugänglicher ist aber eben nicht minder interessant bzgl. Atmosphäre und Story. Ich könnte mir bei den Arkane Studios ein sehr gutes Actionspiel, Action-Adventure vorstellen, welches in einer dystopischen Zukunft spielt oder eben im Dark Fantasy. Mein persönlicher Wunsch allerdings: Third Person!

          0

Hinterlasse eine Antwort